» Willkommen auf AMD Overclocking «

Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Hallo Max.

Also, zunächst mal bin ich mit dem Lüfter zufrieden, gute Kühlleistung, wie ich finde.

Mit der Geräuschentwicklung ist es da schon etwas anders, das Ding ist (trotz doppelter Kugellagerung) recht laut, wenn er mit max. Drehzahl (4800 U/min) läuft. Im Modus Temperatur-Sensorabhängige Steuerung tut er das aber nur unter Volllast.  
Im normalen Betrieb läuft er bei mir mit etwa 3000 U/min (+/- 100-200, je nach Aktion). Dann schnurrt er nur leise vor sich hin.

Im Durchschnit also erträglich. ;)

Die Technik dieses Lüfters finde ich allerdings sehr gut. Die Steuerung durch den Sensor reagiert sehr schnell und präzise, außerdem lässt sich die Drehzahl weiterhin überwachen.

Insgesamt eine gute Wahl, würde ich sagen. Aber ich werde, da ich den Rechner häufig über mehrere Stunden in Volllast betreibe, auf jeden Fall das Gehäuse mit Dämmmatten auskleiden. Das sollte den Geräuschpegel deutlich senken.

Es ist vermutlich ohnehin bei extrem starken Kühl-Gebläsen immer der Fall, das man mit einer höheren Geräuschentwicklung rechnen muß. Deswegen; starken Kühler rein (welchen auch immer), Dämmmaterial rein - und gut is'. Das würde ich Dir dann auch empfehlen.

Gruß
Ralph

(Geändert von Ozelot um 18:14 am Nov. 14, 2003)


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 18:11 am 14. Nov. 2003
max66
aus Flörsheim
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1833 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.700 Volt


hallo ralph,

danke für dein schnelles feedback!

ich habe  gestern abend mir den lüku noch gekauft.
direkt auch noch verbaut und bin sehr zufrieden.
mit dem geräuchpegel hast du recht. es ist ok!
allerdings habe ich mir die drehzahl auf manu. gestellt.
die anregung mit den dämmmaterial werde ich mal aufgreifen.

gruss

max

hans


Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben,aber dem Tag mehr Leben! www.max66.de

Beiträge gesamt: 281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5161 Tagen | Erstellt: 6:00 am 15. Nov. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Ich hab mal noch 'ne andere Frage am Rande:

Als ich meinen Rechner zuletzt geöffnet habe, ist mir aufgefallen, das der Ventilator auf meiner GraKa ziemlich verschmutzt ist, verklebt durch Nikotin und Staub.

Hat jemand 'nen Tip (Erfahrungen), eine praktische Methode, wie und womit man die Ventilatoren der Kühler allgemein gut sauber kriegt?

Danke im voraus.


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 13:04 am 15. Nov. 2003
TheMunky
aus KIEL
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred


jo, einfach ausbauen und reinigen mit klopapier únd q-tips!
MFG MUNKY


UM NEUES ZU ENTDECKEN, MUSS MAN ABSEITS DER WEGE GEHEN
dfi infinity ultra 400

Beiträge gesamt: 639 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 14:49 am 15. Nov. 2003
max66
aus Flörsheim
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1833 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.700 Volt


genau,
mit toi-papier und q-tips geht echt gut.
falls es zu hartnäckig ist kann man auch etwas feuerzeugbenzin
nehmen... aber gut ablüften danach ;o)

gruss

max


Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben,aber dem Tag mehr Leben! www.max66.de

Beiträge gesamt: 281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5161 Tagen | Erstellt: 6:46 am 17. Nov. 2003
Tigion
aus Dresden
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2300 MHz
46°C mit 1.725 Volt


Hallo Ozelot,


Jedoch wenn ich den FSB höher anhebe als 140 MHz bricht Prime95 nach 5 min. bei Test-Zyclus 8 ab mit der Meldung 'FATAL ERROR - 1 Errors 0 Warnings'.
Wenn ich den FSB auf 150 anhebe, stürzt das System sogar direkt nach dem Hochfahren wieder ab mit Blue Screen und der Meldung 'FATAL_MACHINE_ERROR - Das System wird heruntergefahren, damit der Rechner nicht zerstört wird - Erstellen eines vollständigen Speicherabbilds'!


