» Willkommen auf AMD Overclocking «

gamerx15
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1833 MHz
40°C mit 1.39 Volt


genau :lol:

weiß garnet was ihr wollt! meiner macht erst bei 1,9V die 2300mhz!
also freut euch!

mfg


aktuelle Stellenangebote
231*9,5 | NF2-Ultra400: 1,5V | Ram: 2,6V | Cpu: 1,66V  

Beiträge gesamt: 1269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5599 Tagen | Erstellt: 17:40 am 19. Feb. 2004
Battlemaster
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1833 MHz


mir doch egal ob der nun nur 1,8 oder wie meiner 2v für 2400mhz braucht...hauptsache er läuft...:noidea:

Beiträge gesamt: 2417 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 17:46 am 19. Feb. 2004
gamerx15
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1833 MHz
40°C mit 1.39 Volt


joar schon....die cpu sollte aber schon ne weile überleben...zumindest meine!

ich tröste mich immer indem ich sag, dass es irgendwo einen gibt der noch ne beschissenere cpu als ich erwischt hat! :lol:

mfg


aktuelle Stellenangebote
231*9,5 | NF2-Ultra400: 1,5V | Ram: 2,6V | Cpu: 1,66V  

Beiträge gesamt: 1269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5599 Tagen | Erstellt: 18:33 am 19. Feb. 2004
Tinobee
aus at home
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1935 MHz
49°C mit 1.65 Volt


hi, ich hab eben mal meinen 2. oc-versuch gestartet. ziel ist es die maxmimale bandbreite meine rams auf meinem board zu ermitteln und dabei zwischen 1900 und 2000 MHz zu bleiben. folgendes hab ich probiert:

8 x 233 = 1864
timings:
2.5-3-4-8
ram: 2.85V
cpu: 1.75V
vdd: 1.7V


nach einer weile ist der recher abgestürzt und im blue screen stand:

IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL

was bedeutet das? diesmal sind die spannungen wirklich großzügig angesetzt und die ramtimings sollten auch passen (laut review).

jemand hat mir gesagt: es könnte nicht schaden, wenn Du APIC mal ausschaltest. Ich hab da schon die tollsten Dinge erlebt! Und nicht nur bei Gatesseinbestesich ziehdirdasgeldausdertasche  Handarbeit bleibt eben Handarbeit oder: traue nur dem System, das Du selbst verurscht hast!

leider versteh ich das nicht. könnt ihr mir helfen?

mfg

tinobee

(Geändert von Tinobee um 19:06 am Feb. 19, 2004)


(Geändert von Tinobee um 19:07 am Feb. 19, 2004)


(Geändert von Tinobee um 19:07 am Feb. 19, 2004)


(Geändert von Tinobee um 19:08 am Feb. 19, 2004)


.::AMD Barton AQXEA 2500+ @ 1935 MHZ (9 x 215MHz)::..::Abit NF-7 v2.0 Ultra400::..::Thermalright SP97U::..::Coolymax Tunnelkit::..::2x256 Twinmos Twister PC433 CL2 @ 2-2-3-5::..::GeForce 2 MX440::..::Soundblaster Live! Value::..::BenQ DW-822A::..::LG GCE-8240B::..::Fortron FSP 400-60PN(PF)::..::Chieftec CS-601::.

Beiträge gesamt: 124 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 19:05 am 19. Feb. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


traue keiner review...denke nach...handle logisch!

nur damit ich auch mal nen weisen spruch hatte;)

meine erfahrung ist folgende:
a) nicht jedes nf7 macht den fsb mit (pechoderglück)
b) apic auf jeden aus siehe auch HIER
b) manche behaupten das nf7 geht höher, wenn cpu interface und dsiconnect disabled sind
c) mehr saft auf den cpu (bei hohem fsb saugen die bartons schon ordentlich ->1.85V mach ma
d)timings auf 3-6-6-12 oder so (lieber erstma nummer sicher)

jetzt sollts stabil werden und du kannst langsam optiemieren anfangen...


