» Willkommen auf AMD Overclocking «

xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Sind aber viele miese CPU's dabei ...

Meiner rockt mit 1.10V (real 1.072V) bis 1450 MHz. Lasse Ihn zwecks Sicherheitspuffer aber nur auf 1400 MHz laufen (macht sich auch mit Multi besser 7*200). Zum Zocken gehts rauf auf 2000 MHz @ 1.47V.

Bei 1.1V bin ich immer auf Zimmertemperatur. Einfach nur klasse.

***undervolten_rockz***


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5943 Tagen | Erstellt: 14:05 am 11. Juni 2003
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


<-- 2000MHz mit 1.525v :cry:

haste es doch geschafft :(

na ja... ich komme wieder... ;)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5926 Tagen | Erstellt: 14:30 am 11. Juni 2003
xxmartin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


@Hawki
:partypeople:

Mensch, lang net mehr gesehen! Hoffe, Du machst Dich demnächst wieder öfter hier breit ... :cu:


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5943 Tagen | Erstellt: 14:42 am 11. Juni 2003
nepumuck
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2250 MHz
44°C mit 1.600 Volt


Das mit dem Undervolten würde mich auch mal interessieren. Ich habe einen 1700+ DLT3C mit 170x12 und bei kälterem Wetter 170x12,5 laufen. Es dind auf ihm keine Brücken getrennt oder verbunden worden, also im Normalzustand. Als Vcore habe ich standartmäßig 1,5V anliegen.
Zwecks Surfen ect. habe ich mir auch schon mal Gedanken über das Undervolten gemacht, was muß ich hierfür genau tun, bzw. beachten?
Wovon hängt es ab, wie weit runter man mit der Vcore und der Taktfrequenz gehen kann?
Betrieben wird der Prozessor auf einem Epox 8k3a.
Wäre nett, wen jemand von Euch einem Newbee, im Gebiet des Undervoltens, einige tipps geben könnte.
CU

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5681 Tagen | Erstellt: 15:13 am 11. Juni 2003
Hitman
aus Etzersdorf
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Ich will euch allen keinen Spaß verderben aber was soll das undervolten den bringen?

Also von Stromsparen kann keine Rede sein, ansonsten hättet ihr ja wohl nen Zweitrechner. Das gilt auch fürs surfen und zocken. Ansonsten brauche ich so einen hohen Prozessor nicht sondern kaufe mir direkt einen "kleineren".

Und mit der Temperatur. Entweder hat man einen Computer oder nicht. Entweder nutze ich den oder nicht. Achja zu den 18°. Welche Raumtemperatur und wieviele Gehäuselüfter hast du? Auch 15 wie ich? Also noch nichtmals ich schaffe es unter Raumtemperatur zu kommen. Ich mag mich irren, das tut jeder Mensch , aber 18° is ziemlich wenig.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12598 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5707 Tagen | Erstellt: 16:11 am 11. Juni 2003
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


na ja mein pc läuft imo mit "nur" 2200MHz --> 10x220 bei 1,675v!

aber das auch nur aus hitzetechnischer sicht... stell dir mal nen 30°C warmes zimmer vor in dem du ne cpu hast die über 120watt abgibt --> :punch:

daher musste ich schweren herzens um fast 300mhz runtertakten :cry:
aber cpu wird nicht heisser als 36°C :banana:

sonst bin ich gegen das undervolten, auch wenn es vorteile hat ;)

p.s.

@ martin:

keine angst bin wieder da, hatte urlaub + projektwoche + schule + seminar und da war ich über 1,5 monate nahezu nicht im betrieb (zu hause wenig zeit gehabt). aber jetzt bin ich wieder da :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:19 am Juni 11, 2003)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5926 Tagen | Erstellt: 16:17 am 11. Juni 2003
brutal
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2400 MHz
40°C mit 1.775 Volt


wie geil wenn man den t-bred ganz wenig v-core gibt kann man den sogar passiv kühlen....
läuft bei mir jetzt idle mit 33°C bei ~1,2 Vcore und 1,35 Ghz !
wuste garnet das ohne meine gehäuselüfter+cpulüfter der rechner so laut ist...alles durch netzteil+festplatten...


*edit* is jetzt bei 1,15 Vcore angekommen laut MBM sagt er 1,15 und machmal 1,17 *edit*


(Geändert von brutal um 22:51 am Juni 11, 2003)


1800+@2,4Ghz mit 1,775 V!
MSI GF4TI 4200@300/600!
Temps wie immer zu hoch...

Beiträge gesamt: 156 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5624 Tagen | Erstellt: 22:43 am 11. Juni 2003
nepumuck
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1467 MHz @ 2250 MHz
44°C mit 1.600 Volt


ich habe bei mir den 1700+ mittlerweile mit 7x133=931 mhz laufen. die aktuelle vcore ist 1,4v. hat jemand eine ahnung, ob man mit einem 8k3a, mit der vcore,  irgendwie noch tiefer gehen kann?

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5681 Tagen | Erstellt: 22:48 am 11. Juni 2003
brutal
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2400 MHz
40°C mit 1.775 Volt


@ nepumuk

naja es bringt nur etwas wenn dein vcore so niedrig wie möglich ist taktzahl ist sogut wie egal...
bzw. macht prozentual sehr wenig wärme im gegensatz zu der Vcore
wenn es ne möglichkeit gibt nem mobo nen wiederstand anzulöten damit es mehr vcore gibt geht es auch andersrum !


1800+@2,4Ghz mit 1,775 V!
MSI GF4TI 4200@300/600!
Temps wie immer zu hoch...

Beiträge gesamt: 156 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5624 Tagen | Erstellt: 22:54 am 11. Juni 2003
Sonador
aus Bergkamen
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2166 MHz
48°C mit 1.775 Volt


Ich bin direkt nach dem übertakten mit dem undervolten angefangen.
Ich habe einen 1700+ mit 1,6 V standard vcore. Inzwischen läuft der auf 13 x 133 = 1733 MHZ bei 1,425V
Ich betreibe das undervolten hauptsächlich wegen der wärme und der damit verbundenen lüfterlautstärke.

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5647 Tagen | Erstellt: 23:12 am 11. Juni 2003