» Willkommen auf AMD Overclocking «

djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


ich habs noch nicht zu Hause, war heute beim Händler und weil eigentlich auf der Verpackung normalerweise ein Pickerl mit der Rev ist (zumindest hab ich das beim Asrock schon gesehen) habe ich näher nachgefragt und er hat dann reingesehen und hat mir das erzählt, aber ich bin morgen wieder dort - also über den blauen FSB Jumpern sind weitere und das ist nur ab der Rev 3 so, richtig?


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 0:34 am 12. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


genau so ist es.. auf der packung von rev. 3.01 und NUR da ist ein aufkleber mit der bezeichnung: "Hybrid Booster"

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 0:58 am 12. Dez. 2003
djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


OK, also wenns auf der Packung steht, dann ist es mind ein Rev 3, richtig?


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 1:03 am 12. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


genau so ist es :thumb:

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 1:10 am 12. Dez. 2003
djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


OK, danke noch mal, werde morgen drauf schauen, hab mir die Verpackung heute angesehen, aber da waren so viele Aufkleber drauf, daß ich nicht mehr weiß, ob der dabei war oder nicht, dann heißt ea hoffen!

aja, noch was, Du weißt doch immer, wo man fast alle bekommt - in meinem Alutower ist eine Halterung für einen CPU-Absauglüfter, nur weiß ich nicht, wo man so etwas bekommt - habe auch keine Ahnung wie Sinnvoll so etwas ist, aber da ich in der Seitenwand die Zuluft habe und der Tower auf der Rückseite sehr viele Löcher hat, ist ja eigentlich eine gute Durchlüftung gegeben, denn sonst hätte nur ein 60er auf der Rückseite Platz.

(Geändert von djxe um 1:17 am Dez. 12, 2003)


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 1:13 am 12. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


bitte.. ich helfe gerne :)

wünsch dir viel glück :thumb:
bis morgen...

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 1:17 am 12. Dez. 2003
lochfrass
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ich hab hier zwei 1400er 0344 MIXHB TPMW, irgendwie will der Cache nicht, ich hab die entsprechende L2 Brücke per Leitsilber verbunden (ins gelaserte Loch rein) und da tut sich nichts. Der XP->MP Mod an der L5 Brücke geht aber einwandfrei, weiß zufällig jemand warum sich die Duronferkel so seltsam anstellen?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5284 Tagen | Erstellt: 1:28 am 12. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


machs mal so:



Zitat von FGB am 0:06 am Dez. 11, 2003
dass der cachemod nicht geht könnte auch an der lackschicht liegen!!!

bei meinem thorton sieht die sache so aus:




tja man wundert sich immer wieder.. ich habe die letzten wochen über bestimmt 10 cpu's unlocked.. dies war der erste bei dem es nicht anders ging als neben den beiden l2 kontakten auch das IC beinchen einzubeziehen.. aber jetzt der reihe nach:

also: ich hab wie gewohnt mit ner spitzen schraube die beiden kontakte die l2 brücke entlackt. danach hab ich den widerstand gemessen und festgestellt, das er TROTZ des lasercuts 0 OHM betragen hat. hab mich gewundert und dann trotzdem wie üblich den cut mit lack abgedichtet und die beiden freigelegten punkte mit SLL überbrückt. oh wunder.. aus 0 ohm wurden tatsächlich 0 ohm.
cpu eingebaut.. der cache blieb auf 256KB..
dann hab ich mir erst gedacht.. sch****e, jetzt kannste nix machen, ist der cache wohl defekt... aber weit gefehlt.. vom unteren l2 zum ic beinchen betrug der widerstand etwa 500 ohm, an allen anderen l2 kontakten zum ic jedoch 0 ohm..
also habe ich letztendlich die silberleitbrücke bis zum ic beinchen verlängert (extrem vorsichtig, da max. 1 mm platz zwischen den beinchen ist und ein überbrücken wer weiß was auslösen konnte..)
dann nochmal gemessen.. jetzt hatten alle l2 brücken zu den ic beinchen 0 ohm..
eingebaut.. ins bios geschaut 512k, windows gebootet wcpuid 512k .. cache stresstest gemacht um zu schauen ob der cache auch funzt (mit sandra) 512k -- alles bestens.
so wurde aus meinem thorton ein barton. ist doch echt simpel und auch echt cool weil die thorton die so schön groß ist, dass die wärme besser abgeleitet werden kann.. HERRLICH :thumb::thumb::thumb:

Der Fabian


(Geändert von FGB um 0:09 am Dez. 11, 2003)



sorry für die standardantwort.. aber ich muss morgen früh in die uni.. und gehe daher gleich schlafen..

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5193 Tagen | Erstellt: 1:31 am 12. Dez. 2003
Loewe81
aus Mannheim (Leipzig)
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2226 MHz
49°C mit 1.8 Volt


@djxe:
wenn du oder der Händler die Möglichkeit hat das K7S8X-E auszupacken, einfach schauen wieviele PCI-Steckplätze es hat. Sind es 6, ist es Rev1.0 hat es nur 5 ist es Rev3.0
Das ist wohl die einfachste und sicherste Methode es zu testen.
Auch von meiner Seite viel Glück!!!
Geh jetzt auch ins Bett, morgen nachmittag Klausur *kotz*...

Beiträge gesamt: 118 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 2:06 am 12. Dez. 2003
djxe
aus St. Pölten
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2415 MHz
49°C mit 1.85 Volt


schätze, es wird heute eine lange Nacht! - habe gerade eure Ratschläge befolgt und mich telefonisch noch einmal erkundigt und JAAAA! es ist ein Pickerl mit "Hybrid Boost safe...." drauf am Asrock und es sind 5 PCI - endlich!


Asrock K7S8XE+ - HHC001 mit Y-Tech@4500U/40CFM  - Mosel 1x512 DDR400 2,5-4-4-8 FSB228/Aida 3345!!! - MSI Ti4200 128MB 8x 285/585 - idle 34°/31° streß 51°/34°

Beiträge gesamt: 343 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5205 Tagen | Erstellt: 10:18 am 12. Dez. 2003