» Willkommen auf AMD Overclocking «

sunasteroid
aus Cebit Town
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Erst einmal Hallo @ all :nabend:

Ich habe jetzt seit einem Jahr Geld für einen neuen Rechner gespart und will den nicht gleich auf den Müll hauen, deshalb meine Fragen:
(Habe alle bezüglichen Threads durchgelesen, aber keine komplette Antwort bekommen, deshalb die eventuell wiederholten Fragen)

a) ich halte den 2600+ vom Preis Leistungsverhältnis derzeit am günstigsten (knapp 90 €), aus dem selben Ansporn den viele hier haben, will ich ihn natürlich auch übertakten ist er dafür zum Preis auch besonders geeignet und bei all den steppings, besonders neuerdings bei Ebay, welches ist den vorzuziehen?

b) Welches Board wäre dafür geeignet, höre ja immer Abit etc, gibt es spezielle ausgereifte Boards?

c) Der Zusammenhang zwischen Ram und Übertaktung ist mir irgendwie nicht klar, muss die Mhz vom FSB immer mit denen des Rams übereinstimmen? (Irgendwie auch ne doofe Frage, sorry)

d) Bei den Kühlern gehen die Meinungen deutlich auseinander, hier im Workshop gibt es ja auch einen Test, aber hat jemand Empfehlungen zu einem passenden Kühler für Board und 2600+

Thanks for answer!

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 20:00 am 26. Aug. 2003
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


1.) AIUHB ist gut, 1700/1800+ JIUHB DLT3C ist auch sehr gut, Barton 2500+ mit z.B. AQXEA ist auch gut.
Aber am besten guckst du mal in die beiden Stickys zum Barton und JIUHB

Desweiteren könnte ich dir einen 2600+ AIUHB 0302MPMW anbieten, er macht 2313MHz bei 1,72V:lol::thumb:(bei Interesse guck mal ins SBT oder schick mir ne PN)


2.)Abit NF7S Rev. 2 ist wohl das beste zum ocen und vom Preis her.
Top ist auch das Asus A7N8X Deluxe Rev.2, aber etwas teurer

3.) Bei nforce2-Boards ist es empfehlenswert, da so die beste Performance erreicht wird

4. SLK800/900 oder der Zalman CU???? sind die besten Kühler am Markt, aber auch entsprechend "günstig"
Wenn du nicht ocen willst ist der Arctic Cooling Cooper Silent...sehr gut und günstig und leise

5. Herzlich Willkommen im Forum:ocinside:

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6125 Tagen | Erstellt: 21:01 am 26. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Kann KakYo da nur bestätigen:

(a) 1700+ DLT3C JIUHB (z.B. www.com-tra.de als 0323 RPMW) geht in jedem Fall viel viel besser als jeder 2600+ zu übertakten. Und erreicht natürlich locker & lässig die Taktung eines 2600+.

(b) Abit NF7 Rev 2.0 beim Mindfactory für knapp über 70€. Da kommt nix ran. Spannungen auch klar stabiler als beim Asus, außerdem beim Abit höhere Voltages im Bios auswählbar.

(c) RAM und FSB müssen nicht synchron laufen, aber auf nForce2 Boards sollten sie es in jedem Fall, wenn Du nicht unbedingt auf 30-40% Performanceeinbußen scharf bist. ;) Am besten DDR400 kaufen und den FSB dann auf 200 MHz takten. Dann ist alles i.O. und Du kannst die CPU über den Multi weiter takten.

(d) SLK800, SLK900, Zalman 7000A CU oder CU/AL sind allesamt gleichwertig und spitze. Ich persönlich würde zum SLK900 mit regelbarem 92mm YS-Tech Lüfter tendieren. Ist aber Geschmackssache.


