» Willkommen auf AMD Overclocking «

Bigbabba
aus Kerpen
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1800 MHz mit 1.5 Volt


Ich bin neu in der "scene" und möchte mich versuchen.Kann mir jemand Helfen? Und zwar habe ich mir den  xp1800+(vcore 1,5V) aus der 2800er Reihe bsorgt und möchte in auf meinem Board (Asus a7n8x delux rev.2.0) als 2800 laufen lassen.Welche einstellungen muß ich im Bios Vornehmen? Geht auch mehr? Wird der fsb auch verändert? Ich habe als Arbeitsspeicher Apacer 256ddr ram fsb 400,das zweimal! Danke für die hilfe und hoffe das ich bald auch mal helfen kann:noidea:


No risk,no fun!

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5502 Tagen | Erstellt: 12:17 am 1. Sep. 2003
JHMaster
aus die Maus
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 2600 MHz


Der 2800 läuft mit 166FSB und 13,5er Multi. Stell das mal um und guck ob er bootet. Aber ich glaub das packt der mit der Vcore net. Also erhöh die mal bisses funzt.


www.acs-team.de

Beiträge gesamt: 332 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5559 Tagen | Erstellt: 12:22 am 1. Sep. 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Stell einfach mal Multi auf 200 und den Multi auf 11. Nicht vergessen die VCore etwas anzuheben. Evtl muss Du auch den VDimm und VDD anpassen.
Einen Multi von 13,5 wirst Du nicht einfach einstellen können, denn soweit ich weiss schaltet das Asus NF2 die Multis von 5-12,5 bzw von 13-xx frei. Deine CPU hat nen Standartmulti von unter 13, also fällst deinen Multiauswahl unter die erste Gruppe. Um 13 oder höher einzustellen musst Du das per PinMod machen. Anleitung findest Du unter "Workshop" im Menü links.
Achte vorallem auf Deine Kühlung der CPU. Den VDimm und VDD nicht wahllos anheben. Erst mit dem niedrigsten Multi soweit testen bis Du einen hohen FSB stabil zum laufen bekommst. Dann kannst Du anfangen den Multi zu erhöhen.
Hoffe ich konnte Dir erstmal ein wenig weiter helfen.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5729 Tagen | Erstellt: 13:07 am 1. Sep. 2003
Bigbabba
aus Kerpen
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1800 MHz mit 1.5 Volt


:thumb:Danke,ich werde es zuhause gleich mal versuchen.Wenn ja,ist auch mehr drin(fsb 200,bzw3200+)? Natürlich mit Kühlung die entsprechend ist.


No risk,no fun!

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5502 Tagen | Erstellt: 13:14 am 1. Sep. 2003
B33BA
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


eventuell ist auch mehr drin, wobei es ab 2200mhz richtig heiss wird. Da brauchst schon nen anständigen Kühler alla SLK800 mit nem starken Lüfter oder eben ne Wasserkühlung.


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5599 Tagen | Erstellt: 13:18 am 1. Sep. 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Ab 2200- 2300 MHZ würd ich nur noch mit Wakü arbeiten oder gleich auf Kompressor umsteigen. Das wär mir zu riskant mit ner normalen Lukü, auch wenn es ein SLK800 ist.
Sag bitte mal welchen CPU Kühler Du hast.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5729 Tagen | Erstellt: 13:42 am 1. Sep. 2003
TheOne
aus Selm
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 3300 MHz
55°C mit 1.20 Volt


1. Bevor du wirklich versuchst den Prozzi auf SOO große Schritte (vorsicht!!!) hoch zu ziehen poste erstmal das genaue Stepping hier rein Denn wir brauchen ja schließlich ein genaues Bild deines Prozzis ;).

2. Sind solche überdimensionierte Schritte extrem gefährlich...

3. Du kannst wenn dein Prozzi die 2,3 Gigs packt da auch noch locker ne gute Luftkühlung drin haben :lol: Meiner rennt locker seine 2,2 Gigs und wird noch nicht mal über 50 Grad bei voller Auslastung :crazy:

