» Willkommen auf AMD Overclocking «

svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von BlackHawk am 23:29 am Juli 17, 2003
@svenska:

tjo mag ja sein, aber bei mir ist der barton kühler als mein alter 2100+ tbred. was soll ich jetzt machen? von der brücke springen? ;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:30 am Juli 17, 2003)



dürfte aber nicht sein. bei mir isses genau umgedreht. hab bei cpus hier. beiden waren im selben mobo, mit gleicher taktung ect.
der barton wird durchschnittlich um 2-4 grad wärmer. guck doch mal bitte in den AMD specs für die verlustleistung einen bartons ;)


#edit:

dann is die cpu kaputt :lol:

spring doch! spring doch :kidding: :blubb::lol: ;);):)

(Geändert von svenska um 13:38 am Juli 18, 2003)


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 13:36 am 18. Juli 2003
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


ich springe nur mit dir im duett svenni :lol:

und wenn das dann gut geht :godlike:

;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 13:41 am Juli 18, 2003)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5614 Tagen | Erstellt: 13:40 am 18. Juli 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Aber ein Palo hat doch ne größere Verlustleistung im Gegensatz zum TBred bei gleicher Taktung. Der 2000 Palo hat schon mal 10W mehr als ein TBred (70 Palo gegen 60,3 TBred).
vgl AMD Spezifikationen

Ein Barton hat die gleiche Verlustleistung wie ein TBred B, also sollte die Wärme auf den fast 20mm² auch besser auf das Kupfer des Kühler übergehen und an dessen Unterseite auch schneller und einfacher an Bereiche, die weiter weg vom DIE sind übergehen.
Ein eindeutiges Ergebnis ergibt sich aber nur, wenn einige wirklich mal nen 2400 - 2600 TBred gegen nen Barton kleiner als 3000+ testen.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 14:49 am 18. Juli 2003
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von Suenda am 14:49 am Juli 18, 2003

Ein eindeutiges Ergebnis ergibt sich aber nur, wenn einige wirklich mal nen 2400 - 2600 TBred gegen nen Barton kleiner als 3000+ testen.



genau davon laber ich doch ;)

wenn du testen willst musste ja z.b bei beiden 2.0ghz und 1.8vcore zum  beispiel testen. denn von den rating kannste nich ausgehen.dann wäre jaklar, dass der barton kühler ist, nur wei ler aufgrund desd 512kb l2 cachegleich ein 2500+ ist... ;);)


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 17:48 am 18. Juli 2003
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt



Zitat von BlackHawk am 13:40 am Juli 18, 2003
ich springe nur mit dir im duett svenni :lol:

und wenn das dann gut geht :godlike:

;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 13:41 am Juli 18, 2003)



hehe lol
=:O


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 17:49 am 18. Juli 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Ich habe den Barton unter 3000 eingegrenzt, denn ab 3000+ hat er mehr Verlustleistung. Somit braucht man doch nichts um- oder übertakten. Man nimmt zB nen TBred 2600 und nen Barton 2500+. Beide haben die gleiche Verlustleistung. Dann einfach messen und vergleichen.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 1:04 am 19. Juli 2003
gipskopf
offline


OC God
14 Jahre dabei !


was den besser nen 1700 auf 2400 ! oder nen barton auf 2300 ?
hat das wer schonmal getestet ?

Beiträge gesamt: 9488 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5323 Tagen | Erstellt: 10:52 am 19. Juli 2003
DUDE
aus HOME OF MY GTI
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64



Zitat von svenska am 13:33 am Juli 18, 2003

Zitat von Suenda am 23:11 am Juli 17, 2003
Kann aber trotzdem passieren, dass er im Endeffekt kälter wird durch die größere Kontaktfläche (ich spreche davon, wenn man die Temp der 2 Prozzis mit dem gleichen Kühler vergleicht). Oder irre ich mich da?

Kannst Du mal nen Link posten wo die Verlustleistung vom Barton und vom TBred steht?

(Geändert von Suenda um 23:12 am Juli 17, 2003)



die cpu hat zwar ne grössere kontankfläche, aber genau darum gibt ja mehr fläche mehr wäre ab ;)
oder hast du dich mal gefragt, warum die cpus immer kleiner werden? 15nm->13nm. der palomino  hätte bei gleicher taktung und vcore mehr wärme als nen t-bred ;) weil die oberfläche grösser ist.



Öhm willst du mir damit sagen der Palo wird wärmer, weil er eine Größere Oberfläche hat??

Könnte es vieleicht auch daran liegen das der Palo noch in 0,18er Fertigung hergestellt wird und dickere Leiterbahnen bedeuten höhere Abwärme sprich Wärmeverlustleistung. Deine Theorie ist damit ziemlich daneben hehe.:blubb:

Beiträge gesamt: 59 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5282 Tagen | Erstellt: 12:16 am 19. Juli 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von DUDE am 12:16 am Juli 19, 2003
Öhm willst du mir damit sagen der Palo wird wärmer, weil er eine Größere Oberfläche hat??

Könnte es vieleicht auch daran liegen das der Palo noch in 0,18er Fertigung hergestellt wird und dickere Leiterbahnen bedeuten höhere Abwärme sprich Wärmeverlustleistung.



Ich denke, so hat er es auch gemeint.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 12:20 am 19. Juli 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


So meine Damen!
Ich hab hier mein neues Baby vor mir liegen. :godlike:
Es ist GRÜN und hat die Aufschrift:

AXDA2500DKV4D Y857748280139
AQXEA 0327 TPNW

Wollte mal ein paar Prognosen hören was der so ungefähr leisten wird. ;)
Noch ist er nicht eingebaut. Wollte erstmal abwarten was hier so an Meinungen dazu abgegeben werden.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 13:07 am 19. Juli 2003