» Willkommen auf AMD Overclocking «

Wirrkopf
aus Hamburg
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz mit 1.5 Volt


Ich habe eine merkwürdige Feststellung gemacht und würde gerne wissen ob das so richtig sein kann oder ob ich einen Fehler gemacht habe. Also:

Ich benutze CPUIdle unter Win2K um die CPU wirklich in den HLT/Idle Modus zu bringen wenn nicht zu tun ist. Funktioniert auch ganz gut.
Dabei habe ich den Stromverbrauch gemessen, logischerweise für den ganzen PC. DIe Werte schwanken immer hin und her daher eine VON-BIS Angabe.

Ergebniss mit einem AMD XP T-Bred (TypA) 2100+ (1,7VCore)
bei 13x100=1300 Mhz= 44-51 Watt

Ergebniss mit einem AMD XP T-Bred (TypB) 1700+ (1,5VCore)
bei 11,5x100=1150 Mhz = 50-54 Watt

Wie kann es sein das die CPU die weniger V-Core hat und mit weniger MHz läuft im IDLE Modus mehr Strom verbraucht??? Das einzige was sie unterscheidet ist das die eine noch ein TypA und die andere ein Typ B T-Bred ist.

Ich hab mir den XP 1700+ DLT3C mit 1,5 V-Core EXTRA gekauft weil ich dachte damit den Stromverbrauch nochmals deutlich senken zu können.

Im normalen IDLE Betrieb und bei Vollast stimmt das auch. 10-15 Watt weniger als die Typ A CPU mit 1300 Mhz. Aber im "echten" IDLE/HLT Betrieb verbraucht sie plötzlich mehr. Kann mir das jemand erklären?

Gruß Arne

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5742 Tagen | Erstellt: 7:38 am 17. Juni 2003
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


les mal im board rum, was die unterschiede zwischen t-bred A und B sind. dann erklärt sich alles von allein ...

.. der B-Core hat eine Verdratungsebene mehr - was höhere taktfrequenzen zulässt und die verlustleistung senkt...

mach doch einfach die designveränderungen für die verlustleistung verantwortlich..

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5630 Tagen | Erstellt: 7:41 am 17. Juni 2003
Wirrkopf
aus Hamburg
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz mit 1.5 Volt



Zitat von Beschleunigen am 7:41 am Juni 17, 2003
les mal im board rum, was die unterschiede zwischen t-bred A und B sind. dann erklärt sich alles von allein ...

.. der B-Core hat eine Verdratungsebene mehr - was höhere taktfrequenzen zulässt und die verlustleistung senkt...

mach doch einfach die designveränderungen für die verlustleistung verantwortlich..

mfg
tobi



Du schreibst das der B-Core die Verlustleistung SENKT. Bei mir ist es aber doch so das der B-Core MEHR Strom verbraucht im IDLE/HLT als der A-Core!

Oder hab ich Dich mißverstanden? Ist es also wirklich so das die A-Cores zum Stromsparen besser sind?

Gruß Arne

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5742 Tagen | Erstellt: 7:47 am 17. Juni 2003
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Darf ich eine Frage stellen? Hah? Wofür willst du Strom sparen und mit welchen Komponenten?

Schreib mal bitte alle deine Komponenten deines Computers hier auf, inkl. Scanner, Drucker, Monitor, Boxen, etc.

Danke


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12580 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 9:48 am 17. Juni 2003
thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


vielleicht will er den ersten hamster-betriebenen pc basteln... :biglol:


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5654 Tagen | Erstellt: 11:08 am 17. Juni 2003
Graf Koks
aus Berlin
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 2400 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Ich find das gar nicht so lächerlich!
Mag ja sein das die meisten von euch ihr OC-Monster nur eine Stunde am Tag anwerfen um sich an jedem MHz mehr zu ergötzen oder vielleicht zahlt gar Daddy die Stromrechnung, aber ich fände es schon interessant wie man Strom sparen kann.
Meine Kiste läuft nämlich 24h/7Tage die Woche und ich muss meinen Strom selber bezahlen...


Abit NF7-S, 2x 512MB PC400  Corsair TwinX, Innovatek WaKü, Silicon Image UDMA133 PCI-Raidcontroller, 2x Seagate Baracuda V 120GB zum Stripe, Radeon9500@9700 Hardwaremod, Hercules Game Theater XP

Beiträge gesamt: 113 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 11:20 am 17. Juni 2003
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


Laut meinen messungen braucht ein 1700+ bei 1,5V nur 42 Watt.
mit 2100MHz bei 1.55V ca. 53 Watt


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5655 Tagen | Erstellt: 11:39 am 17. Juni 2003
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Ja, stimmt, Daddy zahlt die Rechnung. Aber ich kann dir sagen, dass ich nicht 24 Std am Tag, 7Tage die Woche online bin.

Das heißt im Klartext, dass ich Stromspare oder? Also warum nur den Rechner anmachen? Ich glaube nicht das du die 24 Std auch vor der Kiste hängst. ich will dir nichts unterstellen aber ich denke manche beziehen die Vorteile des DSLs und laden sich Dinge verschiedener Art runter. Dieses kann man auch mit einem Rechner, andem man nur den Strom und 2 Netzwerkkabel anschließt. So ein alter 200er Rechner mit 64 Ram und ner 20Gig Platte , 150 Watt Netzteil reicht da locker. Mit dem Netzwerkkabel deinen normalen Rechner anschließen und wenn du dann deine Stunden spielst oder sonstiges tust, den anderen Rechner von hier aus ansteuern. Das ist Stromsparend wenn du den Rechner IMMER anhast. Einfacher natürlich einfach den Stecker zu ziehen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12580 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5676 Tagen | Erstellt: 12:50 am 17. Juni 2003
Wirrkopf
aus Hamburg
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz mit 1.5 Volt


Wenn ich kurz unterbrechen darf....

Das ganze ist ein Server auf dem wie schon vermutet unter anderem 24h/7d P2P Software läuft. Dafür würde sicher auch was langsameres reichen. ABER da läuft noch viel mehr drauf unter anderem ist es auch der digitale Videorekorder der direkt im MPEG2 aufnimmt. Und dafür braucht er schon ~ 1 GHz. Hoffe das Thema ist damit genügend erklärt.

Und ich zahle auch meinen Strom selber. Bei ca. Kosten von 33Cent pro KWh kostet einen jedes Watt im Jahr ca. 3 Euro. Da lohnt es sich schon ein paar Euro mehr für eine Stromsparende CPU auszugeben. Ganz abgesehen von der Lärmersparnis durch langsamlaufende Lüfter.

Hat jemand was zur Eigentlichen Frage zu sagen? Ob es sein kann das der T-Bred TypA im IDLE Modus weniger Strom frisst als der Typ B?

@Hitman da es mit allein um den Vergleich der beiden CPUs im selben Rechner geht ist es doch völlig wurscht wie der genau aufgebaut ist. Geht mir nur darum welche CPU weniger Strom verbraucht und zwar wenn sie dank CPU IDLE schlafen gelegt wurde. Und meist ist halt nichts zu tun. P2P im Hintergrund kostet nicht so viel Rechenzeit. Virenscanns laufen einmal die Nacht, Datensicherung im Anschluß, ab und zu mal ne TV Aufnahme. Faxe und Anrufbeantworter ist vernachläßigbar.

Gruß W

(Geändert von Wirrkopf um 14:48 am Juni 17, 2003)

Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5742 Tagen | Erstellt: 14:42 am 17. Juni 2003