» Willkommen auf AMD Overclocking «

wipoutxl
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2187 MHz
53°C mit 1.77 Volt


@Dary: Hatte auch mal das K7S5A - da gibts nen "gecracktes" Bios für. Das heisst CheepBios und gibts bei ocbench.com o.ä. - damit kannst du den FSB weiter verstellen und noch son paar andere Sachen wurden gefixed (VCore/AGP Core/VDD Core wurden z.B. korrigiert). Lad dir das mal runter, müsste dir helfen


AXDA1700DUT3C @ 2187Mhz (13x168) bei 1,77V - 2x256MB Infineon DDR 266 Sync. to FSB @ 2,8V - Mainboard:Chaintech 7NJL1 Apogee

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5584 Tagen | Erstellt: 21:40 am 11. April 2003
Scharmr
aus Schweiz
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz


hehe .... wenn was schiefläuft musst du dir einen neuen Bioschip zulegen ... höhö

Beiträge gesamt: 808 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5551 Tagen | Erstellt: 21:54 am 11. April 2003
wipoutxl
offline


Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2187 MHz
53°C mit 1.77 Volt


Wenn er das nicht grade von ner russischen o. japanischen seite runterläd, sondern wie ich sagte von ocbench(work?).com sollte nichts schieflaufen.
Die sind getestet! Er sollte evtl. die Diskette vorher mal auf Fehler checken, man weiss ja nie.
bye


AXDA1700DUT3C @ 2187Mhz (13x168) bei 1,77V - 2x256MB Infineon DDR 266 Sync. to FSB @ 2,8V - Mainboard:Chaintech 7NJL1 Apogee

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5584 Tagen | Erstellt: 22:21 am 11. April 2003
Dary
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


jo hab das cheepiobios schonb seit letztem jahr druff ^^

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 0:31 am 12. April 2003
Dary
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hmm das einzigste was mich beunruhigt sind die in speedfan abgelesenen werte vom Netzteil
Vcore1: 1,78
Vcore2: 2,46
+3,3V 3,26 ??
+5V 4,89 ??
+12V 12,16V ??
-12V -0,56V ??????
-5V -5,51 V
+5V 5.00V
Vbat 3,41V

Hmm also die werte weichen ja schon z.T stark von den vorgegebenen werten ab, kann da was passieren bei den abweichungen? sollte ich eventuell den 2600+ von 1,775 auf 1,7 runterdrehen? (ich hole mir eh bald ein neues Netzteil dann dürfte das eh weg sein [blacknoise modifiziertes 350W Netzteil)

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 1:19 am 12. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Werte sind doch ok, alles bis auf -12V im Toleranzbereich, VIO3.3 dürfte aber was höher sein, ist eigentlich die wichtigste Spannung, -12V interessiert keinen Menschen, wahrscheinlich falsch ausgelesen, außerdem hängen die Spannungen nicht nur vom Netzteil ab. Kannst es ja mal mit nem Multimeter durchprüfen:
ATX-Stecker und alle anderen abziehen, mit ner Büroklammer oder Kabel grün zu schwarz kurzschließen, dann orange zu schwarz 3.3V, rot zu schwarz 5V, gelb zu schwarz 12V messen, Kurzschluß wieder rausmachen, Compi wieder anschließen, einschalten, Volllast erzeugen, z.B. mit BurnInTest von passmark und nochmal messen, mit den Prüfspitzen von hinten in den ATX-Stecker.
Im übrigen ist die Gesamtleistung des NTs garnicht so wichtig (300-350W reicht meistens, 400 oder 500W ist mehr für Rechner mit ner riesen Ausstattung, aber nich damits stabiler läuft), sondern die richtige Verteilung auf den Leitungen (je nach Ausstattung des Rechners), die Stabilität bei Lastveränderungen und die Signalqualität. Letztere läßt sich gut mit nem Oszilloskop beobachten ...wenn man eins hat. Und da hilft keine Filtersteckdose und auch keine USV, wenn das Signal kacke ist, sondern nur n ordentliches Netzteil. Man muß bedenken, daß das quasi das Blut für den PC liefert, und das muß gut sein für ein stabiles fittes System.
Ich brauch auch mal n neues, hab noch son drecks HEC drin. Werd nochmal bei Zalmann reinschauen, die haben top Netzteile, vor allem lautlos. Hab nur keine Kohle für sowas momentan. Kommt aber noch!!! :kiff:


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 3:46 am 12. April 2003
Dary
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


EIn kumpel von mir hat das zahlman vergiss es (ist immer noch zu laut) nimm dir entweder das von blacknoise mitt 11-19 db oder das von prosilence.de mit 0 DB (passivkühler, dafür 220 Eur)

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 8:38 am 12. April 2003
Scharmr
aus Schweiz
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz


also mir wäre die lautstärke völlig egal. Ich habe lieber einen gut gekühlten PC. Du musst ja nicht direkt neben deinem pc schlafen. dann stört es auch nicht so. Und wenn du am pc sitzt. Dann Kannst du ja ein Kopfhörer mit geschlossenen Ohrmuscheln tragen. Dann hört man fast nichts mehr :D

Beiträge gesamt: 808 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5551 Tagen | Erstellt: 9:13 am 12. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


ach ich nehms Chieftec, glaub ich und bau den Außenlüfter nach hinten zum Schieben, dann hört man auch nix mehr, wenns Gehäüse zu ist, mal schauen, wie das so ist. Netzteile kann man immer gebrauchen, hehe, und das ist spotbillig


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 15:52 am 12. April 2003