» Willkommen auf AMD Overclocking «

jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


naja du kanst nen "hot flash" machen ^^
gutes bios rein -- rechner hochfahren -- bei laufendem betrieb biosbaustein wechseln (den "kaputten" rein) -- und bios flashen:blubb:


hab das mal bei nem 486ziger gemacht   und hat gefunzt

ich würd das aber auf keinen fall bei einem machen wo noch garantie drauf is

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6185 Tagen | Erstellt: 23:03 am 27. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton


schon, das fände ich jetzt auch etwas riskant...
naja dann werde ich es wohl einschicken müssen, wenn das mit dem bios baustein auch nicht klappt..

aber was mache ich wenns mit dem nächsten board wieder genau das gleiche ist??? das kann ja nicht sein, dass ich bei jedem systemabsturz das board einschicken muss!!!

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 1:39 am 28. Sep. 2003
DUDE
aus HOME OF MY GTI
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Bei mir hilft da folgendes (auch ABIT NF7 2.0) einfach mal dei Batterie raunehmen für 20 Sekunden, normalerweise sollte der Cmos Clear Jumper die selbe Funktion haben scheint aber nicht rtichtig zu funzen. Ich hab  das diversen Hardcoreoverclockin Sessions  ;) auch schon gehabt und wenn nix mehr kam und CMOS CLear auch nicht mehr funzte, half dann immer die Batterie ca 20-30 Sec rauszunehmen. Ja wie geasgt ich weis normalerweise sollte der Jumper den Job genauso gut machen, aber wied geasgt manchmal half dann nur nur raus mit dem Ding:thumb:

Beiträge gesamt: 59 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5415 Tagen | Erstellt: 3:10 am 28. Sep. 2003
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


hey freunde,

wie ich schon geschrieben haben, hab ich bereits das vierte nforce2 board drin -  heller sebastian hat das gleiche erlebt..

im nforcers forum wird das phänomen als nforce2 bug beschrieben.

tut mir leid, wenn ich es so krass sage - aber wenn ein nforce ins koma fällt, kann man sich auf den kopf stellen und mit dem arsch fliegen fangen --- aber ausser umtauschen hilft nichts..

daher: immer da kaufen, wo es 10 euro teurer ist, dann hat man noch am selben tag ein neues board - alle billig-händler wollen immer einschicken - und sowas dauert..

mfg
tobi

ps. wenn irgendjemand wüsste, woran es liegt, wär der fehler zu beheben. leider hat selbst nvidia keine lösung, obwohl die das problem an sich, schon kennen.. und es ist kein asus-problem.. es ist ein nforce2-bug - wie bereits erwähnt


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 4:50 am 28. Sep. 2003
gamer
aus westerwald
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2500 MHz
49°C mit 1.66 Volt


du !!!!!!! alder, kaufen dir neu!!


100% positive ebay Bewertungen!!

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5322 Tagen | Erstellt: 10:34 am 28. Sep. 2003
corallus
aus der Schweiz
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz @ 3200 MHz


Hatte dasselbe Problem mit einem ASUS A7N8X Deluxe.

Habe mir zwei neue Chip's bestellt, da wo Webspider weiter horher im Topic geschrieben hat.

Altes BIOS raus > neues BIOS rein....und alles is wieder OK.

Das Dingen kann Monate lang einwandfrei rennen und plötzlich BIOS im Ar***.

Die Leutz hier die Dir sagen das BIOS is hin...die wissen Bescheid.

Es nütz Dir nichts, zu hinterfragen warum is das BIOS im After. Es is einfach so.

Und falls Du bestellst, nimm gleich 2 ;)

Gruss corallus

P.S.
Lieber 20 Teuronen für einen neuen Chip als das ganz Board rausnehmen....ausser Deine Freizeit is nix Wert......

(Geändert von corallus um 17:55 am Sep. 28, 2003)


Fly Hard, Life is Short

Beiträge gesamt: 3890 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5545 Tagen | Erstellt: 16:54 am 28. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton


da hast du recht.
ich wunder mich nur, wieso da niemand was gegen tut..
habe gestern einen bericht über diesen nforce 2 bug gelesen.. da ist es aber allen leuten nur beim ändern im bios passiert, bei mir komischerweise aber mitten im spielbetrieb, das ist was mich so wundert..  ich war ja im windows, hatte battlefield gestartet und 10 min gezockt, da friert das bild ein.. ich mach nen reset und er fährt nicht mehr hoch!

Deshalb frage ich mich, ob es wirklich das bios ist, weil ich ja 2 tage nichts mehr am bios gemacht hatte?!

weiss jemand ob dieser bug auch schon bei anderen passiert ist, die nicht gerade im bios was geändert hatten?

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 11:32 am 29. Sep. 2003
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


auch wenn ich es dusselig finde, dieses offensichtliche
problem hier noch weiter auszuführen..

..wir werden es nicht herausfinden, wieso, weshalb und warum
die NForce Biosse ins Koma fallen..

und ja!!! es kann auch aus dem betriebsystem heraus abkacken..
wenn man es logisch betrachtet, kann das bios schon unmittelbar
nach dem booten abschmieren - dann läuft dein vielleicht windows bis zum neustart oder absturz ganz normal.. nur dann... the black hole..

nunja - dass es am bios liegt, merkst du daran, dass das board mit neuem chip bzw. das system mit neuem board wieder wunderbar funzen - bis zum nächsten komafall..

ich für meinen teil, warte noch 2 monate und 3 wochen - dann ist mein bios wieder tot (wenigstens schlafen meine biosse immer in regelmässigen abständen ein..) und dann ist die zeit reif für ein neues board (wahrscheinlich tausche ich dann gegen die 64bit plattform)..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 6:59 am 30. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton


okay, danke für deine antworten.
dann verstehe ich jetzt auch wie es zum absturz kommen konnte. werde mir heute mal noch so nen chip bestellen und schauen ob es dann wieder funktioniert.
hoffen wirs mal.

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 9:49 am 30. Sep. 2003
apollo2k
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton


So!
Heute hab ich den Bios Chip bekommen und eingesetzt.
Dann wie in der anleitung stand ein clear cmos gemacht und gebootet. leider das gleiche bild wie vorher.
jetzt versuche ich noch die variante mit der bios batterie. vielleicht nimmt er es dann endlich an. wenn nicht, weiss ich echt nicht mehr weiter..

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 10:37 am 2. Okt. 2003