» Willkommen auf AMD Overclocking «

Clooney
aus Weyhe b. Bremen
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Tach leuds
hab nen duron 1200 mit board (asrock k7vt2) ersteigert. der duron läuft aber auf 1,8V, normal wären ja 1,7V glaub ich. Die CPU wurde angeblich nicht geoced, was ich aber nicht glaube. Er läuft normal mit 1200MHz, also nichts "auffälliges" außer der VCore. Wie kann ich das ändern? Auf dem Board kann man die VCore nicht einstellen. Muss ich da irgendwas malen? Denn so wird der mir zu warm, ist auch in meinem schrank eingebaut mit lufttemp 40°C. gekühlt wird der mit der MK1 von kailon.
achso wegen den temps, das bios sagt mir z.b. 50°C (was mir ziemlich warm vorkommt) MBM sagt 46°C und SiSoftware Sandra 41°C. wie kann das sein? die gehäusetemp kommt immer hin, hab ich mit nem senfu nachgemessen. wie könnte ich die cpu temp mal annähernd kontrollieren? oder sollte ich mal nen bios update machen?

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5679 Tagen | Erstellt: 16:05 am 7. Aug. 2003
Clooney
aus Weyhe b. Bremen
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


:moin:

PUSH

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5679 Tagen | Erstellt: 14:38 am 8. Aug. 2003
eQuiLizeR
aus Halle
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2260 MHz
48°C mit 1.65 Volt


habe auch vor ca. 2-3 monaten bei ebay nen duron mit morgan kern und 1100MHz ersteigert ... -> bekommen -> eingebaut -> bios -> 1,79V (sprich: 1,8V).

an den brücken ist nichts sichtbares gemacht worden ... habe auch mal mit der lupe geguckt, da man dann meist sieht, ob mit bleistift gemalt wurde, aber auch so ist nix zu entdecken.

ach ja: ich benutze diese cpu auf einem k7s5a, welches früher mal voltmodded war ... vielleicht liegt's auch daran.

ich hoffe, das hilft dir weiter :thumb:

eQuiLizeR :banana:

Beiträge gesamt: 672 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5492 Tagen | Erstellt: 14:46 am 8. Aug. 2003
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


Der 1,2 GHZ Duron hat 1,75 V ;) Mein Bruder hatte sich vor einem Monat einen 1,3 GHZ Duron gekauft und auf ein ECS VMM+ Board gesteckt, die Vcore ist bei 1,88 V ohne etwas am MoBo oder CPU geändert zu haben :lol: liegt wohl am MoBo ;) genauso wie bei dir


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7085 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6190 Tagen | Erstellt: 16:23 am 8. Aug. 2003
Clooney
aus Weyhe b. Bremen
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


OK, liegt es wohl an der Kombo Duron - MB


Aber was ist jetzt mit:

achso wegen den temps, das bios sagt mir z.b. 50°C (was mir ziemlich warm vorkommt) MBM sagt 46°C und SiSoftware Sandra 41°C. wie kann das sein? die gehäusetemp kommt immer hin, hab ich mit nem senfu nachgemessen. wie könnte ich die cpu temp mal annähernd kontrollieren? oder sollte ich mal nen bios update machen?

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5679 Tagen | Erstellt: 20:41 am 8. Aug. 2003
knoxville2003
aus tauschen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz


@all:

ich kann euch nur beruhigen! habe schon massenweise solche configs
zusammengebaut (1200 duron oder anderen proz + asrockk7vt2 oder ecs k7s5a) es ist halt einfach so das diese boards eher zu den billigboards gehören. dem entsprechend sind da auch bauteile drauf verbaut die nicht so exakt die temps auslesen.
ein kumpel von mir hat ein asrock k7vt2 mit xp2000+ und einem coolermaster hac-v81 und selbst wenn der lüfter auf volle lotte läuft
zeigt das bios bei geöffnetem gehäuse noch immer 56°C
an. wir haben auch schon nen 30cm ventilator daneben gestellt und der hat voll in den offenen tower rein geblasen und an der temp
hat sich nix geändert das sind also alles auslesefehler!

genauso wie mit der vcore da wird im bios auch anstatt 1,65V
1,74V angezeigt!

das einzige was ich empfehlen kann ist das neuste bios drauf machen.
einen auf jedenfall ausreichenden kühler drauf und dann die teps in mbm im auge halten.



Gigabyte Z87X-UD3H/i7 4790k @ 4Ghz
16GB Corsair Vengeance LP@1866Mhz 10-10-10
Radeon RX480 8GB

Beiträge gesamt: 1179 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5610 Tagen | Erstellt: 15:52 am 9. Aug. 2003