» Willkommen auf AMD Overclocking «

blockbuster
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


erstmal wollte ich fragen, ob ihr schon was von dem KryoTherm Peltierelement FROST-74 gehört hab und was ihr davon haltet. weiterhin will ich bald den xp 2400+ mit dem peltierelement nutzen. jetzt wollte ich fragen, was dabei genau zu beachten ist (isolation, befestigung des Kühlers (kanie hedgehog), usw.)
vielen dank

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5597 Tagen | Erstellt: 20:34 am 26. Mai 2003
SebasTian
aus Crimmitschau in Sachsen
offline



VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
35°C mit 1.6 Volt


lol mit nem 74 watt pelt un nem kani muhahahah lass es .......... das wird nix  zumindest nix kaltes


Ich Darf Keine Signatur haben hatt mir Jens eingehämmert !  o.O

Beiträge gesamt: 1656 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6304 Tagen | Erstellt: 21:53 am 26. Mai 2003
blockbuster
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


naja, ob du mit deinen aussagen so die qualifizierte referenz bist, sei ja auch mal so dahingestellt. und wenn du ahnung hast, würde ich mich doch eher über eine kostruktive antwort freuen! "muhahaha!"

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5597 Tagen | Erstellt: 9:21 am 27. Mai 2003
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


du kannst ein 74W Peltier net mit Luft kühlen, muahaha

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 10:54 am 27. Mai 2003
Hejatz
aus Koblenz
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz


ich denke auch das du damit nicht all ui weit kommst! du kannst es versuchen aber ich denke viel wird sich da nicht raus holen lassen! ich weis das der kanie echt gut den hatte ich auch mal aber bei dem peltier wird er warscheinlich so heiss das er das peltier aufheizt!
probiers einfach mal mit ner alten CPU aus!


Mein Rechner bei Nethands Pics von meinem Rechner                            Optimismus ist ein Mangel an Information!

Beiträge gesamt: 1825 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6028 Tagen | Erstellt: 11:10 am 27. Mai 2003
DrunkNStupid
aus Wien
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2380 MHz
47°C mit 1.80 Volt


- also: Peltiers haben eine maximale Pumpleistung in Watt (Deines hat offensichtlich 74W) und eine max. Temperaturdifferenz (warme zu kalte Seite - Delta) - im Normalfall etwa 60-70°C

darüberhinaus haben Pelzis eine Wärmeabgabe (und auch Leistungsaufnahme (wichtig bei der Dimensionierung des Netzteils!)) im Bereich von etwa 130-140% ihrer Pumpleistung (also in Deinem Fall etwa 100W)

Um die Effektivität eines Peltiers grob anzuschätzen, muß man die folgenden Überlegungen anstellen:

1) wieviel Leistung hat das zu kühlende Objekt?

2) wieviel Leistung hat der Kühler oberhalb des Peltiers?

Diese beiden Faktoren bestimmen die (theoretisch erreichbare) Kühlleistung wie folgt:

(1- Leistung CPU load/ Leistung Pelzi) x Delta Pelzi = (theoretische) Temperaturverbessung der Temp. des KühlKörpers


- aus verständlichen Gründen muß die Leistung des Pelzis über der Leistung der CPU liegen! (sonst kippt das Teil - also heizt statt zu kühlen)

in "echten" Zahlen heißt das:
XP 2400+ (1,65V VCore 15x133 default Abwärme: ~ 60W)
Pelzi 74W (vermutlich bei 15V?! - auf 12V noch einiges weniger)
Delta ~60°C
Kanie Hedgehog

also:
( 1- 60/74) x 60°C =
14/ 74x 60°C = 11,35°C

D.h. die zu erwartende Verbesserung bei Originaltakt beträgt ~11°C unter der Temp. die der Luftkühler bei etwa 100W leisten kann!

Da bei 100W der Lukü ziemlich am Limit sein wird, ist es sehr zweifelhaft, obs überhaupt was bringt - was aber klar ist - übertakten kann man mit der Kombo nicht mehr! (die Abwäme steigt linear zum Takt und quadratisch mit der Spannung!)

Fazit: Da übertaktete XP's Abwärmemengen von 120- 150W produzieren können ( 2,5 GHz. @ 2,1V ist nicht unüblich ) muß eine sinnvolle Pelzikühlung in einem Bereich von etwa 200W+ zu suchen sein (Pumpleistung)
Da hier Wärmemengen von an die 300W und mehr bewältigt werden müssen, geht das nur mit Wasserkühlungen (und einem Riesenradiator). Solche Pelzis brauchen auch noch ein eigenes Netzteil (die ganz starken sind meistens auch noch 24V).
und weil das alles so viel Aufwand ist (und dann auch schon eine nicht unbeträchtliche Menge Strom frißt) - kauft man im Normalfall gleich einen Kompressor!