Wenn du eine CPU übertaktest merkt man oft an diversen Systemfehlern, wenn das System instabil wird. Man kann die Fehler grob einer Reihenfolge unterlegen.
Wobei 1. darauf hindeutet das man leicht über dem stabilen Bereich der CPU ist udn 5. das man was fast unmögliches der CPU oder RAM abverlangt.

1. Prime95 Fehler
2. Windows Bluescreen
3. Windows Bootfehler
4. Rechner startet nach dem Anschalten gleich wieder neu
5. Bildschirm bleibt schwartz

Ich würde bei deinen MEldungen Denken das bei deinen Einstellungen ab 140MHz FSB es mit der Stabilitäz vorbei ist, gerade wenn bei 150MHz du schon nicht mehr zum Primetesten kommst.


An der Temperatur lag es nicht, die stieg nicht höher an als mit der jetzigen BIOS-Einstellung (FSB 140).

Wenn due Die Spannung (VCore) bei 1,65 belassen hast, wird sich die CPU nur unmerklich erhöhen, erst wenn du die SPannung erhöhst wird auch deutlich spürbar die Temperatur steigen.


Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegt und was ich dagegen unternehmen kann?

Ich würde wenn ich merke Prime95 bringt Fehler, die Spannung (VCore) erhöhen und so schauen ab welcher Spannung er stabil läuft und dann versuchen die CPU noch etwas weiter zu übertakten bis ich bei einer aus Temperatur und Spannung + Stabilität für mich OKen Einstellung bin, so das ich ruhigen Gewissens am Rechner arbeiten kann.
Das du nach dem Prime95 Fehler den FSB noch weitzer erhöhst ist eigentlich sinnlos :blubb:, wenn du nicht die Spannung anpasst, weil wenn er bei 141MHz FSB instabil ist wird er nciht bei 150MHz FSB stabil sein ;)

Da du laut Profil 166 RAM hast wird ich mal den SPeicher ausschliessen,
wobei zum OCen vieles eine Rolle spielt, wie z.B. Board, Netzteil, Ram ..

Also nur langsam herantasten und von einem stabilen Zustand sich zum nächsten tasten ... :thumb:


Mein Wunschziel ist 2500 MHz reale CPU-Geschwindigkeit. Wie kann ich das ohne derartige Probleme erreichen?

Nun Wunschziel schön und gut, aber es gibt keine Garantie wie weit du eine CPU übertakten kannst. Im schlimmsten Fall ist deine CPU schon bei 2100MHz am Ende. Es kann natürlich auch sein das er wenn du die Fehler in deinem Bios behoben hast :noidea: und du die SPannung höher stellen kannst bis vieleicht 2200 oder 2300 MHz kommst ...

Gruss
Tigion

(Geändert von Tigion um 16:02 am Nov. 17, 2003)


AMD TB800@1120, TB1000@1400, XP1733@1833, B(M) 1866@2300
[ www :: blog ]

Beiträge gesamt: 1210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6070 Tagen | Erstellt: 16:01 am 17. Nov. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Also, das war ja ne piddelei an dem GraKa-Venti... Mann, Mann... Und das mit meinen meinen grobmotorischen Wurstfingern! - Aber jetzt glänzt der wenigstens wieder schön :) - das nächste mal nicht vor Ablauf von 6 Monaten!!! ;)

