» Willkommen auf AMD Overclocking «

Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Hi overclockers! :moin:

Darf ich mich kurz vorstellen: Ralph mein Name, Neuling hier im Forum!

My best regards @ all.:ocinside:
----------------------------------------------
Nun zum Thema...

Mein Rechner ist ein Fujitzu Siemens XP 2400+ (von Quelle *hüstel* ;) ) der mit WinXP Home betrieben wird. Was ich sonst noch über ihn sagen könnte, steht in meinem Profil.
Der ist an sich nicht schlecht und auch nicht langsam, außerdem läuft er stabil und macht nicht die geringsten Probleme.
Nun weiß ich aber, das er schneller sein könnte. Das ist für mich insofern interessant, da ich häufig DVDs kompremiere (mit DaViDeo 3) und dabei auf max. Qualität setze (ausschl. SVCD, Bikubisch gefiltert, max. Bitrates für Video (2600) und Audio (192)). Beim rippen kommt es meines Wissens in Sachen Tempo hauptsächlich auf den Speed von CPU und RAM an. Und obwohl es dank der neuen Technologie in DaViDeo 3 mit meinen Einstellungen bei einer Durchschnittslänge des Films von etwa 90 min. schon möglich ist innerhalb von 3 Stunden fertigzustellen, könnte ich vielleicht durch übertaktung noch bessere Leistungen erzielen und nebenbei auch noch was anderes machen, ohne das die Kompremierung (oder alles andere...) langsamer wird...;)

So, ich bin aber nicht nur Neuling hier im Forum, sondern ich beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit overclocking!!!
Deshalb ist mir jeder gute Rat willkommen, wenn sich jemand hier speziell mit meiner Hardware auskennt. Denn schließlich will ich nicht durch meine unwissenheit etwas am System zerstören das mich dann teuer zu stehen kommt. Da will ich mich lieber vorher gut Informieren und vorbereiten.

Ein besonderes Problem besteht darin, das es bei Micro Star keine detailierten Infos über Features zu meinem Mobo gibt. SiSoft Sandra MAX3 sagt, es unterstützt CPUs bis max. 3 GHz.

Im Großen und ganzen denke ich, da geht noch was! :)

Im voraus Danke für Eure Postings! (Gerne auch via Email.)

Gruß
Ralph

(Geändert von Ozelot um 13:25 am Aug. 9, 2003)


(Geändert von Ozelot um 13:28 am Aug. 9, 2003)


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5276 Tagen | Erstellt: 13:22 am 9. Aug. 2003
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


hi, also bei deiner temp würde ich nichts machen, ausser nen anderen cpu kühler kaufen....aber unbedingt, slk 800 oder so, der ist gut aber teuer. mit cpu cooler 2 kommste viel billiger davon, ist schön leise und kühlt auch noch gut...
wenn du das mit der temperatur in den griff bekommen hast dann postest du nochmal und sagst uns auch was fürn speicher du hast 266 333 oder 400, aber ich denke eher das es 266 sind, wenn ja dann brauchst auch neuen speicher pc 400 am besten... netzteil muss auch über 350 sein am besten, aber 350 reicht auch....

also wir erwarten dann dein nächstes posting.....
ps. hab auch nen 2400+, wenn du in mein profil kuckst dann siehst du ungefähr wo du hinkommen kannst, aber mit deutlich niedrigeren temps


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5300 Tagen | Erstellt: 14:18 am 9. Aug. 2003
Stargate99
aus Black Forest
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.875 Volt


moin moin,

du solltest wenigstens rausbekommen, was für ein modell dein motherboard ist. da müsste was auf dem board stehen, irgendeine modellbezeichnung. dann kannst du bei microstar evtl. eine anleitung oder sowas runterladen. damit ist schon viel geholfen.

du solltest im bios schauen, ob du die einstellungen wie zu beispiel fsb oder den multiplikator verändern kannst. genauso wichtig ist eine erhöhung der prozzi vcore (spannung)

poste mal die genaue bezeichnung deines "quelle rechners" - wäre schon hilfreich! :noidea:

