» Willkommen auf AMD Overclocking «

Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


dazu muss er nicht googeln.. es reicht die site von abit
anzusurfen und es dort runterzuladen.

cmos habe ich noch nie resettet - ich flashe immer so. bei abit und asus einfach unter windows.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5348 Tagen | Erstellt: 13:02 am 22. Feb. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von lucker am 3:16 am Feb. 22, 2004
"spam on"

hammer wieviel neue hier sind
:thumb:



jo habsch auch schon bemerkt:ocinside:

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5238 Tagen | Erstellt: 15:22 am 22. Feb. 2004
LangiKAUZ
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1832 MHz mit 1.65 Volt



Zitat von LangiKAUZ am 18:00 am Feb. 21, 2004
Meine Fragen:
Ist der asynchrone Betrieb schlecht an sich ?
Ist ein XP 3200+ (oder höher) asynchron nem XP 2500+ synchron vorzuziehen?
Ist das alles schon ein Grund die DDR400 RAMs umzutauschen (könnte ja irgendwie auch noch am Board liegen) ??

DANKE



Kann mir noch jmd helfen plz ?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5046 Tagen | Erstellt: 16:32 am 22. Feb. 2004
freezer2k
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Hab das bei 11x220 (2430) und hab den Radi Extern aufs Case geschraubt :) Laufen im moment nur 2 "billige" 80mm Coolermaster Fans auf 5V drauf.

Greetz

Freezer

Beiträge gesamt: 50 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5646 Tagen | Erstellt: 16:50 am 22. Feb. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type



Zitat von Beschleunigen am 13:02 am Feb. 22, 2004
dazu muss er nicht googeln.. es reicht die site von abit
anzusurfen und es dort runterzuladen.

cmos habe ich noch nie resettet - ich flashe immer so. bei abit und asus einfach unter windows.

mfg
tobi



meines wissens gehen die neuen abit bios nur mit dem dos flash tool

edit: ausser es wurde in den letzten 4 wochen ein neues 32bit tool released

edit again: weiss nimme wer gefragt hat, aber wenn man kein floppy hat, kann mann das flash tool auch auf eine boot cd burnen

(Geändert von CMOS um 20:13 am Feb. 22, 2004)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5144 Tagen | Erstellt: 20:11 am 22. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


wenn man keine floppy hat, kann man sich auch eine
kleine FAT partition anlegen und mit einer WIN98 oder ME
startCD starten. auf die platte wechseln (sie heisst meist C:\)
und dann alles von dort aus starten.

was meinst du mit neueren biossen?  ich habe mir über das alter
meines biosses nie gedanken gemacht, aber ich hab noch nirgends
gelesen, dass es bei nf7 unterschiede gibt. wozu würde abit sonst das flashtool anbieten (für windoof) ?

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5348 Tagen | Erstellt: 20:53 am 22. Feb. 2004
fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


@cmos
ich war das. danke für den tip. muss man dann einfach die dateien auf die cd burnen und dann beim boot alt+F2 drücken und geht´s los oder wie?

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5173 Tagen | Erstellt: 21:41 am 22. Feb. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


So dank meiner Wakü kann ich jetzt endlich mal die Grenzen meiner drei Bartons austesten.

Irgendwie verhält sich mein 2800+ aber komisch.
ich schaff die 2550MHz mit 1,87V  primestable

Aber sobald ich auch nur 10MHz höher gehe, hab ich nach kurzer Zeit Primefehler, egal bei welcher Vcore.
Na ja, da werd ích wohl auf andere Testverfahren zurückgreifen.

Mal schaun was noch zu machen ist.


mfg free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5238 Tagen | Erstellt: 21:52 am 22. Feb. 2004
Dan270874
aus PE zw. H und BS
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2850 MHz
-33°C mit 1.9 Volt



Zitat von Beschleunigen am 10:08 am Feb. 18, 2004
:noidea:

hätteste das geld mal besser für eine neue CPU und eine neues Board ausgegeben.. vielleicht für einen A64..

ich meine, selbst wenn du noch 100 oder 200 mhz rausholst, wird der prozzi trotzdem wegen EM irgendwann im arsch sein - und die 200 mhz merkst du sowieso nirgends.

also, mehr kosten in der anschaffung, mehr kosten im unterhalt (drastische mehrkosten auf dem stromzähler) - für eigentlich nix.

mfg
tobi



na ich denke mal da sind weit mehr als 200mhz drin.
EM ist ein temperaturbedingtes phänomen und tritt bei minusgraden weit weniger verschärft auf.
ausserdem kauft man sich dieses kühlsystem nicht jedes jahr...

zum strom: die mach 2 hat einen anschlusswert von 266W. also in etwa soviel wie ein 19" crt monitor.
da ich nen 19"tft habe der im betrieb nur 43W konsumiert (19"crt ca. 270W) brauche ich da wohl nicht die fette stromnachzahlung zu befürchten.


1700+@2850mhz, coled by mach2 watercooled FX5900XT@500/900, 2*512MB Infineon 166@210, epox 8rda3+, Antec True Power 480W, Aquamark: 42477, 3DM2003: 5636, Seti WU ~1:45 und ~2:20 (server barton@2400mhz)

Beiträge gesamt: 597 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 5:57 am 23. Feb. 2004
Dan270874
aus PE zw. H und BS
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2850 MHz
-33°C mit 1.9 Volt



Zitat von freestylercs am 21:52 am Feb. 22, 2004
So dank meiner Wakü kann ich jetzt endlich mal die Grenzen meiner drei Bartons austesten.

Irgendwie verhält sich mein 2800+ aber komisch.
ich schaff die 2550MHz mit 1,87V  primestable

Aber sobald ich auch nur 10MHz höher gehe, hab ich nach kurzer Zeit Primefehler, egal bei welcher Vcore.
Na ja, da werd ích wohl auf andere Testverfahren zurückgreifen.

Mal schaun was noch zu machen ist.


mfg free



moin free,
das gleiche phänomen tritt bei meinem barton und auch dem 1700er auf. das scheint die physikalische grenze der cpus zu sein.
weiter geht es nur mit extrem mehr vcore (2V)

deshalb meine bestellung der mach2, bei minusgraden sind 2v vcore auch kein thema mehr...

:seti: Dan


1700+@2850mhz, coled by mach2 watercooled FX5900XT@500/900, 2*512MB Infineon 166@210, epox 8rda3+, Antec True Power 480W, Aquamark: 42477, 3DM2003: 5636, Seti WU ~1:45 und ~2:20 (server barton@2400mhz)

Beiträge gesamt: 597 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 6:01 am 23. Feb. 2004