» Willkommen auf AMD Overclocking «

Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Das ist es ja ebend, ich kenne unter XP eigentlich auch keine Bluescreens....
Aber das ist das wenn man geil auf mehr wird...
Hatte vorher ein MSI-Board (FSB 333 Mhz)
hab dann die CPU hochgeschraubt auf 11 X 205.
Nur der Speicher konnte natürlich dann nicht mehr synchron laufen und jeder weis das bei Nforce II, synchron ein muss ist.

Somit neues Board neue Speicher und nur theater damit.....hoffe es läuft nun....einpaar Tage wird nun noch getestet....

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 10:51 am 19. Nov. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Na ja "Zkippy", hättest Du mich vorher gefragt, hätte ich Dir auch kein "Asus" empfohlen.
Ich fand das mit dem KT333 schon Mist, hatte n Kumpel von mir, der hatte damit auch nur Probleme.
Ich immer Epox, nie Probleme gehabt!
Ach ja, nicht zu vergessen auch ECS "K7S5A", das nannte ich ja auch mein eigen, das lief und lief und lief...ist halt kein OC-Board (meins war zwar eins "alle Mod´s drauf") und jetzt läuft es woanders und läuft und läuft! :lol:

Ich habe gerade einem Freund von mir auch ein NForce2 eingebaut "Shuttle AN35N ultra nForce2", das Ding rennt auch wie Sau und ist auch "Ultra" stabil, hat halt kein SchnickSchnack, wie FireWire, oder S-ATA...wer´s braucht!

Sollte ich mir ein NForce2 Board holen würde ich wieder Epox, Leadtek, oder Shuttle nehmen.

Aber das überspringe ich glaub ich und kauf mir dann ein KT880, weil ich nun mal "Via-Fan" bin.
Und das erste Epox mit dem Chipsatz, ist dann meins!:thumb:

Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6112 Tagen | Erstellt: 11:39 am 19. Nov. 2003
Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


@ Der Sisko,
jaja mach mir nun einen Vorwurf, war zu dem Zeitpunkt hier noch nicht angemeldet, also von daher konnte ich Dich da nicht fragen,
nun hab ich das Board und muss damit erstmal leben.

Aber das Board war für mich auch nie ein Problem.
Mein Problem sind auf jeden Fall die Speicher, aber das ist das wenn man erst kaufen geht und dann sich über die sachen informiert.

Hoffen wir mal, das es nun das nun war....
wie gesagt heute wird noch einwenig getestet und mit ein bisschen glück war es das....Sollte die Kiste dann laufen, problemlos, bin ich zu frieden.

Zum Thema Epox.....mmmh hab damit echt schlechte Erfahrung gemacht, aber somit teilen sich die Meinungen....

Aber das ist das gute daran das jeder ne andere hat, gelle......;)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 12:03 am 19. Nov. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Genau...;)

Mein erstes Epox war übrigens auch ein :toilet:

Das funtzte schon nach dem Einbauen nicht!

Habe aber anstandslos ein neues bekommen und seit dem läuft Epox und läuft und läuft! *gg*

Habe auch bei meinen Kunden schon jede Menge Epox-Board´s verbaut und nie große Schwierigkeiten gehabt, daher empfehle ich diese auch weiter!

Na ja, nun weißt Du ja wo und wen Du fragen kannst, wenn Du mal Hintergrundwissen brauchst!


Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6112 Tagen | Erstellt: 12:19 am 19. Nov. 2003
Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Genau das gleiche war bei meinem.
Eingebaut und irgendwie nichts ging auf jeden fall nichts richtig.*g*

Naja vielleicht versuch ich es beim nächsten Board auch mal mit einem Epox...sollte es soweit sein, frag ich voher hier ;);)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 12:33 am 19. Nov. 2003
Sunday
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


@Sisko

kann mich nur anschließen !
mit meinem epox habe ich auch keine Problem
(die meisten probleme mach ich mir selbst :lol: durch unwissenheit :lol: )

Sunday

Beiträge gesamt: 399 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5657 Tagen | Erstellt: 13:20 am 19. Nov. 2003
Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


:moin:,
da bin ich wieder*wein*

Also, hab gestern den Rechner angemacht, musste noch ne DVD auslesen lassen und höre nur noch wie der Monitor "klick klack" macht.
Damit war mal wieder klar, was passiert ist.
Will es schon gar nicht mehr aussprechen.

hab dann gestern Sandra Prof. 2003 installiert und hab die Speicher geburnt, aber hallo....Irgendwann mal in der Nacht ca. 2-3 Uhr habe ich dann den Rechner ausgemacht.
Das waren dann mal ebend 5 Std. memory benchmark ohne Probs.

Ich werf die Karre wech......ich mag nicht mehr...
Schau mir das Schauspiel heute noch mal an, noch einen Blue"Scream"
kommen die Speicher weg und es kommt was vernüftiges her !!!!!

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 5:51 am 20. Nov. 2003
Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Sisko, kann es vielleicht aber auch am NT liegen ?

Hab folgende Werte Ca:
12,5 V
4,85 V
3,3   V

Ist ein Levicom 420 W NT

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 8:18 am 20. Nov. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Also am NT sollte es eigentlich nicht liegen, wobei 4,85V wohl auch schwankend ist!
Meins hält z.B. auf der 5V Leitung konstant 5,029V ohne Schwankungen, weiß nicht ob es daran liegt...aber ich denke nicht.
Der Rest Deiner Angaben ist OK, ist das unter Windows ausgelesen, oder steht das auf dem NT?
Es ist ja nur auffällig, das wenn er läuft, auch keine Fehler macht, weder im Memtest noch im Burn, da kann man ja den Speicher schon mal fast aus schließen...hmmmm....
Vieleicht hat das NT beim Einschalten einen massiven Spannungsabfall, der auch beim laufen ab und zu auf tritt!!!
Hast Du noch ein anderes NT zum Testen?
Vieleicht isses das ja doch?
Oder schmeiß doch mal die Karten aus dem PC, die Du erst mal nicht brauchst, und stöpsel mal die Laufwerke die du unter Windows nicht brauchst ab z.B. 2´te HDD; Brenner und auch Lampen und Sachen die an "Y" stücken hängen, wie zusatz Lüfter u.s.w.!

Versuch das mal und schreib mal, ob das mit dem Einschalt Problem immer noch ist...vieleicht hat das NT ja nen kleinen Schuß!!

Der Sisko

(Geändert von Sisko um 11:53 am Nov. 20, 2003)


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6112 Tagen | Erstellt: 11:51 am 20. Nov. 2003
Zkippy
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


mmh weis nicht wirklich warum ich auf das NT komme....echt mittler weile greife ich zu jedem STrohhalm...

Ich habe die Werte über die Software ASUS Probe auslesen lassen.

Komischerweise lief die Karre die nacht mehr als nur stabil.....
wie gesagt Stundenlang memory benchmark durchgeführt.....*schnief*

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5448 Tagen | Erstellt: 11:56 am 20. Nov. 2003