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5849 Tagen | Erstellt: 23:00 am 26. Aug. 2003
sunasteroid
aus Cebit Town
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Wow, vielen Dank für die schnellen Antworten, ich werde mich mal noch ein paar Tage ans Lesen machen und hoffentlich bald selbst helfen können *grins*

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 7:15 am 27. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


:thumb: viel Spaß dabei! ;)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5849 Tagen | Erstellt: 12:28 am 27. Aug. 2003
sunasteroid
aus Cebit Town
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


So, langsam kommen details für den neuen Rechner:

Fest entschlossen:
das Abit nf7 2.Revision zu kaufen
den 2500+ Barton (Stepping mit D odr E *grins*)
512 Corsair DDR

Wobei bei letzteren die eigentliche Frage kommt: Der Barton läuft ja mit 166 Mhz, wenn ich 400er Ram kaufe kann ich den CPU FSB ja schon auf 200 übertakten und den Ram in Frieden lassen, oder?
Warum sollte ich also 433 oder 466 Ram kaufen, die ja dann eigentlich nur zum OC bis FSB 233 zu takten sind? Eventuell für die Zukunft, schließlich laufen die höhren Bartons ja mit 200!

Ach ja kann mir jemand eventuell günstige Shops dafür nennen oder bin ich bei funcomputer schon richtig? :blubb:

Thanks a lot

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 19:37 am 28. Aug. 2003
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Eigentlich reicht 400er Ram, jedoch solltest du dir die Frage stellen welche Timings die Rams haben sollen und ob du in Zukunft nicht höher als 200FSB gehen sillst. Du kannst dich von uns allen wohl selbst am besten einschätzen, meinst du, dass du später in versuchung kommst höher als 200 zu gehen?

Ansonsten reicht der 400er.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5612 Tagen | Erstellt: 19:47 am 28. Aug. 2003
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


je höher der FSB - desto besser, deshalb auf jedenfall nen PC3200er RAM kaufen! Ich selbst habe den Twinmos/Winbond BH5 und der geht wirklich wie sau. Shops: am besten mal hier nach den gewünschten Komponenten gucken...aber auch in den Foren der betreffenden Shops mal vorbeischauen - da gibts viele "dunkle" Schafe...
Corsair Ram ist gut und teuer. Twinmos mit Winbond-Chips BH5 oder CH5 geht auch gut und ist meistens billiger. Der Twinmos ohne Winbond-Chips ist billig, ist aber beim OC net so gut...
Lüfter: WaKü ist einfach geiler! Und wenn Du nen wirklich fetten LuKü kaufen willst, biste auch genug Kohle los. Ne Wakü kannste in nem späteren System wiederverwenden, musst halt nur nen anderen Kühler oder Kühlerhalterung haben, der Rest kannste immer wieder verwenden, egal ob Intel oder AMD...
Viel Spass beim zusammenstellen deiner neuen Büchse...:)


Dass das dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das dass das das nicht mehr ertragen kann und das dass das das dann tötet.

Beiträge gesamt: 60247 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5611 Tagen | Erstellt: 19:52 am 28. Aug. 2003
sunasteroid
aus Cebit Town
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ja aber das Problem der Wasserkühglung ist einfach der deutlich zu teure Preis, da ich mit einem sehr guten Lüfter bei 50 € liege!

Zum FSB, wenn ich mir z.B 466er kaufe, dann könnte ich den FSB der CPU ja auf 233 MHz drimmen, wobei mir dann der Barton weg knallt richtig? Also mit dem Multi runter! Ist das immer die empfehlenswerte Reihenfolge, den FSB so hoch wie möglich und mit dem Multi nach unten dimmen?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 20:01 am 28. Aug. 2003
NEO
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
2933 MHz
56°C mit 1.26 Volt


hoher fsb und niedriger multi ist immer besser, beim Abit ist aber meistens so bei 220MHz FSB Schluss. Ich denke PC400 reicht dicke!


Thinkpad T22 / X31 / T420 / X230

Beiträge gesamt: 2187 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 5922 Tagen | Erstellt: 20:52 am 28. Aug. 2003