» Willkommen auf AMD Overclocking «

Hardyman NSI
offline


OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 1000 MHz
36°C mit 1.85 Volt


Also, ich wollte mein Athlon XP 1600+ übertacketen >>> L11 die mittlere Brücke verbinden, um VCore 1.85 zu erhalten ...

der lack, mit dem ich das Laserloch isolieren wollte, hat scheinbar nicht richtig gehalten (Arcryl) und es muss Silberleitlack hineingelaufen sein, denn DER PC MACHT NIX MEHR))):

Hab auch schon alles wieder versucht rückgängig zu machen - optisch sieht er fast aus wie original, nur dass das besagte 'Löchelchen' etwas silbern zu glänzen scheint )):

Kann ich nu noch was machen, um das Ding zu retten, oder muss ich versuchen über Garantie zu gehen?

H E L P ! ! !

(Geändert von Hardyman NSI um 14:25 am April 28, 2002)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 14:17 am 28. April 2002
invisible
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1539 MHz
38°C mit 2.03 Volt


hm du könntest versuchen mit einer ganz feinen nadel den silberlack rauszukratzen.. und dann nochmal probieren..

haste das loch net zugemacht mit sec kleber oda sowas ??

mfg invisible


.::GAGA IM KOPF::.
::.Garantiere für nix... Wer rechtschreib fehler findet darf sie behalten !!!.::

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 14:45 am 28. April 2002
Hardyman NSI
offline


OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 1000 MHz
36°C mit 1.85 Volt


naja, hab loch mit acryllack zugemacht ... leider is der grüne xp so sau glatt und der kack muss irgendwie abgegangen sein, als der silberleitlack noch nicht trocken war ... jedenfalls is jetzt lack drin und die nadel funtzt nicht - hatte schon probiert ... verdünnung usw. will auch nich so richtig - der sch**** is zu tief da drinne ... und gewaltanwenden wollte ich auch net so dolle ... oder kann ich da einfach voll brutal in dem loch rumkratzen? kann da was bei kaputtgehen, wenn ich zu tief komme ?
vielleicht gipts ja noch ne andere lösung dafür?

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 15:06 am 28. April 2002
invisible
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1539 MHz
38°C mit 2.03 Volt


hm du könntest versuchn ein tuch zu nehmen und dazu ein wenig nitro :) und das dann damit abwischen... so hab ich auch immer meinen leitlack weggemacht..

( reineralkohol geht auch oda sowas :)

mfg invisible


.::GAGA IM KOPF::.
::.Garantiere für nix... Wer rechtschreib fehler findet darf sie behalten !!!.::

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7206 Tagen | Erstellt: 15:10 am 28. April 2002
Hardyman NSI
offline


OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 1000 MHz
36°C mit 1.85 Volt


argh das klappt nicht ... vielleicht is das ding auch durchgebrannt ...
aber das müsste man ja sehen oder?

also das board sagt mit dem ding gar nix - kein piepen nix ... nur lüfter etc gehen an ...

weil außen rum is alles super sauber ... nur in dem loch ist es leicht silbern

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 15:15 am 28. April 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Nimm Nagellackentferner damit geht alles weg von as bis zu silberleitlack!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7432 Tagen | Erstellt: 15:16 am 28. April 2002
Laude
aus Essen
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
62°C mit 1.65 Volt


so weit ich weiss ist das bei den L11 sch**** egal ob du da Silberlack drinn hast.
Weil das stimmt dich zwar jetzt traurig aber ich meine das ist so.
Die hinteren Punkte bei L11 sind mit der unteren Platte verbunden
das kann man messen und wenn du da Lack drinn hats kommts aufs gleiche raus die äußeren Bunkte werden einfach damit verbunden.
Du hast auch zwischen den hinteren Punkten unternander Verbindung
und natürlich mit den vorderen die mt den äußeren gebrückt sind.
Du musst also einen anderen Fehler gemacht haben.



Beiträge gesamt: 2501 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7504 Tagen | Erstellt: 15:42 am 28. April 2002
Hardyman NSI
offline


OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 1000 MHz
36°C mit 1.85 Volt


???
also nochmal L11 sieht original so aus

| | : | |

nach dem Verbinden sollte das rauskommen

| | | | |

da es nicht gefuntzt hat, sieht L11 wieder so aus (nach der Reinigung)

| | : | |

>> es fuznt aber nicht mehr ... ich habe den prozi auch auf einem anderem board getestet (>>selber fehler) und die einzige fehlermöglichkeit ist, dass Lackreste im "loch" sind

>>> die Frage ist nun, ob das Ding tatsächlich durchgebrannt ist, oder ob "nur" die Lackreste im Loch für den schwarzen Bildschirm verantwortlich sind?

(die LAckreste hab ich bisher noch nicht komplett herausbekommen )):

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 15:58 am 28. April 2002
Laude
aus Essen
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
62°C mit 1.65 Volt


Ich weiss was du meinst aber das ist nicht das Problem denn wie ich geschrieben habe ist das sch**** Egal ob da Lack drinn ist oder nicht
Messe es selber nach mach dir Nadeln durch die Leitungen eines Multimeters und messe den durchgang.
Aber ich kann das auch nochmal eben machen hab ja alles parat.
bis gleich



Beiträge gesamt: 2501 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7504 Tagen | Erstellt: 16:04 am 28. April 2002
Hardyman NSI
offline


OC Newbie
19 Jahre dabei !

AMD Duron
800 MHz @ 1000 MHz
36°C mit 1.85 Volt


ja also wenn das wirklich so ist, und ich nix dran ändern kann, dass das ding nicht läuft >> dann brauch ich auch nicht versuchen daran rumzupopeln ... weil momentan sieht der noch aus wie neu gekauft - aber wenn ich daran jetzt unnötig rumpfusche, bekom ich nachher keine garantie mehr auf das teil ...

also miss nochmal nach - wär nett ... ich kann nicht - hab leider nicht das zubehör


THANKS!

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7156 Tagen | Erstellt: 16:13 am 28. April 2002