Ich habe mir jetzt einen neuen RAM bestellt, 512 MB DDR-SDRAM PC2100, ECC, REG  von Infineon. Der soll angeblich besser mit meinem Mobo harmonieren (besonders wegen ECC - keine Ahnung was das bedeutet, weiß nur mein Brett mag das lieber! :) ) und OC-freundlich sein. Stimmt das? Ich bin ja mal gespannt ob's dann klappt, wenigstens der Prime95-Test bei etwas angehobenem FSB, dann weiß ich zumindest schonmal sicher, wo der erste Haken war! ;)
Wenn ich feststelle, das es mit diesem Modul keinen Absturz mehr gibt, mache ich mich mit Pin-Mod an die VCore und später noch an den Multi ran (erst wenn ich meine Gehäuse-belüftung verbessert habe.). Für mein selbstgestecktes Ziel könnten 1,75 V reichen, Oder? Hier auf der OC-HP findet man ja einige Rechner die mit 1,65 V wesentlich schneller sind als meiner.
Mein Mobo sollte das  eigentlich verkraften, das unterstützt CPUs bis immerhin 3 GHz (hat mir SiSoft Sandra Max3 erzählt ;) ). Was mir mehr Sorgen bereitet ist das Netzteil, 200W Leistung dürften etwas mager sein, wenn ich das richtig sehe... Vielleicht besser austauschen oder ergänzen? Oder könnte das knapp hinhau'n für 2,5 GHz?

Ohne an der CPU zu basteln komme ich jedenfalls nicht all zu weit, schon allein wegen der VCore-Spannung. Den Multi könnte ich im Bios nach unlock bis max. 15 bringen... *lach* ...da isser ja schon! Also alles direkt an der CPU, wenn alles andere fluppt.
Diesen seltsamen Fehler im Bios kann ich bestimmt nur mit 'nem Update auf die vorhandene Version weg-flashen, in der Hoffnung das der Fehler dann behoben ist.... aber so richtig wage ich mich da nicht ran, ich habe das noch nie versucht und wenn's schiefgeht darf ich mein BIOS-Bauteil zum neu programmieren einschicken - dat will ich net! Dann sitz ich hier Wochenlang ohne PC rum!

Im Moment funktioniert alles fehlerfrei, sogar Prime95 rannte kürzlich mal 2 Tage ohne Unterbrechung durch (Ich wollt's mal genau wissen ;) ). Wenn ich mit meinen Hardware-Voraussetzungen keine sinnvolle Steigerung mehr erreichen kann, dann stelle ich alles auf die jetzige stabile Konfiguration zurück und spare auf bessere Hardware! ;)

Naja, es eilt alles nicht und als Neueinsteiger hab ich noch viel zu lernen! Das Thema interessiert mich, obwohl ich beruflich absolut nichts mit Technik oder PCs zu tun habe. Daher bin ich auch weiterhin für jeden Rat dankbar!

Gruß
Ralph

:ocinside:


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 16:40 am 21. Nov. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Hi@all

Also, jetzt hab ich mich wegen meiner unsicherheit bezüglich meines Mobos mal im MSI Forum umgehört, speziell was mein erstgenanntes Problem angeht.

Allerdings möchte ich gern dazu mehrere Meinungen hören, weil ich nichts an meinem Rechner kaputt machen will.

Und zwar hat mir ein Moderator dort geschrieben, das ich den FSB nicht schrittweise erhöhen kann, weil dadurch das ganze Board übertaktet wird und einige Komponenten das vielleicht nicht mitmachen.
Wenn ich den FSB jedoch gleich auf 166 einstelle, würde das Board mit dem korrekten Teiler arbeiten und es wären dann hauptsächlich der RAM und die CPU davon betroffen, die anderen Komponenten weniger als bei einer Einstellung irgendwo dazwischen.

Was meint ihr dazu? Kann ich das tun? Den FSB einfach sofort auf 166 einstellen anstatt in kleinen Schritten zu erhöhen? Oder wird sich mein System endgültig verabschieden...?

Ich meine, schön wär's ja, wenn das stimmt und meine Kiste damit Primestabil läuft - 15*166=2490 - Damit wäre ich sehr zufrieden!

Gruß
Ralph

(Geändert von Ozelot um 15:59 am Nov. 27, 2003)


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 8:07 am 22. Nov. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Ich hab's einfach mal ausprobiert...

Danach durfte ich dann einen Cmos-clear machen, denn es ging gar nix mehr.

Schade das mir das niemand vorher schon sagen konnte...

Nun ja, jetzt warte ich ab bis der cu-spacer hier ist den ich bestellt hab' und dann versuch ich's mal mit Pin-Mod.

(Geändert von Ozelot um 18:08 am Dez. 20, 2003)


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 13:07 am 28. Nov. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


...


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 18:12 am 20. Dez. 2003