» Willkommen auf AMD Overclocking «

Max de
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2325 MHz
54°C mit 1.7 Volt


Hallo erst mal,

ich bin noch ein Neuling was das übertakten von PC's angeht, daher hoffe ich ein wenig auf eure Hilfe. Nun ich habe mir einen neuen CPU ( Athlon XP 2400+ mit Stepping: AXDA2400DKV3C/AIUHB ) und ein neues Mainboard ( MSI K7N2G-L) gekauft. Da ja die CPU's mit diesen Steppings gut zu übertakten gehen sollen will ich dies auch machen. Leider kann ich aber im BIOS den Multiplikator nur von 5.5 bis 13 verändern. Wenn ich aber den CPU ein baue ohne etwas zu machen müsste es aber schon bei einem FSB von 133 einen Multiplikator haben von 15. Jetzt würde ich meinen CPU gern auf 2800+ (2250MHz) takten. Das könnte ich über den FSB von 150 machen nur habe ich etwa 2 Jahre alte Appacer DDR SDRAM Riegel mit 266 drin und weiß net ob das so gut ist die so weit zu übertakten. Daher will ich auf 140 FSB und 16 beim Multiplikator gehen. Leider weiß ich nicht wie ich den Multiplikator frei schalten kann, so das ich ihn auch höher als 13 einstellen kann.

PS: was denkt ihr wie hoch man etwa mit solch einer CPU kommt

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5677 Tagen | Erstellt: 13:58 am 1. April 2003
Tigion
aus Dresden
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2300 MHz
46°C mit 1.725 Volt


Hi Max-de

... ich weis zwar nicht ob du den Link schon entdeckt hast:
Link zum Topic ... aber so müsste es wohl gehen :)

Das mit dem RAM PC266 ist natürlich so eine Sache, wenn er jetzt mit cl2 oder etwa 6-2-2 läuft dann kommst du bestimmt mit 7-3-3 oder so sicher auf 150, das müsstest du halt mal testen und dann haettest du ja deine 15x150 MHz = 2250MHz :smokejump:

Gruss
Tigion


AMD TB800@1120, TB1000@1400, XP1733@1833, B(M) 1866@2300
[ www :: blog ]

Beiträge gesamt: 1210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6375 Tagen | Erstellt: 14:48 am 1. April 2003