» Willkommen auf AMD Overclocking «

Red Scorpion
aus Meißen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2133 MHz


noch ein frage.
wie lange bist Du noch im net?
kann ich Dir dann später nochmal mailen wenn gefunzt hat ?

Also wenn alles gut geht bin ich in ner stunde wieder online:godlike:.

Achso wenn es nicht funzt kann ich dann die brücken auch wieder trennen und er funzt dann wieder wie voher oder wars das dann mit dem AMD:noidea:

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5466 Tagen | Erstellt: 3:41 am 4. Okt. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


die L1 brücken müssen aber getrennt sein ne. sonst geht dat nit. ich gehe gleich off kannst mailen ich antworte sobald wie möglich.
und die brücken kannst du natürlich wieder trennen wenn du das mit dem bleistift machst musst du nur mit einer feinen nadel das blei wieder rauspulen und gründlich sauber machen mit spiritus oder ähnlichem lösungsmittel klappt aber 95 prozentig:thumb:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5467 Tagen | Erstellt: 3:50 am 4. Okt. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


schreib dir den originalen zustand aller brücken auf das auch nichts schief läuft


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5467 Tagen | Erstellt: 3:53 am 4. Okt. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


und beobachte die temp des cpu's genau


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5467 Tagen | Erstellt: 3:58 am 4. Okt. 2003
Red Scorpion
aus Meißen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2133 MHz


wieso L1 getrennt:noidea:? in der mal anleitung sind sie doch verbunden oder war das nur ein scherz.:lol:

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5466 Tagen | Erstellt: 4:01 am 4. Okt. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


arbeite vorsichtig und mit sorgfalt nit dat es naher heisst ich bin es schuld bei mir hats ja geklappt:thumb:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5467 Tagen | Erstellt: 4:01 am 4. Okt. 2003
Red Scorpion
aus Meißen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2133 MHz


habe mal nachgesehen und meine L1 brücken sind alle verbunden.
Also heißt das jetzt trennen oder wie?:noidea:
Wie erhöhe ich dann die Mhz?:noidea:
Wie erhöhe ich die Vcore, Im Bios steht nichts davon?:noidea:

Bin langsam am verzweifeln.

Hiiiillllfffeee.:godlike:

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5466 Tagen | Erstellt: 5:43 am 4. Okt. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


zuerst alle L1 brücken trennen mit dem messer. dann druckst du dir in der malanleitung deine gewünschte prozzi config aus mit multiplikatorsperre (L1) und neuer multiplikator einstellung (L3,L4 u. L10) .aber vorher holst du den prozzi noch einmal raus und schaust dir deinen momentanen multiplikator an (L3 L4 und L10 Brücken).das schreibst du dir auch auf. nun kanns losgehen. zuerst alle L1 brücken trennen.dann trennst oder verbindest du die multiplikatorbrücken so wie es auf deinem ausdruck der malanleitung steht.die neue mhz zahl steht bei der malanleitung dabei.(sofern der richtige fsb angegeben ist) dann installierst du dir cpucool zur temp überwachung.(65grad-nicht mehr weniger ist besser)wenn zuviel temp ist alles rückgängig machen so dann mal an die arbeit:thumb:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5467 Tagen | Erstellt: 9:21 am 4. Okt. 2003