Sys 1: Dual Barton 2 x 2380 MHz. (17x 140) @ 1,8V auf MSI K7D Master-L, Zern Wak.
Sys 2: XP2100+ (AIUHB 0248) @ 2405 MHz. (12 x 200) @ 1,925V auf Epox 8rda+, luftgekühlt
Sys 3: XP2500+ (AQXEA 0321) auf Epox 8rda3+ .... curr. testing ( 2,43 GHz. 11x220 @ 1,95V) Zern Wak.

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5626 Tagen | Erstellt: 11:18 am 27. Mai 2003
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


schön detailliert.
Kannst du mir sagen, wie man die Verlustleistung einer CPU berechnet.
Hab nen T-Bred B 1800+ @2300MHz bei 1,75V

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 11:23 am 27. Mai 2003
joker8866
aus die Maus ;)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3300 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.200 Volt


@DrunkNStupid Genau so siehts aus! Qualifizierte Antwort
Kann dir nur zustimmen.


Also 74 Watt würde gerade mal für ne Radeon 9700 reichen, und dann auch nur mit Wasserkühler auf der GPU! Ausserdem gibts dann noch so andre kleine Sachen wie Kondenswasser etc. die das alles nicht so einfach machen!!

Beiträge gesamt: 1962 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6217 Tagen | Erstellt: 11:30 am 27. Mai 2003
DrunkNStupid
aus Wien
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2380 MHz
47°C mit 1.80 Volt



Zitat von KakYo am 11:23 am Mai 27, 2003
schön detailliert.
Kannst du mir sagen, wie man die Verlustleistung einer CPU berechnet.
Hab nen T-Bred B 1800+ @2300MHz bei 1,75V



also - ein XP2100+ (13x133 = 1733MHz., 1,6V) hat 62,10 W Verlustleistung!

(Ich weiß schon, daß Du einen 1800er hast - aber TbredB Cores sind alle gleich - man muß nur von irgendwo wegrechnen, weil die Formel nur relative Leistungszuwächse als Ergebnis gibt)

Die Formel für die Leistungsabgabe lautet:

(VCoreneu/VCoredefault)²x (Taktneu/Taktalt) = Faktor mit dem die Originalleistungsabgabe multipliziert wird

in echten Zahlen:

(1,75/1,6)² x 2300/1733 =

1,1963 x 1,3272 = 1,5877

D.h. ein TbredB mit 1,75V VCore und 2,3 GHz. Takt hat eine Wärmeabgabe die dem 1,5877 fachen der Originalwärmeabgabe eines XP2100+ (TbredB) entspricht!
Das sind also dann 1,5877 x 62,10W =

98,60 Watt!!!!

Aus der Formel ist auch meine vorherige Behauptung ersichtlich, warum grob übertaktete CPUs eine so irre Wäreabgabe haben - wegen der quadratischen Auswirkungen des VCores

also:

meine CPU: XP2100+ (s.o.) @ 2605 MHz. mit 2,1V VCore

(rennt wegen der angestiegenen Temps mittlerweile nur mehr mit ~2550 - selbst bei mir im Keller isses deutlich wärmer geworden....)

(2,1/1,6)² x (2605/1733) = 2,5895 ( x 62,10W) = 160,80W  

Damit ist klar - der größte Feind beim Übertakten ist beim VCoreerhöhen eine schlechte Kühlung!! (das geht mit Luftkühlung wohl sicher nicht mehr)


Sys 1: Dual Barton 2 x 2380 MHz. (17x 140) @ 1,8V auf MSI K7D Master-L, Zern Wak.
Sys 2: XP2100+ (AIUHB 0248) @ 2405 MHz. (12 x 200) @ 1,925V auf Epox 8rda+, luftgekühlt
Sys 3: XP2500+ (AQXEA 0321) auf Epox 8rda3+ .... curr. testing ( 2,43 GHz. 11x220 @ 1,95V) Zern Wak.

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5626 Tagen | Erstellt: 13:22 am 27. Mai 2003
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


also bei mir läufts noch super mit Lukü, danke für die Formel

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 13:27 am 27. Mai 2003