» Willkommen auf AMD Overclocking «

Urbs
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


@Caro, was meinst du bitteschön mit Systemuhr entfernen? Und den Multi kannst du auch nicht verändert haben, du hast ja nicht auf den L1 Brücken deines Prozessors rumgemalt (das ist nun aber mal Grundvoraussetzung zum änder des Multiplikators). Du hast wahrscheinlich den FSB zu hoch genommen, so das dein Speicher da nicht mitkommt, bzw dein Board ist wirklich im Ar...

Hast du mal versucht dir Batterie runterznehmen, und für ein Weilchen runter zu lassen? Alle verbindungen gecheckt, POWER-Kabel Mainboard und wieder drauf, alle Steckkarten runter und wieder drauf? Wenn da irgendwo ein Wackelkontakt ist kann schon mal so was auftreten...

Wenn alles nicht's hilft, dann brauchst du wohl für die Hauptkomponenten wie Mainboard, CPU, Speicher, Graka und Netzteil jeweils eine Ersatzkomponente (leihweise). Dann kannst du alles einzeln austesten und die Fehlerquelle isolieren.

Nen PC-Notdienst würde ich nicht bemühen, das ist rausgeschmissnes Geld!!! Dann Pack das Ding lieber in nen Karton und schick's rüber... Das bekommen wir auch so hin... den Fehler rauszufinden... oder such Dir irgend nen netten Hardwarefreak in Bochum, der hilft Dir bestimmt auch...


@Conny,

Sie hat doch die CPU beim Händler getestet, und die ist ganz!


AMD Athlon X2 3600+ @2800MHz - 1.35V / 280MHz Referenztakt / 4GB DDR2 800 RAM / AMD690G

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 19:04 am 31. Aug. 2002
SchlitzerMcGourgh
aus Bielefeld
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2200 MHz
48°C


kann das sein das das board den multi fest eingestellt hat?bei mir ist das nähmlich so! wenn ich andere cpu´s einsetzt werden die auf eigentlich 1466mhz oc! egal ob ich nen xp 1500 oder nen 1400mhz athlon einsetze! aber wie sollte sich der multi feststellen? es kann natürlich sein das sie gar nicht den multi umgestellt hat sondern den fsb!! und da könnten die pci und der agp stress machen! aber wieso lässt sich nicht der verdammte cmos löschen? kannst du echt keine andere cpu bei dir testen? frag den händler mal ob er dir eine gegen deinen perso leihen kann!? wie kommst du ins internet?! bei einem freund oder willst du uns nur verarschen, was ich eigentlich nicht glaube!


Spanky Ham, Ling Ling, Garfield and Angus

Beiträge gesamt: 11475 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5931 Tagen | Erstellt: 19:52 am 31. Aug. 2002
Caro
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1200 MHz


also, ich meinte die batterie, die ich entfernt hatte. Habe heute alles durchchecken lassen, es was leider das board, musste ein neues kaufen.
Warum ich ins Internet komme ? Weil wir hier ein privates Netzwerk haben, und der Rechner von dem ich schreibe die DSL-Karte drin hat.

Nun noch mal kurz zur Erklärung:
Ich hatte mir gestern eine neue Grafikkarte gekauft ( ASUS Geforce 4 ti 4600), hab nach dem Einbau sofort 3dmark 2001 getestet. Zu meinen vorherigen 5800 punkten kam ich sofort auf 8500 mit der neuen Karte. Nun wollte ich eigentlich die CPU ein bischen hochtackten, ... den Rest kennt Ihr ja.
Und ich glaube schon das es der Multiplikator war den ich im Bios hochgestellt habe, auf 9,0 glaube ich.

Nun kommt es aber ganz komisch. Ich habe mir also heute ein neues Board ( MSI KT3 Ultra2 ) und einen Athlon XP 2000 gekauft, mit meinem Freund alles eingebaut. Dann wieder 3DMark laufen lassen, hatte Werte so zwischen 9000 und 10000 erwartet, aber Pustekuchen, 7500... also gut 1000 unter meinem alten Board ( auch MSI) und der langsameren CPU.

Gruß,
Caro

PS: und bitte glaubt nicht immer das ich jemanden verarschen möchte, dafür ist meine Zeit mir viel zu schade, und was hätte man auch davon

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 1:14 am 1. Sep. 2002
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt


@ SchlitzerMcGourgh

sei nicht so böse. meinste caro macht dit nur aus spass und postet mal eben 'n paar sachen...

