» Willkommen auf AMD Overclocking «

hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Das wäre ein gutes Ergebnis wenn ich die Finger von prime95 lassen würde mit Small FFT, da startet der Rechner nach kurzer Zeit neu, heißt irgendein Watt oder Amperebegrenzer greift und die Temperaturen sind dann auch Richtung 100 Grad trotz Wasserkühlung unterwegs. Die Prozzis haben einfach zuviel Dampf pro mm² und man sollte von stundenlangen primeln wie früher die Pfoten lassen.
Ansonsten gehen diese Werte mit Prime ohne Small FFT, ich habe leider zu wenig Zeit zum testen.
Die Werte sind aber umso mehr Anlass den PBO höher zu bekommen, denn wenn nur einzelne Kerne bei Bedarf boosten kommt der Prozessor nicht an die Leistungsaufnahme durch Prime95 ran.
Die Tabelle habe ich nur eilig rein kopiert und den Rest macht das Script...

Beiträge gesamt: 25578 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6570 Tagen | Erstellt: 12:45 am 17. März 2021
daniel
aus wien
offline


OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Von welcher Spannung sprichst du da jetzt?
Bei 4400@1,1V steigt er aus?
Oder 4625@1,35V?

Prime SmallFFT ist aber eine Last, die in Realität praktisch niemals auftritt.
Was erreicht die CPU in Cinebench (auch AVX Workload) für eine Temp?

Du machst mir gerade voll Lust, auch einen 3600er zu holen :lol:

Würdest vielleicht.bitte mal einen Cinebench @4600 machen?  egal welchen.
Würde mich sehr interessieren :biglol:

(Geändert von daniel um 21:05 am 17. März 2021)

Beiträge gesamt: 7672 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7458 Tagen | Erstellt: 18:53 am 17. März 2021
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


:huhu: daniel, wenn Du den für 150,- Euro bekommst sofort zuschlagen :giggle:

Habe wenig Zeit weil die Radsaison schon losgeht, Du weißt ja :hotline:

Aber einen Cinebench mit 4600 versuche ich mal zu testen :thumb:

edit: mit ach und Krach den Cinebench geschafft auf 4600, mit Prime kackt der beim 2. Test ab, ich habe aber auch nur stur 46 eingestellt und 1.4 fest weil mit 1,35 der Test auch abgebrochen hat.
Ich habe nur abfotografiert, Sorry für die Qualität















(Geändert von hoppel um 17:24 am 18. März 2021)

Beiträge gesamt: 25578 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6570 Tagen | Erstellt: 13:21 am 18. März 2021
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Habe mal den Ryzen Master runtergeschmissen und fange von vorn an, laut Anleitung von den Hardwarehelden mache ich als erstes einen Biosreset und mit Standardeinstellungen den Cinebench. Dabei soll man sehen was der Prozzi so anstellt und hier ist anscheinend so einiges erkennbar und bei jedem Prozessor anders. Das folgende Bild zeigt die Ergebnisse vom Benchdurchlauf kurz vor Abschluß.
Wegen der Skalierung im Forum kann man es gerade so erkennen.


Der Prozzi macht also ohne Zutun auf allen Kernen 4070 Mhz, die Vcore ist 1,275, TDC 53A, EDC 80A, PPT bei 88 Watt und die Temperatur bei 60 Grad. Der Bench mit Release 20 brachte 3615 Punkte







(Geändert von hoppel um 18:24 am 22. März 2021)

Beiträge gesamt: 25578 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6570 Tagen | Erstellt: 17:50 am 22. März 2021
daniel
aus wien
offline


OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Danke für den Aufwand. :godlike:
Ok, also doch nicht 100% stabil mit 4600@1,35V ;)
Die 88W @default sind normal für ne 65W CPU und 122W oc'ed ist auch ok.
Temps sind auch gut :thumb:
Das manuelle OC bringt dir auch 15%.
Alles in allem gute Ergebnisse für ne Zen2 CPU :thumb:
Es gibt ja doch einige User, die durch OC kaum Leistungssteigerungen (außer der elektrischen Leistung) erzielen.
Danke nochmal für die detaillierte Schilderung :thumb:

Beiträge gesamt: 7672 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7458 Tagen | Erstellt: 18:40 am 22. März 2021
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


:thumb: Gerne, bin noch nicht fertig weil es einen ja doch interessiert und noch kalt draußen ist :plopp:
Antwort zu 100 Prozent stabil ist heute anders zu betrachten als früher, wir waren es gewohnt zu primeln und empfanden das Ergebnis dann stabil. Bei den winzigen Strukturen heutzutage immer noch 1,4 Volt anzulegen ist bei hoher Last abenteuerlich und als Dauerlast keinesfalls machbar, aber in den Spitzen hilft es eben doch. Schalte mal eine 100 Watt Glühlampe ein und schraube diese danach aus der Fassung :lol:
Die Abwärme ist einfach nicht mehr schnell genug abführbar vom Silizium über den Heatspreader in den Kühler. Es ist egal ob Du mit Wasser oder Luft kühlst, hier stößt man an physikalische Grenzen. Darum will ich ja auch nicht die Brechstange ansetzen wie in alten Zeiten.
edit: habe 44 eingestellt und 1,15 Vcore weil ich ja den Prozzi schon ein wenig kenne mit folgenden Ergebnissen

TDC 49A, EDC 90A, PPT 74Watt, Temperatur 53 Grad, Cinebench hat 3931 Punkte


(Geändert von hoppel um 19:04 am 22. März 2021)

Beiträge gesamt: 25578 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6570 Tagen | Erstellt: 18:55 am 22. März 2021
daniel
aus wien
offline


OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Ich persönlich kenne aber auch keine praktische Anwendung, die ähnlich belastend wie Prime95 @SmallFFT ist.
Cinebench R20 ist schon ein guter Stresstest. Die Last ist dort schon echt hoch.
Ein aufgemotztes Auto testest man ja auch nicht eine ganze Tankfüllung auf einer Ovalstrecke bei 100% Vollgas.

Um die Hitze bei den neuen, kleinen Strukturgrößen rauszubekommen, wird ja mittlerweile sogar mit Kühlkanälen im Silizium getestet.
Da gibt's schon ein paar interessante News dazu.

Beiträge gesamt: 7672 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7458 Tagen | Erstellt: 19:10 am 22. März 2021
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Da darf dann aber nichts verstopfen :thumb:

Habe noch ein wichtiges Detail, wenn Du nur Multi und Vcore fest einstellst bleiben die Stromsparmechanismen tatsächlich aktiv, folgendes Bild zeigt HWInfo bei Nichtstun, CPU-Z zeigt nur den fest eingestellten Wert, die effektiven Taktzahlen zeigen was der Prozzi gerade tut ;)





(Geändert von hoppel um 19:35 am 22. März 2021)

Beiträge gesamt: 25578 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6570 Tagen | Erstellt: 19:33 am 22. März 2021
MHz1988
offline


OC Newbie

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 4848 MHz


Danke für Deine Tips, die probiere ich mit meinem Ryzen am Wochenende aus!
Hänge bei 4848 MHz und kommt nicht höher.

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2021 | Dabei seit: 251 Tagen | Erstellt: 21:54 am 30. März 2021