» Willkommen auf AMD Overclocking «

pateras
aus GR
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


hallo erstmal,

ich kenn mich im moment mit oc überhaupt nicht aus !
ich hab jetzt ne frage ich hab ein board von soltek geschenkt bekommen, ist ein altes board aber sieht nicht schlecht aus, nur das es ein VIA chip hat (sieht du hier)

Meine Frage lässt sich das board tunen ?
Welchen max. prozessor unterstützt das überhaupt ?

Oder soll ich es weiter zum müll schieben ? :D

thx

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5535 Tagen | Erstellt: 10:30 am 26. Mai 2003
ba171609
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1700 MHz @ 2700 MHz
47°C mit 1.75 Volt


Ich habe auch ein neueres Soltek-Board (SL-75 FRV, KT400-Chipsatz). Bei den von Dir gegebenen Daten kann das Board max. 100 / 133 MHz (Jumper umstellen) und DDR RAM 266 MHz, das bei einem 1700-er T-Bred (ohne "Malen" !) 133x12.5 = 1662.5 MHz (real) sind. Fazit: Ohne "Malen" ist das Board für OC nicht geeignet. Wenn das NT mitmacht, kannst den Takt auf 140 MHz erhöhen oder die "Redstorm"-Funktion des Bios nutzen ;-)

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5576 Tagen | Erstellt: 15:45 am 27. Mai 2003
fire113
aus SZ
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4850 MHz
62°C mit 1.375 Volt


musste mal schaun :-)

hab auch noch sdram aber mit nem gemalten muli
von 19 und nen 133 bus rennt und rennt und .....
nimm doch mal nen 16er damit hatt ich angefangen.
such mal etwas gibt auch ne drahtlösung ( vun unten am der cpu
pins verbinden) hab aber gleich gemalt und gesprenngt.

good luck und erzähl mal was ging.


...bis neulich dann...

Beiträge gesamt: 795 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5605 Tagen | Erstellt: 1:08 am 28. Mai 2003
kabuki
aus Darmstadt
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2500 MHz
38°C mit 1.40 Volt


Wieviel und was für SD-Rams(Arbeitspeicher) hast Du denn?
Mit der Anleitung im Workshop für den Athlon Thunderbird kannst Du erstmal Deine CPU so modifizieren das Du den Multiplikator erhöhst.

Wenn Du nicht weißt welche CPU Du hast, kannst Du auch einfach mal den Kühler ernfernen und auf dem Prozessor lesen um was für eine CPU es sich handelt.


k.a.B.u.k.i

Beiträge gesamt: 219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5611 Tagen | Erstellt: 19:41 am 30. Mai 2003