@mcrae
falsches topic erwischt??:blubb:

(Geändert von Stargate99 um 14:26 am Aug. 9, 2003)


seti@home

Beiträge gesamt: 205 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5379 Tagen | Erstellt: 14:24 am 9. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Alle OC-Absichten in Ehren, aber bei der Kühlung geht wirklich nix. ;)

Wie bereits gesagt, am besten einen Thermalright SLK800 (oder auch SLK800A, ist egal) mit 80mm regelbarem Lüfter.

Da Du mit Deinem Board wahrscheinlich weder freie Multis hast und wahrscheinlich die VCore auch nicht sehr hoch bekommst, wirst Du über den PinMod gehen müssen bzw. Brücken malen (siehe Workshop).

Mit 1.85V könnte Dein 2400+ auf 2200-2300 MHz gehen. Am besten wäre eine vollständige Stepping-Information der CPU (auf dem schwarzen Aufkleberchen der CPU kannste ablesen, wenn Du eh' einen neuen Kühler draufbaust).

Was in jedem Fall möglich sein sollte ist erstmal eine Multi und FSB Änderung auf 12*166 MHz. Damit nutzt Du wenigstens Deinen DDR333 Speicher aus. Realistisch für Dich wären auf lange Sicht 13*166.6 (~2166 MHz, 2700+) oder 13.5*166.6 (~2250 MHz, 2800+).

FSB würde ich nicht wirklich weiter anheben, da Du vermutlich NoName-Speicher drin hast, der mehr VDimm bräuchte, um stabil zu laufen. Und Dein Board wird vermutlich auch keine VDimm-Erhöhung im Bios anbieten, oder?

Dann lädst Du Dir auch noch Prime95 von www.mersenne.org runter (aktuell ist Version 23.6) und kannst fröhlich mit dem Takten anfangen. ;)


(Geändert von xxmartin um 15:37 am Aug. 9, 2003)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5667 Tagen | Erstellt: 15:27 am 9. Aug. 2003
hasufell
aus der Planescape
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2300 MHz
48°C mit 1.66 Volt


:megaeek:

:lolaway:

65° und der will übertakten :lol:

das wird wirklich NIX...kauf dir wie CMcRae schon sagte nen SLK800A und pack da nen 60mm Lüfter rauf

und Gehäusekühlung! Niedrige Temperaturen sind die Grundlage überhaupt um sich an OC ranwagen zu können!


(Geändert von hasufell um 15:31 am Aug. 9, 2003)


Franz schwieg tagelang.

Beiträge gesamt: 7863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5485 Tagen | Erstellt: 15:30 am 9. Aug. 2003
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


hey stargate,

warum falsches topic, schau dir doch mal seine temp an.

mit 65 grad bei normaltaktung braucht er doch nicht zum ocen.

mit der temp würde ich mich nciht mal trauen den pc überhaupt anzumachen



Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5300 Tagen | Erstellt: 15:44 am 9. Aug. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Hi Leutz.

Erstmal Danke für die Tips!

Also, zu meiner o.a. Temp: Das ist die Temp die ich nach dem Hochstellen des FSB gemessen habe während eines laufenden DVD-Rips (glatt 100% CPU-Zeit 4 Std lang ohne Unterbrechung), also Volldampf Bedingungen für die CPU. In normalem Betrieb liegt die Temp zwischen 45° und 52°C (schwankt ein bischen).

Das das allerdings keine optimalen Tuning-vorraussetzungen sind, dachte ich mir schon. Darum ist der Tip mit der SLK800 Kühlung schonmal nützlich. Werd ich mir besorgen. Wenn ich soweit bin sehe ich auch gleich wegen des Steppings usw. nach.

Mein RAM ist ein 333 double-pack in DIMM1 (laut Sandra)! Ob da im Bios ne Option für VDimm ist sehe ich mal nach.

