» Willkommen auf AMD Overclocking «

darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von Suenda am 18:24 am Sep. 18, 2003
Dark aber wieweit ist dieses Modell von Palo auf TBred übertragbar?
Es sollte mal einer Testen ob das mit den 128kb geht.

So viel zum basteln und mein Duron is am Ar*ch! Ich könnt mich jetzt wieder aufregen!

ÄDIT: Ok da steht, dass es übertragbar ist, nur dann sollten die Werte für'n Barton 512,256 und 128kb sein. Ausser wenn die ganz linke L2 dann noch ne Bedeutung bekommt.

(Geändert von Suenda um 18:25 am Sep. 18, 2003)



warum nicht, die brücken legen nur im übertragenen sinne die pins entweder auf vcc oder ground, seis beim multi, vcore, fsb, mp-mod, ergo passt es auch fürn cache.

das die brücken nur anders beschriftet sind z.b. palo l4/l6 und l10 fürn multi, l3 beim tbred ist nur kosmetik, die pins anner cpu sind die gleichen :)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 18:34 am 18. Sep. 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von FGB am 15:27 am Sep. 18, 2003
Guten Tag liebe Applebred-Freunde,

ich möchte nur einmal kurz antworten,

@Bliemsr:

Ich gehe ähnlich wie Jens vor, ich habe ja schon erwähnt, dass durch das schließen der L2 Brücken am Silberleitlack ein ganz bestimmter Widerstand anliegt. Ein sehr ähnlicher Widerstand sollte bei geschlossenen L2 Brücken auch an IRGENDWELCHEN Pins anliegen. Das versuche ich mit einem Multimeter herauszufinden, dann ließen sich die L2 Brücken auch per Pinmod schließen und der Cache ergo so auch freischalten.Fabian



das kannst dir eigentlich sparen, steht alles auch hier

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 19:00 am 18. Sep. 2003
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Yaaa-huuuuu !!!!!

Es ist vollbracht!! Auch mein Duron 1400 hat jetzt 256 kB Cache.

Habe einfach beide offenen L2-Brücken mit Silberleitlack geschlossen.
Erstmal alles schön abgeklebt und dann mit einem feinen Pinsel
drauflos gekleckert. Ich habe auch extra drauf geachtet, dass das
Silber in den Krater reinfließt.

Duron rein, und nun hat er 256 kB. Hat er im Boot-Fenster direkt
angezeigt und dann in Sandra etc...

Bei der Gelegenheit kan ich auch endlich die Daten des Prozzis
durchgeben. Also, es handelt sich um einen grünen Duron 1400.
Zwei der vier L2-Brücken waren getrennt. Also   :II:

Auf dem Aukleber steht folgendes:

DHD1400DLV1C
MIXHB          0333 WPMW

Habe direkt 3Dmarks angeschmissen (was ich eigentlich nur für
Graka-Tests mache) und prompt hat er mir statt früher 3250 Punkte,
schöne 3382 Punkte gegeben. Das sind etwa 4% mehr als ohne den
Cache.

Er läuft also jetzt @2130 @1,60 volt. Er kann viel mehr, aber ich will
ihm nicht mehr Saft geben.

Frage: Kann ich davon ausgehen, das diese 256 kB nun von Dauer
sind?
Oder ist es ein Spiel mit dem Feuer?


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6031 Tagen | Erstellt: 20:19 am 18. Sep. 2003
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


Da ich den gleichen hier rumfliegen habe mit selben Stepping werde ich es nun auch mal versuchen :)


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7085 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6061 Tagen | Erstellt: 20:29 am 18. Sep. 2003
Franki007
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 1800 MHz
40°C mit 1.50 Volt


HI,
war vorhin beim KM und hab mir mal den 1400 "Apfelbrot" geholt.

Es ist ein grüner
AMD DURON (TM)
DHD1400DLV1C Z321298263425
MIXHB 0333VPMW (TM) (C) 1999AMD

Den L2-cache Mod mach ich nicht, zu hohes Risiko für mich (14),
da reicht das Geld eh nicht.

Morgen bau ich mein new Personal Computer zusammen und versuch auf mindestens 9(Multi)x200(FSB)MHz = 1800MHz (Ziel ist 2000MHz)
zu kommen. Probleme vom Board aus (8RDA3+) dürfte es nicht geben, LuKü (Copper Silent2) macht vielleicht ab 2000MHz nicht mehr mit (ich will nicht mehr wie 60°). DAnn mal happy oc.

