» Willkommen auf AMD Overclocking «

xmssimon
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
25°C mit 1.35 Volt


Ich habe einen aus der 42KW mit brauene PGA und einer durchtrennten L2 Brücke!

Bei geht nichts ich habe auch Sll von "oben" bis an das IC beinchen gemalt es tat sich rein garnichts!!!!



[img]http://www.pennergame.de/functions/generate_signature_92959.jpg[/img]

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5330 Tagen | Erstellt: 1:46 am 15. Jan. 2004
Ecki2003mg
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1995 MHz @ 2304 MHz
49°C mit 1.85 Volt


Ahhha.......
@xmssimon,
untertützt dein MB offizell den Barton? Wenn ja, dann hat AMD wirklich eine neue Metode gefunden den Cache zu locken. Das würde ja auch erklären warum beim cyberoner1 kein Cut mehr drin ist. :blubb:
Wenn aber nicht, kann es auch am MB liegen.

Aber schön das es auch bei jemanden anders so ist, das zwar ein CUT da ist, das der L2 Mod aber trotzdem nicht funzt. ;)

Hab ja schon an meine Fähigkeit gezweifelt. :noidea:


ASROCK K7VT2 Bios 1.381ADV / Mobiler Thorton 2400+@2304MHz Real144*16 / 2*Apacer 512MB 400MHz / Leadtek 6600GT-AGP / NEC ND-2510A / Casetek CS-1018

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 13:09 am 15. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


ich bin nicht sicher ob das mit dem mainboard die ursache sein kann...
ich denke wenn der bootet, ist es shietegol, wieviel cache der prozzi hat, der cache arbeitet dann auch...
so hab ich z.b. aufm k7s5a, das ja definitiv nicht für bartons ist einen thorton mit cachemod installiert... der hieß dann unknown amd xp cpu oder irgendwie so, und unter windows hatte er NATÜRLICH vollen cache....

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5322 Tagen | Erstellt: 17:43 am 15. Jan. 2004
Ecki2003mg
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1995 MHz @ 2304 MHz
49°C mit 1.85 Volt




So ist es bei mir unter Win, trotz L2-Mod


ASROCK K7VT2 Bios 1.381ADV / Mobiler Thorton 2400+@2304MHz Real144*16 / 2*Apacer 512MB 400MHz / Leadtek 6600GT-AGP / NEC ND-2510A / Casetek CS-1018

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 23:22 am 15. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


liegt aber definitiv am proz, nicht am board

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5322 Tagen | Erstellt: 23:31 am 15. Jan. 2004
Ecki2003mg
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1995 MHz @ 2304 MHz
49°C mit 1.85 Volt


Shit, ich habs geahnt. :blubb:


ASROCK K7VT2 Bios 1.381ADV / Mobiler Thorton 2400+@2304MHz Real144*16 / 2*Apacer 512MB 400MHz / Leadtek 6600GT-AGP / NEC ND-2510A / Casetek CS-1018

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 23:41 am 15. Jan. 2004
GhettoRapper
aus Augsburg - south ^^
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1666 MHz @ 2350 MHz
40°C mit 1.85 Volt


kratzt mal an den brückenenden herum, also auf.
am besten mit einer kleinen nadel.

bei mir gings zuerst auch nicht, aber seit ich es gekratzt habe, geht es auf einmal


:thumb:

Beiträge gesamt: 2539 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5411 Tagen | Erstellt: 0:31 am 16. Jan. 2004
Ecki2003mg
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1995 MHz @ 2304 MHz
49°C mit 1.85 Volt


Hab ich schon, auch im Cut, bis ich das Kupfer gesehen habe, ohne Erfolg.

Hab es nach gemessen, am SMD Widerstand ( es ist KEIN IC, sondern ein 4-Fach Widerstand). Und es liegt Masse an allen 4 Eingänge an. Wie es auch soll.



(Geändert von Ecki2003mg um 1:12 am Jan. 16, 2004)


ASROCK K7VT2 Bios 1.381ADV / Mobiler Thorton 2400+@2304MHz Real144*16 / 2*Apacer 512MB 400MHz / Leadtek 6600GT-AGP / NEC ND-2510A / Casetek CS-1018

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 1:10 am 16. Jan. 2004
xmssimon
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
25°C mit 1.35 Volt


Mein MB unterstüzt den Barton ist ein Bioware M7VIT Grant Via KT600.

Aber sämtliche Cpu-Tools sagen das mein Cpu-Kern ein Barton ist.

Nicht so wie bei dir da steht ja Thorthon(cpu-z) bei mit steht da Barton aber trozdem nur 256Kb mit oder ohne l2-Mod


[img]http://www.pennergame.de/functions/generate_signature_92959.jpg[/img]

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5330 Tagen | Erstellt: 10:29 am 16. Jan. 2004
Ecki2003mg
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1995 MHz @ 2304 MHz
49°C mit 1.85 Volt


Hmmmm,

wenn einer den L2-Mod macht, und der funzt dann, ist ja OK.
Jetzt frage ich mich aber, bei meinen Probs, ob sich das überhaupt lohnt. Hatte schon über neues MB nachgedacht, wobei das ja schwachsinn wäre.
Wie ich schon geschrieben habe, soll es nicht sehr viel bringen von 256 auf 512.
Ich suche mal den Link zum Vergleichtest zwischen Barton, Thorton und Duron, auf einem System.


ASROCK K7VT2 Bios 1.381ADV / Mobiler Thorton 2400+@2304MHz Real144*16 / 2*Apacer 512MB 400MHz / Leadtek 6600GT-AGP / NEC ND-2510A / Casetek CS-1018

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5215 Tagen | Erstellt: 10:37 am 16. Jan. 2004