Nimm dir ein wenig Zeit. stell deinen Prozzi erstmal auf FSB 200 und geh mit dem Multi runter, so das du ungefähr die selbe Taktung hast wie normal mit deinen 133 FSB am Anfang auch. Dann Regel deinen Multiplikator in den kleinsten Schritten die dein BIOS hat (meist 0,5er) hoch und lass ihn booten. Dann teste mit diversen Progs wie Sandra oder Prime oder einigen Benchmarks die Stabilität deines Rechners. Vergiss nicht nach jedem Boot einen Test zu machen um wirklich sicher zu sein. Es wird diese extrem gute Reihe an Ocer-CPUs in diesem Segment der 1700 bzw 1800 bald nicht mehr geben. Wäre doch schade ihn zu verfeuern :thumb: Wenn dein Rechner ab einem bestimmten Punkt des Multis nicht mehr richtig bootet oder in Win abstürzt dann etwas mehr VCore drauf Zimmern, aber auch hier gilt VORSICHT (!!) Nur wieder in kleinsten Schritten erhöhen bis du wieder stabil bist. Mehr als 1.7 würde ich mit nicht ausreichender Luftkühlung nicht empfehlen. Aber ein Wert von 1.65 (höchstens) ist auch ein recht guter Wert ;)

Jetzt zu deinen Temps: Wie gesagt du kannst sogar mit entsprechender Lustkühlung auch locker die 2,3 Gigs knacken ohne nur ansatzweise einen Tropfen Wasser an deine CPU zu lassen ;):lol: Ich selber habe einen Coolermaster X-Dream der meine CPU im Mom locker unter die 50 Grad hält bei Vollast und 2,2 Gigs. Achte einfach darauf das du nicht über die 59 Grad kommst, Obwohl das auch schon ziemlich hoch ist. Da du ein Asus-Board hast nimm Asus-Probe und lies bei jedem Stabilitätstest die Temps aus. Ich selber benutze zum testen Prime95 (kannste hier in der Downloadsektion downloaden).

So das wars soweit *überleg* Achja: Dein Prozzi macht auf jedenfall die FSB 200 mit. Dein Speicher sowieso wenns 400er ist. Der Rest kommt von alleine. Wie gesagt: ales in kleinen Schritten (!) Damit erzielste den höchsten Erflog und vor allem auch den sichersten :lol::thumb:

Gruß

One

(Geändert von TheOne um 15:12 am Sep. 1, 2003)


TheOne ist im Forum jetzt One

Beiträge gesamt: 9938 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 15:07 am 1. Sep. 2003
jvcc
aus linz
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


wenns n DLT3C is (einer mit 1,5v) kanns denk ich nur n JIUHB sein
ich schätze mal 1,65v wird er für 2200mhz ~brauchen
und immer die temperature im auge behalten !!!!
sollte sie über 60°c gehen test sovort beenden !

kommt darauf an wie gut dein kühler ist
um so besser er ist um so mer volt kannst du geben ;)
immer unter 60°c bleiben und unter 1,85v real , dann kann dir nix passieren :thumb:
(siehe signatur)

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1023 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6339 Tagen | Erstellt: 16:55 am 1. Sep. 2003
B33BA
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


@jvcc
der 120mm Lüfter ist aber brutal laut ala Fön oder?
hab nen 120mm Papst 26db 94m³/h als Gehäuselüfter im Einsatz und der macht auf 7v schon nen höllenlärm.


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5599 Tagen | Erstellt: 17:07 am 1. Sep. 2003
TheOne
aus Selm
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 3300 MHz
55°C mit 1.20 Volt


@jvcc

du kannst von einem neuen Prozzi nicht verlangen das du ihn sofort auf Gift und Galle ausoced indem du sofort "diese werte schafft der sowieso" auf biegen und brechen dahinbringst....

Hier zählt die Ruhe und das Gefühl dafür. Und glaub mir es gibt JIHUBS die erreichen vielleicht gerade mal knapp die 2,1 Gigs und dann ist Sense. Die 1,85 VCore sind mir etwas hoch geriffen, bedenke das er nur 1,5 Volt Anfangsspannung hat...  und die Abwärme extrem in die höhe steigt da er halt nur mit 1,5 anfängt.... dann sollte mans chon gucken das man was stärkeres an kühlung heranzieht....

Gruß

One

PS: Ein SLK 700 TMD Standard reicht völlig, die Tamps sind sehr gut und er hat starke reserven. Vor allem im Preis/Leistungsbereich zeigt der seine stärkern. Wenn du was stärkeres brauchst nimm den TMD Pro ansonsten nimm nen SLK 800 und setz nen Potilüfter drauf, das kostet zwar aber er ist dann extrem stark und sogar bei bedarf leise ;)


TheOne ist im Forum jetzt One

Beiträge gesamt: 9938 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 0:08 am 2. Sep. 2003