Ich fang glaub erst mal an, den Multi runter, dann den FSB hoch.
Ich wie viel MHz-Schritten abstand soll ich den FSB erhöhen ???

C-ya


www.ocTreff.de

Beiträge gesamt: 654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5216 Tagen | Erstellt: 20:45 am 18. Sep. 2003
xmssimon
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
25°C mit 1.35 Volt


Ich musste meine Duri 1400Mhz  zurück modden!

Zuerst funzte es aber nachdem ich dann 3dmark 2001 startet lief nichts mehr na standig freezes!

Also sll wieder runter  und nur 64kb.....

Die 192 auszuprobieren naja mit brücken durchtrennen habe ich schlechte erfahrung.


Mein duron hatte nur eine l2brück unterbrochen!



[img]http://www.pennergame.de/functions/generate_signature_92959.jpg[/img]

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 20:52 am 18. Sep. 2003
xmssimon
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
25°C mit 1.35 Volt


Also mein grüner 1400 mit zwei unterbrochenen Brücken (l2) hat 11 widerstände um die die herum nur an einer stelle sind nur 3 kontaktpunkte.

Der1600 Mhz "braun" hat 12 widerstaände rundherum um die die und hat auch zwei unterbrochenen L2bücken.

Der1400 hat Mixhb 0333WPMW (zwei getrennte Brücken) 11 widerstände

Der 1600 hat MIXHB0334 VPMW(zwei getrennte Brücken)12 widerstände und ist "Braun also normales altest keramik chassi"

Der dritte 1400 hat MIXHB 033VPMW(eine getrennte Brücke)11 widerstände und Felherhaften 256kb cache(musste ich zurück modden geht jetzt aber wider als duron)


Was schliesst ihr daraus


[img]http://www.pennergame.de/functions/generate_signature_92959.jpg[/img]

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 21:09 am 18. Sep. 2003
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


JUHU :) :thumb: :godlike:

Es hat geklappt, 3dMark ist auch durchgelaufen ohne fehler, werd mir morgen noch zwei von den gleichen Steppings grallen :)


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7085 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6061 Tagen | Erstellt: 21:26 am 18. Sep. 2003
UnNaMeD I SoLdIeR
aus ErFtStAdT
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Duron
1400 MHz @ 2250 MHz
47°C mit 1.775 Volt


Bin jetzt bei ca 1900mhz angelangt mit 166 x 11,5
sollt ich ma den fsb anheben?bei 185 mit ultra timmings und +0,4 beim ram!was ist besser 166 oder 185 ich meine bei 3d mark habe ich bei 166 höhere punkte als bei 185 aber wie weit sollte ich maximal die spannung vom ram erhöhen?ist nur infineon 2700 er ram!
THX david


AMD Duron 1400 Mhz @ 2250 MHz--- Epox ep-8k9a --- 256 Mb Infineon PC 2700 @ 184 MHz FSB Fast Timmings --- MSI 64Mb GeForce4Ti4200 @ 250/513 --- Levicom Blackline 420 Watt NT--- Nethands ---

Beiträge gesamt: 306 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5503 Tagen | Erstellt: 22:33 am 18. Sep. 2003
xmssimon
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 2700 MHz
25°C mit 1.35 Volt


So habe die 1600Mhz cpu ach freigeschaltet!

Sie macht aber auch fehler (win xp macht fehlermeldungen) wurde zwar als  xp erkannt musste ich aber zurückmodden!

Ineressant ist das die 1400Mhz als auch die 1600Mhz Cpu beide das Stepping am ende VPMW haben.

Hat jemand schonmal erfolgreich ein modell mit VPMW auf 256kb freigeschaltet?


Ich werdenun versuchen 128kb cache freizuschalten!


Ach ja ich habe meinen Duron mit WpmWwiederheile bekommen indem ich die unterbrochen (vom mir mir messer) mit sll wieder verbunden haben JUHU!!!:thumb:


Vieleicht kann haben cpu mit VPMW stepping allesoberhal 64kb defekt?
Und WPMW sind heile?


[img]http://www.pennergame.de/functions/generate_signature_92959.jpg[/img]

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 23:03 am 18. Sep. 2003