» Willkommen auf AMD Overclocking «

CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


du brauchst auch kein floppy dazu...
da is ein flash tool mit bei der abit cd, das startest du im windows, der saugt das neue bin und fährt dann runter inst. und fährt wieder hoch voila..


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5151 Tagen | Erstellt: 11:10 am 17. Nov. 2003
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Wenns klappt, dann isses cool. Aber gibt auch viele Probs dabei.


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5245 Tagen | Erstellt: 16:51 am 17. Nov. 2003
riDDi
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2200 MHz
48°C mit 1.50 Volt


mh nö. einfach zur sicherheit alle programme, die im hintergrund unnötig laufen ausmachen und dann flashen, am besten erst bios runterladen und dann offline flashen, funtzt prima und macht viel weniger arbeit.

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 17:35 am 17. Nov. 2003
B33BA
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


sowas mach ich bestimmt nicht in windows, dazu ist mir MS zu unzuverlässlich.


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5318 Tagen | Erstellt: 18:14 am 17. Nov. 2003
savior
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2300 MHz
44°C mit 1.7 Volt


also bei mir zeigt er mir, egal ob hardware doctor oder speedfan auch teilweise unterschiedliche temps an... 19er bios von nf-7s rev 2.0
ist wie gesagt auch erst sei demflash vom 1er aufs 19er so. wenn ich dann aber gerebootet habe erkennt er die temps wieder richtig an (mit bios verglichen). d.h irgendwie spinnt er manchmal und zeigt die temps falsch an was aber nach nem reboot behoben ist. vllt wirds ja im 20er gefixed. achja was dazu kommt atm lasse ich @ 1,5 vcore laufen sobald ich aber 1,75 draus mache bleibt der monitor schwarz und bootet auchnichtmehr... auch erst seit 19er... :noidea:


JIUHB 1466mhz @ 2300mhz; Thermalright Slk 900A; Enermax 92mm; 512ddr PC3200 Twinmos / Winbound 8 3 3 2,5; idle 38°C last 44°C

Beiträge gesamt: 220 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 18:22 am 17. Nov. 2003
B33BA
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


ich boote doch nicht jedes mal neu. Das ist ja Gift für jeden OCer was Abit sich da erlaubt!!


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5318 Tagen | Erstellt: 18:30 am 17. Nov. 2003
B33BA
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


ausserdem könnten sich die Abit penner mal anständigen webspace holen. Seite ist immer überfüllt!


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5318 Tagen | Erstellt: 18:32 am 17. Nov. 2003
savior
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2300 MHz
44°C mit 1.7 Volt


eben aber ka worans liegt
auf jeden fall versteh ich das mit vcorenicht... nur weil ich nen höheren vcore habe sollte es doch schmarrn sein nichtmehr zu booten... vor allem wenns noch bei niedrigerem geht...


JIUHB 1466mhz @ 2300mhz; Thermalright Slk 900A; Enermax 92mm; 512ddr PC3200 Twinmos / Winbound 8 3 3 2,5; idle 38°C last 44°C

Beiträge gesamt: 220 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 18:48 am 17. Nov. 2003
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


jetzt macht euch mal nicht in die hosen :lol:
das tool zum flashe is echt easy und macht null probs...und zur info das bios wird natürlich nicht unter win geflashed!!!
nur vom ftp gesaugt und dann startet der rechner neu und der eigentliche flash läuft dann natürlich unter dos (aber vollautomatisch und deshalb gerade für alle die eh nicht wissen was sie tun zu empfehlen hehe)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5151 Tagen | Erstellt: 11:35 am 18. Nov. 2003
riDDi
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2200 MHz
48°C mit 1.50 Volt


das problem mit dem hohen v-core hab ich auch, bootet dann einfach nimmer. und mit weniger v-core will der t-bred net auf 2400 lüppen (ist ja auch normal)...

wie siehts denn aus beim 18er, besser?

@cmos (hehe, name passt :P): das flasht unter dos? komisch, bei mir erased er erst, spielt das neue auf und checkt es dann und alles unter windows. lügt einen das proggy an? :blubb:

@skeptiker: mir ist win2000 aufm nf7 noch nie abgekackt. mal abgesehen davon, als ich diesen forceware-miste getestet hab...
und auch auf dem a7n8x hatte ich mit asus-update keine probleme, hab da insgesamt vielleicht 6 mal hin- und her-geflasht.

edit: eben nochma getestet:
2200 @ 1,525V primestable!
2300 @ 1,725V lock up beim starten von prime...
alles drunter fabriziert bluescreen und mit mehr bootet das board nimmer. mal das 18er bios checken...

edit2: mit dem 18er funtzen alle spannungen (jedenfalls 1,8V). allerdings wirds da dann schon verdammt warm, denn grade hat das board "not"-abgeschaltet. naja, hatte 65° eingestellt, war wohl zu viel für das 8€ arctic-cooling teil...

(Geändert von riDDi um 18:30 am Nov. 18, 2003)

Beiträge gesamt: 38 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5199 Tagen | Erstellt: 13:38 am 18. Nov. 2003