» Willkommen auf AMD Overclocking «

Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


@Dary:  Ich hab die letzte Nacht mal getestet, was für VCore wirklich notwendig ist. Denn man müßte ja nicht mehr Saft durchhauen als nötig, wirkt sich schließlich auch auf die Temperatur und auf die Stromkosten aus. Aber in der Praxis mußte ich doch feststellen, daß schon ab 2600+ die 1,75V nicht mehr reichten. Hab allerdings auch nur nen 26er, wie gesagt. Also an deiner Stelle für 2800+ die max. VCore draufkloppen. Besser ist das. Damit nehme ich alles zuvor gesagte wieder zurück. Theorie und Praxis... das alte Spiel. Hmm, Hauptsache du hast die CPU noch nicht verhuddelt! Frag mich gerade, ob das mit dem K7S5A überhaupt geht!?!? Ich fahr mal runter und schau ins BIOS, da war ich ja schon ewig nicht mehr. Die Karre hier ist halt nur zum Chatten, wie schon erwähnt. Du solltest dir auch mal ein neues MoBo zulegen, das würde sich für den Prozzi, den du hast, lohnen. Allerdings bräuchtest du dann auch neues RAM, wahrscheinlich.


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 13:50 am 8. April 2003
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Die Sch... am ECS-Board ist halt dass man nix verstellen kann. Werte die für alle CPUs gelten gibts nicht - ausser man betreibt die CPU @default dann is alles klar. Jeder Prozzi geht anders, das ist das Problem. Auf nem guten NForce-Board tastet man sich mit allen Einstellungen im Bios langsam ans maximum was stabil läuft (primeln bis zur Verg....). Das kannste mit deinem ECS halt net machen. Mein Prozzie (ein SPMW 25er) geht im Moment mit 1,66 Volt 2300 MHz (11.5*200) andere kommen mit 1,65 Volt auf 2400 MHz oder mehr, wieder andere brauchen schon bei 2200 MHz 1,75 Volt - So blöd wie es ist - musst halt mehrfach malen um es rauszufinden. Teste mal mit 1,7 Volt  und lass prime 2 Stunden laufen - wenns funzt freu dich - wenn nicht - alles nochmal...


Dass das dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das dass das das nicht mehr ertragen kann und das dass das das dann tötet.

Beiträge gesamt: 60101 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5584 Tagen | Erstellt: 14:06 am 8. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Aber mehrmals neu malen, mir reicht schon einmal. Nicht gerade so prickelnd, den ganzen Rotz ein und ausbauen etc. Ich war gerade übrigens im BIOS vom K7S5A...  der Wind pfiff... Strohballen rollten umher...  da gibts ja ungefähr gar nix! Zwischen FSB 100 und 133 kann man wählen. Wow. Das wars. Da müßten schon ein paar vernünftige Mods her.
Andererseits, dieses Board ist ja auch schon ganz schön betagt aber auch beliebt und verbreitet. Da müßte es doch längst n gescheites Spezial-BIOS geben, oder nicht.
Das könnt ihr als ***Aufruf*** verstehen, also nicht für mich, sondern für den Dary. (Meins werd ich dieser Tage mal abrüsten, Athlon1400C raus, Duron1000 rein.) Also, wenn ich einen Compi zum guten Zocken aufbauen will, dann würde ich an diesem Board keine Minute mehr verschwenden und ein neueres besorgen. Dann muß man halt mal auf ein Schnitzel verzichten und bei Aldi, Lidl und Pennymarkt einkaufen...  oder mal gar nix.  ;)
Ich hab ja allein schon damit die ganze letzte Nacht verbracht, rauszufinden, was mein T-Bred bei 1,9V so drauf hat, bei FSB166, FSB200, und freien FSB bis 187. Umgehauen hats mich nicht, als 2600+ läuft er, da ist Schluß. Heute ist der zweite T-Bred dran, dann wird sich entscheiden, welchen davon mein Brüderchen kriegt, hehe. :nabend:


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 17:23 am 8. April 2003
Die 0
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !


