» Willkommen auf AMD Overclocking «

PeterPalm
aus Deutschland
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1800 MHz mit 1.6 Volt


Mal eine kleine, für Euch Profis sicherlich einfach zu beantwortende Frage. Habe bisher nur durch FSB-Veränderung meinen T-Bred B jüngeren Datums (es ist ein 2200+) auf meinem ECS K7S5A Board übertaktet (um moderate 63 MHz, FSB 138 Mhz).
Mir würde es schon reichen, statt 2200+ einen 2400+ (also knapp 2000 MHz Takt) zu erreichen, da mein PC-Gehäuse wohl zuwenig Volumen hat um die zusätzliche Abwärme zu verteilen...

Meine Frage konkret: Kann ich NUR durch die Pin-Mod Anleitung das Ganze erreichen, oder muss ich die Lx-Brücken auch noch bearbeiten ? War mir irgendwie nicht ganz klar....   ??!!??

Btw: Muss ich meinen anzubringenden Kühler (um die CPU herauszunehmen) wieder abmachen, um auf der PCB-Seite des Sockels gefahrlos mit meinem Ersa Tip (8 Watt) zu löten oder ist die Wärme nicht zu gefährlich für die CPU (internes Bonding der Sockel-Pins zum Chip) ?

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5190 Tagen | Erstellt: 14:28 am 8. Sep. 2003
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Du brauchst bei deiner T-Bred B CPU wirklich nur den Pin-Mod zu verwenden, solange du nur den Multi ändern möchtest.
Tja, aber was soll ich zum löten sagen ?
Wenn du recht fit bist und du gut geerdet bist, sollte es kein Problem für dich sein mit CPU zu löten, aber grundsätzlich möchte ich immer empfehlen die CPU rauszunehmen.
Bleibt also letztendlich dir überlassen ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152600 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6050 Tagen | Erstellt: 15:39 am 8. Sep. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Nimm am besten die Sockelsteckmethode, das geht am Einfachsten und man sieht der CPU nich an dasse übertaktet wurde. :thumb:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 18:04 am 8. Sep. 2003
PITV
aus Weissach
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Duron
1600 MHz @ 2183 MHz
47°C mit 1.75 Volt


@psycho303,
ich danke dir für deine Antwort.
Sobald mein MSI-K7D da ist, werde ich den Mod
gleich mal probieren.

Gruß PIT


Name  Peter Böhm  
Results Received  31880
Total CPU Time  18.461 years  

Beiträge gesamt: 72 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 5948 Tagen | Erstellt: 2:06 am 10. Sep. 2003
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Jungs, im Namen aller neuen Duron 1400 und 1600 Besitzer stelle
ich die Frage, ob es eine Pin-Methode gibt, um den L2 Cache
des Duron freizuschalten.

Ich weiß, es sind die erste und vor allem die letzte L2-Brücke, die
geschlossen werden müssen.

Ich habe den 1400er Duri und möchte diesmal ganz auf Einsatz
von Silberleitlack verzichten.

Habt Ihr da etwas in Eurer Trickkiste für mich?


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 11:55 am 10. Sep. 2003
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


@Bliemsr Sorry, aber noch nicht fertig.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152600 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6050 Tagen | Erstellt: 17:45 am 10. Sep. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Uuuhhh! Noch nicht, wie findet Jens denn sowas raus? Lämpchen an Brücke löten und dann alle Pins durchtesten? :lol:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 3:13 am 11. Sep. 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


ich nehm an er misst pin<-->brücke durch

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6035 Tagen | Erstellt: 3:30 am 11. Sep. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


is ja praktisch dasselbe, hab da aber ne bessere idee. irgendnen ganz feines stromleitendes blechchen oder anders material verwenden, auf die Brücke strom geben, und da wo sich das z.B. blech verändert "kommt der strom raus".


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 3:37 am 11. Sep. 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von Beomaster am 3:13 am Sep. 11, 2003
Uuuhhh! Noch nicht, wie findet Jens denn sowas raus? Lämpchen an Brücke löten und dann alle Pins durchtesten? :lol:



na dann mach ma:lol:

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6035 Tagen | Erstellt: 0:15 am 12. Sep. 2003