@ Caro

vielleicht hattes du beim alten board andere bios-einstellungen? da kann mann einigen sachen rausholen. hast du auch alle aktuellen treiber installiert, als du das neue board eingebaut hast?

gruss.


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 11:11 am 1. Sep. 2002
SchlitzerMcGourgh
aus Bielefeld
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2200 MHz
48°C


Der Athlon hat doch 266 mhz oder? was haste für ram? weill wenn du 333mhz ram hast könnte ees sein das alles asynchron läuft und die cpu andauernd auf das nächst signal vom ram warten muss! am besten währe cpu 266 -> ram266mhz dann würds besser sein!irgendwo steht das ganz genau!

edit: aber es könnten natürlich auch die bioseinstellungen oder die treiber sein!

(Geändert von SchlitzerMcGourgh um 11:30 am Sep. 1, 2002)


Spanky Ham, Ling Ling, Garfield and Angus

Beiträge gesamt: 11475 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5931 Tagen | Erstellt: 11:28 am 1. Sep. 2002
svenska
aus Bärlin :))
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.55 Volt


jau stimmt. könnte sein. davor hatte sie ja n msi kt266a. jetzt das kt3 ultra. vielleicht ist ram und fsb nicht gut abgestimmt aufeinander.
kann das sein, dass sie dass kt3 ultra mit pc2100 betriebt? sie hat nur ein neues boardgekauft , aber keen DDR333.


"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war wirklich schneller!"

Beiträge gesamt: 7006 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 11:38 am 1. Sep. 2002
Caro
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1200 MHz


ich werde noch wahnsinnig, habe ich das eine Problem gelöst kommt schon das nächste.
Also das mit den 3dmark werten lag wirklich daran das ich nicht alles neu installiert habe, danach kam ich auf über 10000 punkte, ohne overclocking oder tweaking.
Erst schien es als wenn alles gut läuft. AM SPÄTEN Nachmittag hatte ich dann einige Fehlermeldungen ( DDHELP Fehlermeldung , Kernel32.dll Fehlermeldung).
Ausserdem stürzt mein System bei aufwendigen 3d applikationen ( Spiele, jetzt sogar bei 3dmark 2001) ab. Ich werde kommentarlos zum desktop geschmissen.
Ich lasse gerade meine Ram-Bausteine mit "Ct-Ramtest" prüfen, scheint aber anscheinend alles in ordnung zu sein.
Dann hatte ich teilweise Aussetzer, plötzlich bekam mein Monitor kein Videosignal mehr und ich konnte das System nur per Kaltstart wieder zum laufen bringen. Mein Freund wird langsam sauer und will das ich alles zum Hardwarehändler gebe. Vielleicht habt Ihr ja noch eine Idee.

Hier genau mein System:

Athlon XP 2000+
Win 98se
MSI MOBO KT3 Ultra2
512 DDR 266
Asus Geforce 4 ti 4600
Soundblaster Live !
Allied Telesyn Netzwerkkarte
Via 4in1 4.40
Detonator 30.82
DX 8.1
300 Watt Netzteil

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 22:54 am 1. Sep. 2002
JamesButler
aus !
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Die genauen Werte von dem "300 Watt" NT wären sehr interessant!

Also wieviel Ampere auf 3,3 und 5 Volt?

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6348 Tagen | Erstellt: 23:05 am 1. Sep. 2002
Urbs
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


300W und XP2000+ da muss das schon ein anständiges Markengerät sein, das es dein System mit ausreichend Strom versorgen kann. Mein system sah so ähnlich aus... nur nicht so ne tolle Grafikkarte... Mein Athlon XP mit Realrtakt 1400 lief mit meinem 300W NT nur bis 1200MHz stabil, mit meinem neuen 400W NT läuft er bis 1600MHz ohne Probs, für mehr reicht leider die Kühlung nicht aus. Die Abstürze sind vor allem immer in 3D-Applikationen aufgetreten, wenn die Garka auch noch ordentlich Strom zieht


AMD Athlon X2 3600+ @2800MHz - 1.35V / 280MHz Referenztakt / 4GB DDR2 800 RAM / AMD690G

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5902 Tagen | Erstellt: 23:32 am 1. Sep. 2002
Caro
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1200 MHz


genau das haben wir uns auch gedacht............ so langsam hätte ich mir einen kompletten PC kaufen können *heul*

aber danke für all die Hilfe hier, ich werde morgen meinen PC zum nächsten Händler bringen, 23:45, hab die Nase voll.

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 23:46 am 1. Sep. 2002