» Willkommen auf AMD Overclocking «

RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


ohne SLL
vom unteren L2 Punkt zum IC habe ich 0Ohm
vom oberen L2 Punkt zum IC habe ich 1144Ohm

mit SLL vom unteren L2 Punkt zum oberen L2 Punkt
jetzt ist der oberen L2 Punkt zum IC habe auch 0Ohm

nix immer noch 64k :-(


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 0:57 am 11. Dez. 2003
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


also bei einem XP sind an den vier Beinchen des IC´s (bei L2) an jedem Bein ca.200Ohm gegen masse. da wo ein cut ist sind es ca.980Ohm

habe jetzt alle vier IC Beinchen !!miteinander!! verbunden! CPU wie immer nur 64k aber jetzt kann man doch mit besten gewissen sagen das die sich untereinander berühren dürfen...

was soll ich nur machen - schei::: 64k..:noidea:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 1:14 am 11. Dez. 2003
Njin
aus B bei KA in BW
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo zusammen!

Folgendermaßen: Ich steh vor nem großen Problem! Mein Duron will net über die 2GHz!

Fakten: SN45G (nForce2 Ultra 400), Duron 1600 (MIXIB 0337 VPMW), 2x256MB TwinMos Winbond CH5 PC400 2,5.

Zuerst muss ich sagen, dass ich das neueste BIOS drauf hab... diese Fehlerquelle ist also schonmal auszuschliessen. Ich hab mir den Duron ausschließlich zum Übertakten geholt, d.h. ich hab mich heut gleich ans Werk gemacht als mein Shuttle da war.
Ich hab alles ausprobiert, doch die 2GHz Marke hab ich nie überschritten.... Momentan läuft er bei 9,5*200, der Speicher Synchron dazu mit 8-3-3-2,5. Die Spannung ist bei 1,55V. Spasseshalber hab ich den Multi einfach mal auf 10 erhöht. Fazit: Nüscht geht! Bildschirm schwarz, CMOS Reset!
Also gut, gleiches Spiel, diesmal mit 1,6V und den gleichen Einstellungen. Fazit 2: Monitor wieder mal schwarz... Wie gesagt, momentan rennt er halt bei 1900MHz und den o.g. Einstellungen. Aber das ist doch imho viel zu wenig für diese CPU, oder? Ja ich weiß jede ist ein "Individuum" etc.... doch von solch schlechten Ergebnissen bei einer CPU mit diesem Stepping hab ich noch net gehört. :noidea:

Also, woran kann´s liegen? Hat vielleicht jemand einen Rat parrat? Ich hab langsam echt die Schnauze voll nach 4 mal GraKa ein- und auszubauen um den RESET-Jumper erreichen zu können..... ;)


Ab Mittwoch: Shuttle SN45G (nForce 400); Duron Applebred 1600@????MHz; 2x256MB TwinMos/Winbond PC400@???; G4Ti4200 128MB; Teac 516EB; Barracuda IV 80GB.

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5105 Tagen | Erstellt: 3:19 am 11. Dez. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


habt ihr eigentlich schon hierfür ne Lösung? https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=14&topic=85


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5749 Tagen | Erstellt: 8:04 am 11. Dez. 2003
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


CPU´s ab 0338 cpus werkseitig gelocked ist schon klar aber das man Nichtmahl den Cache Freischalten kann?

hat einer nen neuen Duron aus ner 40ér Woche gehen die mit der Cachefreischaltung?


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 10:17 am 11. Dez. 2003
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


ich habe jetzt einen kaputten 2500+ ausgemessen der hat an jedem vorderem IC Beinchen ca.220Ohm also habe ich das IC von der CPU gelötet und auf den Duron gelötet jetzt noch die L2 geschlossen und schon hatte auch hier jedes Beinchen des IC´s 220Ohm gegen masse...

mache den Rechner an (cpu geht noch:lol:) aber immernoch nur 64k:noidea:

ich denke das die neuen CPU´s nicht nur einen Multi lock haben sondern gegen ALLE L-Brücken oder Pin-Sockel Änderungen immun sind! aber wie haben die das gemacht?:noidea:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 10:54 am 11. Dez. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


vermutlich nich alle Bond Inseln Verbunden? Oder die Bond Inseln bereits innen untereinander verbunden und nicht außen mit Brücken?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5749 Tagen | Erstellt: 11:00 am 11. Dez. 2003
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


aber warum sind dann noch Lasercut´s auf der CPU die könnten die sich doch jetzt sparen? wenn die sowieso intern was Einstellen...
das wäre aber eine zu große Zeitverschwendung in der Produktion.


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 11:05 am 11. Dez. 2003
schmani2
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2236 MHz
50°C mit 1.85 Volt


Also ich hab nen mixhb 0344, aber noch kein Mainboard und keinen Ram, um ihn zu testen, ich will doch ma schwer hoffen, dass der geht, aber immerhin isser braun:thumb:

Sag ma, RDRAM RAMBUS, dein brauner, der älter als Woche 38 ist, funzt also einwandfrei, sagst du, also auch der Multi geht, ja??:godlike:


DVD-Composer! Hier gehts rund um die DVD und ums DVD-Brennen!

Beiträge gesamt: 98 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5102 Tagen | Erstellt: 14:26 am 11. Dez. 2003
Jackmack
aus Buxtehude
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Duron
1200 MHz mit 1.75 Volt


So ich will mir nun auch das vieh holen :)
Ich hatte vor:
Abit NF7 S Rev 2.0,
Duron 1600 mit MIXHB oder MiUHB mit VPMW!
Muss ich dieses Herstellungsdatum beachten wenn ja wie?!


Was bringt ein Schneller Rechner wenn der Benutzer das grösste Problem darstellt!?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5319 Tagen | Erstellt: 15:27 am 11. Dez. 2003