» Willkommen auf AMD Overclocking «

mastaqz
offline



OC God
15 Jahre dabei !



Zitat von QnkeI am 22:53 am Mai 23, 2003
ich krieg meinen 1700er jiuhb dlt3c 0308spmw net über 2100Mhz (200*10,5). *buhu*

WIESO ???



kann nicht sein

Beiträge gesamt: 8832 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5609 Tagen | Erstellt: 22:55 am 23. Mai 2003
QnkeI
aus Goslar
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz


@mastaqz

kann es sein, das ich eine sch****-möhre hab??

nur 339 punkte bei 3dmark03, ich krieg mein prozzi net ordentlich hoch.....

SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  SUIZID-GEFÄHRDET !  


VW Golf III Variant Joker 1.9 TDI

Beiträge gesamt: 7467 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 23:01 am 23. Mai 2003
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


tcha andi hätteste dir für die fast 80flocken gleich nen 2600 oder 2800 geholt müssteste nicht heulen sondern würdest locker 2300 oder 2400mhz schaffen...aber nein wir müssenndas taktwunder 1700jiuhb haben... ich finds schwachsinn sich son ding nur wegen des taktpotentials zu holen.. lieber was höheres wo au noch was rauszuholen ist und gut ist


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 23:48 am 23. Mai 2003
hasufell
aus der Planescape
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2300 MHz
48°C mit 1.66 Volt



Zitat von Sc0pEr am 17:23 am Mai 22, 2003

Zitat von hasufell am 15:54 am Mai 22, 2003
erstma will ich sagen XPMW is dregge...bei 2400mhz musste die Core schon von 1,6 auf 1,9 setzen...also dafür net so gut

sky, meintest du der SPMW kommt richtig schö hoch wa? wo gibts den? :(  hab nirgendswo gesehen

und würde sich unter Umständen nen MPMW 0308 lohnen? Hab noch keine OC-Ergebnisse von dem gesehn...JIUHB, DLT3C 1700+ natürlich

(Geändert von hasufell um 15:55 am Mai 22, 2003)



lol??
Hab Vcore auf 1,65 und alle läuft stabil....





allgemein muss man aber bei 100-200mhz mehr als die 2,3ghz des XPMW mit 1,6V oda bissl mehr die Vcore auf 1,9V anheben...

es kann natürlich immer mal anders kommen...tztz, is ja klar


Franz schwieg tagelang.

Beiträge gesamt: 7863 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5450 Tagen | Erstellt: 18:07 am 24. Mai 2003
Xero
aus Fallingbostel
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4020 MHz
68°C mit 1.325 Volt


h3h3 habe jetzt wakü und der läuft @2540mhz @1.82V mit 44° @Prime
Wenn ich endlich neuen Ram habe werde ich den versuchen auf 2600 zu bringen wünscht mir glück :godlike:

Beiträge gesamt: 876 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5462 Tagen | Erstellt: 22:08 am 25. Mai 2003
svenullrich
aus nuernberg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1994 MHz @ 1994 MHz
-°C mit 1.65 Volt


Mal in denn Raum gestellt. Jeder Prozzesor besteht aus Transistoren
Silizium Transistoren haben ein Schaltspannung von 0,7 V.
Transistoren werden meist über Wiederstände angesteuert. Eine
erhöhung der spannung verpufft an Wärmaabgabe an denn
Vorwiederständen. Zuviel volt ->wiederstande brennen ab.
Deshalb dlts wärmer bei 1,65 volt als duts da andere wiederstandswerte im die = schnellerer tod bei zu viel vcore!!
übertacktbarkeit nicht datum ist wichtig sondern die lage auf dem
Wafer( die innerren kerne sind produktionsbedingt meist reiner).
Warum 0.13 kerne höher gehen als 0.18(palimo)?
ganz klarr kürzere Leiterbahnen daturch wenniger resonanzen.
Möchte gern auch mal wissen warum AMD eine kurzeitige
Spannungspitze von vcore+0.5v zulässt -> klar das können die internen internen Widerstände noch kurzeitig an temp abführen.
Deshalb merke eine wiederstand funktioniert auch noch im heissen
Zustand.  http://gigant.kgw.tu-berlin.de/KW/lehre/skript/ekt/kap_02/kapitel2.html



Ti99->VC16->VC20->C64->Amiga500->Amiga600->486dx33->k6-200->k63/400->P3 500-Athlon 900->
Athlon->1200 ->xp1700+ palimo->
xp1700+@2200+->xp2400+

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 0:07 am 27. Mai 2003
svenullrich
aus nuernberg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1994 MHz @ 1994 MHz
-°C mit 1.65 Volt


ups widerstand mit ie deutsch sparche schwere sparche


Ti99->VC16->VC20->C64->Amiga500->Amiga600->486dx33->k6-200->k63/400->P3 500-Athlon 900->
Athlon->1200 ->xp1700+ palimo->
xp1700+@2200+->xp2400+

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 0:13 am 27. Mai 2003
fire113
aus SZ
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4850 MHz
62°C mit 1.375 Volt


aber wenn die wiederstände genug kühlung bekommen d.h. nicht "glühen" könnem !!!


wass dann svenullrich :O.



kram schon mal n paar skripte aus der vorlesung raus
hatte selbst HLT / ET1 an der FH für´s Inf.Studium.


...bis neulich dann...

Beiträge gesamt: 795 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5386 Tagen | Erstellt: 0:56 am 28. Mai 2003
TopCop
aus Ruhrgebiet
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1400 MHz @ 2363 MHz
44°C mit 1.75 Volt


So hallo,
da ich mein Board irgendwie zerschossen habe, dachte ich mir ich hole mir mal das NF7-S, aber Pustekuchen.
Die wollte mir das ums verrecken nicht gegen das Abit eintauschen, aber egal.
Jetzt habe ich wieder ein neues Asus A7N8X bekommen, baue es ein und die da diesmal hatte ich im Gegensatz zu vorher Rev. 2.0
Ich denke oh super, da kannste doch mal ausprobieren und mal auf 200 Mhz bei 1.675 und den Multi auf 12,5 hochschrauben und mal probieren ob der Rechner wieder im Deep Standby stehen bleibt.
Aber Pustekuchen, der Rechner bootet zeigt mit 2500 Mhz an auch oben im Gerätemanager, aber wenn ich die Kiste ausmache startet er natürlich mal wieder nicht.
Beim zweiten mal dann schon, aber nur mit 1100 Mhz, kann ich da irgendetwas machen das der mit 2500 startet?
irgendetwas hoch oder runter schrauben oder ist 2500 allgemein nicht so gesund?
Danke für Eure Mithilfe.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5323 Tagen | Erstellt: 22:54 am 28. Mai 2003
svenullrich
aus nuernberg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1994 MHz @ 1994 MHz
-°C mit 1.65 Volt


fire 113 wie willste die denn kühlen ! Hotspot lässt grüssen.
Ne das problem ist, das ide isoschicht zwischen denn einzelnen
Bauteilen bei 013 schon recht dünn ist und ein spannungüberschlag,
nicht garde förderlich ist. egal wie kalt der prozzi ist.


Ti99->VC16->VC20->C64->Amiga500->Amiga600->486dx33->k6-200->k63/400->P3 500-Athlon 900->
Athlon->1200 ->xp1700+ palimo->
xp1700+@2200+->xp2400+

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5355 Tagen | Erstellt: 23:23 am 28. Mai 2003