» Willkommen auf AMD Overclocking «

targafan
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz


Hallo ,

Ich habe seit einiger Zeit Probleme meinen AMD 2100+ auf den richtigen Bustakt einzustellen. Bisher hatte ich im BIOS immer die Einstellung 133/133/33. Seit kurzem bekomme ich aber mit dieser Einstellung XP nicht mehr gestartet. Ich bekomme dann Blue Screen mit der Meldung BAD POOL CALLER??? Der Chip sollte 1733 Mhz leisten. Ich bekomme den Rechner mit max Einstellung 124/124/31 hochgefahren. Er zeigt mir dann den Chip als 1900+ und 1620 Mhz.
Wenn ich optimized einstelle bootet er als 1500+ hoch.
Ich habe ein Elitegroup Board K7S6a. Hat jemand einen blassen Schimmer woran das liegen kann???


Hoffe Ihr könnt mir helfen auch wenn das keine direkte Frage zum Overclocking ist.

Danke

PS:XP mehrmals neu installiert und auch schon mit anderer Platte versucht.

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 0:51 am 23. Juni 2003
Maschok
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2150 MHz
50°C mit 1.95 Volt


elitegroup schrott    dein board ist vermutlich zu schwach d.h.  es kommt nicht genug strom auf den prozessor  und bei deinem board kann man das nicht einstellen  gute mainboards können das  epox soyo asus abit  zb
hoffe ein bischen geholfen zu haben

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5616 Tagen | Erstellt: 2:28 am 23. Juni 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


@ Maschok

Dann hast Du scheinbar keine Ahnung von dem Board.

Ich hab auf dem K7S6A einen XP2100+ auf 15x150MHz laufen.
Vcore ist einstellbar, Multi hab ich per Pin-Mod verstellt (da nur bis 12,5x auf dem Board einstellbar).

Es gibt kaum Boards, die so stabil laufen. Das K7S6A ist absolut nicht mit den ersten Revs des K7S5A zu vergleichen!




@ targafan

Die Meldung kenne ich nicht, aber stell mal auf failsafe statt optimized und dann 133/133/33.
Hast Du ein zweites Speichermodul drin?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5660 Tagen | Erstellt: 2:39 am 23. Juni 2003
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


hast du irgendetwas verändert ?

also ist das system wos lief anders als jetzt wo es nicht mehr läuft ?

schreib mal Spannungen und Temperatur raus ( hoffe es gibt im BIOS nen PC-Health dingens


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17402 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6273 Tagen | Erstellt: 13:29 am 23. Juni 2003
targafan
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz


Hallo,

Also nein ich hab nicht verändert. Ich hab nur einen Riegel 256 von infineon drinn. Ich muss allerdings dazu sagen das ich vor ein paar Tagen den Rechner nicht mehr hochfahren konnte. Dachte das netzteil wäre hin. Musste dann allerdings feststellen das mein Board Kontakt mit dem gehäuse bekommen hatte da ich einen Abstandhalter nicht mitverbaut hatte. Ich befürchte das ich mir irgendwas durchgeschossen habe dadurch. Aufgetreten sind die Probleme allerdings das erste Mal als mich mein t-online automatisch nach 24 Stunden rausgeschmissen hatte und ich bei emule gezogen hatte. Da hatte ich den ersten Blue Screen. Übrigens den PC Health gibts im BIOS. Temperatur liegt um die 41 C und Spannung müsst ich noch mal schaun. Gestern sind mir auch ein paar Spiele mit Grafikproblemen hängen geblieben. Meint Ihr eine defekte Grafikkarte könnte das System belasten?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 16:25 am 23. Juni 2003