Eine Anleitung für mein Mainboard gibt es nicht, schon nachgesehen....:noidea: Was ich über's Board weiß, habe ich SiSoft Sandra MAX3 entnommen, MSI MS-6712 Version 2.0B. Mein Bios wüsste ich noch: Version 3.13... und ich hab VIA VT8377 Chipsätze. Das war's aber auch schon.
Der Multi dürfte bei mir auf 15 stehen, denn 2100:140=15... Muß ich den runter setzen und stattdessen den FSB hoch??? Also, wenn ja dann wüsste ich gern warum. Das wäre nett, damit ich ein paar Grundlagenkenntnisse bekomme (...und is ja auch mit ziemlichem Aufwand verbunden...).:thumb:

Gruß@all
Ralph



(Geändert von Ozelot um 17:02 am Aug. 9, 2003)


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5276 Tagen | Erstellt: 16:57 am 9. Aug. 2003
Ozelot
aus Weil am Rhein
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2660 MHz @ 2930 MHz
45°C


Und...

@HASUFELL...

Hör's lachen auf! ;)

:nabend:


Aus einem verzagten Arsch kommt niemals ein fröhlicher Pfurz! :o)

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5276 Tagen | Erstellt: 17:05 am 9. Aug. 2003
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


also fsb sollte bei dir wenn du pc 333 hast auf mind. 166 laufen mal einen niedrigeren multi so 12,5...wenn du fsb auf 170 tun kannst dann sogar auf 12

aber das erst später...multi auf 10 und fsb grenze herausfinden...dann
erst multi hoch und gegebenenfalls auch vcore anheben...aber immer auf temp achten...und nach jeder erhöhung mit prime95 testen obs stabil läuft....

wenn ich falsch liege bitte korriegiert mich

fsb ist doch die datenbindung von cpu zu northbridge und zum speicher....je höher umso mehr datenfluss hat er doch
jedenfalls egal ob das richtig ist oder falsch was ich nicht denke, höherer fsb bringt immer mehr wie höherer multi,
beispiel von mir:
habe meine cpu mit 133 x 16,5 punkte 3dmark2001 12.095
                               166 x 13                                      13.571
                                200 x 11                                     14.803

natürlich hängt auch vieles von deiner graka und sonstige teile, aber fsb erhöhen und multi runtersetzen bringen sehr viel...


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5300 Tagen | Erstellt: 17:14 am 9. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Exakt. Mehr FSB = mehr Speicher- und Chipsatzdurchsatz = mehr Leistung. Natürlich idealerweise mit erhöhen des Multis zusammen.

Die allgemeine Vorgehensweise: bei Standardtakt den maximalen FSB auf Stabilität testen (in Deinem Fall 12*166.6 bei 1.65V VCore auf Herz und Nieren prüfen). Ist das gesichert, kannste mit Erhöhen des Multiplikators sukzessive den CPU-Takt weiter nach oben treiben. Dann rühren Instabilitäten alleinig von zu wenig VCore (CPU-Spannung) bzw. mangelnder CPU-Kühlung her und es kann nicht am Speicher liegen.

Mit der Anleitung meine ich die CPU, nicht das Board. Der PinMod erlaubt Dir, nach Belieben den Multiplikator der CPU festzulegen ohne, daß Dein Board die Option zum Verstellen anbietet. Guck' Dir das mal in Ruhe an, dann ist das auch hinzubekommen mit etwas Geduld.

Sollte Dein Bios keine VCore-Option bieten, hilft ebenfalls der PinMod.

Alleinig für die VDimm (auch DDR Voltage) muß das Board/Bios das Verstellen unterstützen. Wenn nicht, aber auch kein Problem, da 166 MHz FSB auch eine nette Steigerung für Dich wären.


(Geändert von xxmartin um 17:40 am Aug. 9, 2003)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5667 Tagen | Erstellt: 17:37 am 9. Aug. 2003