» Willkommen auf AMD Overclocking «

Think
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2600 MHz
34°C mit 1.79 Volt


@Rustaman:  
Echt??? Ohhhhhhh, mein Gewissen!!

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5788 Tagen | Erstellt: 0:13 am 31. Aug. 2002
Rustaman
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2254 MHz
42°C mit 1.65 Volt


Wenn du deinen Kopf nicht nur hättest, damit es nicht in den Hals regnet, würdest du sehen, das ich das gleiche geschrieben habe wie du, nur komme ich im Gegensatz zu dir und bringe die Sache auf den Punkt!


Diplomatie ist die Kunst einen Hund so lange zu tätscheln bis der Maulkorb fertig ist.

Beiträge gesamt: 3345 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6156 Tagen | Erstellt: 0:22 am 31. Aug. 2002
Urbs
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Jetz habe ich nach den 4 1/2 Seiten aber mal ne Frage an Caro, wie kannst du die CPU auf 1350 setzen ohne auf der CPU mit Bleistifft rumzumalen? Hast du es über den FSB gemacht? Wenn ja, nimm einfach mal die Batterie runter und lass sie auch für ne Stunde unten, wenn das CMOS nen Pufferkondensator für die Versorgung mit Strom hat, dann kann's ein Weilchen dauern bis es Resettet ist. Hast du mal geschaut, ob der CPU-Kern noch ganz ist? Wenn da so ein kleines winziges Eckchen abgebrochen ist, dann geht da manchmal schon gar nix mehr. Wenn der Kern noch ganz ist, würde ich (so weit es möglich ist) auf Garantie bestehen... da musst du aber alle Bleistifftstriche gründlich wegradieren, und danach am besten noch mit Fensterputzmittel putzen, um den letzten Graphit und Radiergummirest noch runter zu bekommen.

Schreib am besten mal ganz genau (Step by Step) was du beim übertakten gemacht hast. Vielleicht fällt uns ja noch was ein.

Ansonsten, wünsch ich viel Erfolg bei deinem Händler morgen, und immer hartnäckig bleiben, ich musste auch schon mal ne viertel Stunde diskutieren bis Sie mir meinen 1000er Athlon getauscht haben


AMD Athlon X2 3600+ @2800MHz - 1.35V / 280MHz Referenztakt / 4GB DDR2 800 RAM / AMD690G

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 2:17 am 31. Aug. 2002
Think
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2600 MHz
34°C mit 1.79 Volt


Hey Rustaman,
hast Du irgendwelche Probleme mit Deinem Ego???
Oder ist es Deine Art durch pupertäre beleidigungen, welche absolut überflüssig sind, zu zeigen was für ein Held Du bist?
Think

Beiträge gesamt: 64 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5788 Tagen | Erstellt: 2:33 am 31. Aug. 2002
JamesButler
aus !
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Über uns lacht die Sonne...........ich glaub über euch lachen alle:lol:

riecht nach fake!

........abel velly solly wenns nicht so ist! :biglol:

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6251 Tagen | Erstellt: 2:33 am 31. Aug. 2002
Caro
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1200 MHz


guten morgen alle zusammen,

also nun habe ich die CPU zum testen weggebracht, sie funktionierte. Und eine Ersatz-CPU lief auf meinem Rechner auch nicht.

Was ich genau gemacht hatte: Im BIOS konnte ich Multiplikator und noch eine andere Zahl einstellen ( weiß jetzt nicht genau wie die hieß). Die Spannung habe ich nicht verändert . Dann startete der Rechner und er blieb sofort hängen. Nach einem Kaltstart bleibt er noch vor dem booten nhängen und es leuchten die LEDS am Mainboard rot. Kein Signal zum Monitor .

Wo soll ich nun anfangen ???? Kennt jemand einen PC-Notdienst in Bochum ?

Und zum FAKE: Nein bin keins, warum sollte ich auch eines sein ....

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 12:33 am 31. Aug. 2002
Rustaman
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2254 MHz
42°C mit 1.65 Volt


Und das Cmos hast du schon zu löschen versucht?


Diplomatie ist die Kunst einen Hund so lange zu tätscheln bis der Maulkorb fertig ist.

Beiträge gesamt: 3345 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6156 Tagen | Erstellt: 12:39 am 31. Aug. 2002
Caro
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1200 MHz


ja, hab den jumper umgestellt und dann wieder in Ureinstellung gebracht. Habe auch schon die Systemuhr entfernt. Mein Freund meinte es ist wohl das Motherboard kaputt, weil wenn ich die Speicher herausnehme und das System starte kommt nicht einmal ein Fehlersignal (Piep).

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 13:12 am 31. Aug. 2002
Surfer from Zorch
aus Baden
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2323 MHz
36°C mit 1.75 Volt


Moment, welches Board hast Du nochmal ?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5905 Tagen | Erstellt: 13:47 am 31. Aug. 2002
Conny
aus Kassel
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 1666 MHz
43°C mit 1.86 Volt


Also ich habe das gleiche board , und das Cmos ist sicher richtig geloescht.

Ich wuerde sagen andere CPU testen , was anderes hilft da nicht.

Beiträge gesamt: 1103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6113 Tagen | Erstellt: 14:15 am 31. Aug. 2002