ALSO : KANN ICH MIT DIESEN LEITGUMMI MEINEM JIUHB UNLOCKEN (LETZTE L5) UND ES DANNN WIEDER RÜCKGANIG MACHEN? (GARANTIEFALL) ? WO KRIEG ICHS HER? TASCHENRECHNER?


8rda+-512 INFENION 333 AMD 1700+ JIUHB @2083MHz 1.6Volt (12.5x166 Turbo timings) Gforce 3TI 200@TI 500 3dmark01SE= 9500 P.

Beiträge gesamt: 529 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 17:29 am 8. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


@ Die 0:
gehört hier zwar weniger rein, aber ich wills mal kurz sagen:
1. nicht L5, sondern L3, davon die fünfte Brücke (also vom Schaumstoffpolster am weitesten entfernt) verbinden, ist aber beim T-Bred schon verbunden. Diese Freischaltung geht aber leider nur bis 12,5. Darüber werden automatisch kleinere Frequenzen eingestellt. Also nicht das, was du suchst.
2. Wenn man jetzt allerdings einen Multi über 12,5 malt, dann gehört da immer zu, daß L3-5 getrennt wird. Folglich ist keine frei Wahl mehr möglich, man hätte einen festen Multi. Mit einem Satz, für deinen Wunsch gibt es KEINE Lösung! Wenn es sie gäbe, hätte das jeder längst gemacht. Das ist nunmal so bei den Dingern.
3. Also kann man sich entscheiden zwischen a) alles so lassen und über FSB und freien Multi bis 12,5 zu oc'en oder eine höheren Multi als 12,5 malen, der dann aber fest ist. Bliebe in diesem Fall nur noch über FSB zu variieren.
4. Da ich selber Newbie bin, gebe ich auf diese Aussagen keine Gewähr. Wenns nicht richtig ist, wird das schon irgen nen OCer hier richtig stellen. Ich hoffe, ich habe dir damit geholfen!


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 17:51 am 8. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


@ Die 0:
oder  b) Das Abit NF7 kaufen


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 18:03 am 8. April 2003
Die 0
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !


oh man son drecksfick... mein infenion geht nur bis 180....


8rda+-512 INFENION 333 AMD 1700+ JIUHB @2083MHz 1.6Volt (12.5x166 Turbo timings) Gforce 3TI 200@TI 500 3dmark01SE= 9500 P.

Beiträge gesamt: 529 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 18:24 am 8. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


kannst du bei deinem Board nicht den Speichertakt unabhängig vom FSB machen? Bei meinem A7N8X geht das.


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 18:32 am 8. April 2003
Coogan
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Ein letztes mal @Dary: (und alle K7S5A(pro)-User)
Also, hab mal mit google nachgesehen, es wimmelt im Netz von OC-BIOSen fürs K7S5A (pro). Damit könntest du vieleicht dein 2800+ doch noch verwirklichen. Probiers aus! Hier ein Link auf eines der beliebtesten...
http://www.ocworkbench.com/2002/ecs/k7s5abios/cheepobios.htm
...und Spannungs-Mods gibts auch massig.
Viel Erfolg! :cu:


Tbred 1700+@2600+/1.65Vcc/ac pro TC (36°Idle/48°Last), A7N8X, HEC-300LR-PT, läuft wartungsfrei seit April 2003
Zweitrechner: NMOS6510 1MHz@1MHz/5Vcc/ungekühlt, Einplatinensystem, 0.0625MB DRAM, VIC, SID, CIA, läuft wartungsfrei seit Dezember 1983 :)

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5553 Tagen | Erstellt: 4:44 am 10. April 2003
Dary
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hi Leute also ich habe es geschafft 1700+ => 2600+ mit 300W noname Netzteil und 1,75V thx an alle Posts von euch, Dary

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 19:41 am 11. April 2003