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5151 Tagen | Erstellt: 19:43 am 19. Feb. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


jo CPU Interface und CPU Disconnect  beide auf disabled bringt nen guten FSB, nur der Ramdurchsatz sinkt ganz schön.
Also ich komm mit Enabled auf 220 und mit Disabled auf 238 FSB

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5245 Tagen | Erstellt: 22:19 am 19. Feb. 2004
Tinobee
aus at home
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1935 MHz
49°C mit 1.65 Volt


@  freestylercs .... mit welchem cpu stepping, welchen timings auf welchem board?

@  CMOS du nutzt sicher ne wakü, oder? und nochmal zum thema apic......ich konnte unter CMOS' link folgende Infos finden:

Wer sein System bereits im APIC Modus installiert hat, Probleme hat und daher nachträglich auf PIC umwechseln möchte, muß wie folgt vorgehen:

1. Unter Einstellungen, Systemsteuerung, System im Geräte-Manager unter Computer, "ACPI Uniprozessor PC" den Treiber aktualisieren und dort "ACPI-PC (Advanced Configuration And Power Interface)" wie im folgenden Bild zu sehen wählen.


das hab ich versucht, aber der treiber ist nicht aktualisierbar, da es keinen aktuelleren gibt. auch nicht bei ms. deinstallieren und neuinstallieren ist leider nicht möglich, weil der deinstallieren-button ausggraut ist. und im aktuellen NF-7 bios kann ich nur eine ACPI Suspend Type - Option finden. nix anderes was damit in verbindung steht. haste noch ne andere idee? weiß net ob ACPI bei mir jetzt aktiv ist oder nicht

greets, tinobee

(Geändert von Tinobee um 10:24 am Feb. 20, 2004)


(Geändert von Tinobee um 10:27 am Feb. 20, 2004)


(Geändert von Tinobee um 10:59 am Feb. 20, 2004)


.::AMD Barton AQXEA 2500+ @ 1935 MHZ (9 x 215MHz)::..::Abit NF-7 v2.0 Ultra400::..::Thermalright SP97U::..::Coolymax Tunnelkit::..::2x256 Twinmos Twister PC433 CL2 @ 2-2-3-5::..::GeForce 2 MX440::..::Soundblaster Live! Value::..::BenQ DW-822A::..::LG GCE-8240B::..::Fortron FSP 400-60PN(PF)::..::Chieftec CS-601::.

Beiträge gesamt: 124 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 10:23 am 20. Feb. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


:lol:

du sollst ihn ja auch manuell aus der liste wählen - installieren - neustarten und auf diesem weg kurz im bios halt machen und APIC disablen.

kannst zu dem thema aber auch googeln oder hier die suchfunktion benutzen.

das ist ein ganz alter hut.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 13:44 am 20. Feb. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


beim nf7 bios unter advanced bios features-> APIC mode - disabled setzen;)

ps: kein wakü, sondern slk947U

(Geändert von CMOS um 14:04 am Feb. 20, 2004)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5151 Tagen | Erstellt: 14:03 am 20. Feb. 2004
Tinobee
aus at home
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1935 MHz
49°C mit 1.65 Volt


@ CMOS ..........werd ich dann gleich nochmal nachsehen. was für ein stepping hat deine cpu und aus welcher woche ist sie? welchen lüfter benutzt du für den kühler?

@ beschleunigen .......wenn ich mich nicht irre, hab ich im gerätemanager unter computer die einzige möglichkeit apic zu erreichen. keine ahnung, was du mit "manuell aus der liste wählen" meinst! welche liste und wie finde ich die?

mfg

tinobee

(Geändert von Tinobee um 17:28 am Feb. 20, 2004)


.::AMD Barton AQXEA 2500+ @ 1935 MHZ (9 x 215MHz)::..::Abit NF-7 v2.0 Ultra400::..::Thermalright SP97U::..::Coolymax Tunnelkit::..::2x256 Twinmos Twister PC433 CL2 @ 2-2-3-5::..::GeForce 2 MX440::..::Soundblaster Live! Value::..::BenQ DW-822A::..::LG GCE-8240B::..::Fortron FSP 400-60PN(PF)::..::Chieftec CS-601::.

Beiträge gesamt: 124 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 17:23 am 20. Feb. 2004