» Willkommen auf AMD Overclocking «

X1ALPHA
aus dem 24. Jahrhundert
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz


omg was geht denn hier ab? Ist tOWNshIP seit neuestem INTEL's Freiheitskämpfer? O.o

Beiträge gesamt: 1449 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5603 Tagen | Erstellt: 6:52 am 18. Juli 2006
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von tOWNshIP um 6:15 am Juli 18, 2006
:crazy: .. ich hab Dich doch gar nicht angegriffen, ich weiss gar nicht was Du willst .. aber naja ..


Zitat von Scare4 um 20:38 am Juli 16, 2006

das war en witz um wieder ein keil zwischen die diskussion zu werfen...mir fehlt doch das WM Topic so sehr...



.. solche Postings sprechen natürlich von Charakter und Reife ..



.. und btw. ich hatte in zwei Postings nen echt schweren inhaltlichen Fehler (nicht-deterministische Prgrammierung & DC), da hat der Member Redirion mich drauf hingwiesen, den hat keiner von Euch entdeckt, nein es wird auch gar nicht geschaut was ich poste, nur noch wie ich poste .. das zeugt natürlich von Eurem Fachwissen, manche verstehen 50% des Inhalts meiner Postings erst gar nicht und kompensieren Ihr Unwissen damit, sich an irgendwelchen Formalitäten aufzugeilen ..

(Geändert von tOWNshIP um 6:26 am Juli 18, 2006)



doch ich verstehe deine Postings, und kann deinen Ärger auch gut nachvollziehen. Ich schmunzel dann einfach darüber und denke mir mein Teil. Nur wir müssen hier etwas sachlich bleiben, sonst ist der Thread schneller zu, als der Conroe da ist.

Und an alle die sich den Conroe zulegen wollen. Kauft keinen überteuerten Ram, denn von hohem Ramtakt oder niedrigen Latenzen profitiert der Conroe nur sehr marginal.Noch nicht einmal in Super Pi. Also nur wer High End möchte kann etwas mehr ausgeben.
Aber 2GB unter 200€ reichen voll und ganz. Also wenn, dann auf jeden Fall 2GB anstatt hochgezüchtete 2x512MB Riegel.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5221 Tagen | Erstellt: 9:18 am 18. Juli 2006
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt



Zitat von kammerjaeger um 23:39 am Juli 15, 2006
@ tOWNshIP

Es geht doch hier gar nicht nur darum, wer die z.Zt. schnellste CPU hat.
Das wäre ohne Frage Intel.
Für über 90% der Käufer stellt sich nunmal die Frage, warum sie für einen E6600 mit einem vernünftigen Board 500,- bezahlen sollen, wenn sie z.B. für 160,- einen AM2 3800+ oder für 215,- einen AM2 X2 3800+ bekommen (jeweils ebenfalls inkl. Board gerechnet), der leistungsmäßig mehr als das erfüllt, was sie brauchen!
Für diese Käufer, die den Bärenanteil ausmachen, ist es egal, wer z.Zt. die schnellste CPU am Markt hat. Für sie zählt nur, wer für relativ kleines Geld eine sehr schnelle CPU anbietet.
Der Conroe mag für ein paar Hardware-Freaks die bessere Wahl sein, das steht außer Frage. Aber die meisten Marktanteile entfallen nunmal auf andere Preissegmente!

Es ging hier darum, ob der Conroe das "Aus" für AMD bedeutet. Und diese Frage kann man klar verneinen, denn Intel ist scheinbar nicht in der Lage oder aber nicht willens, ihre guten CPUs dem Massenmarkt zu gönnen. Und solange sich daran nichts ändert, wird der Marktanteil von AMD zurecht weiter wachsen.

Wenn es nach Deiner Einstellung ginge, müßten alle Menschen einen Ferrari Enzo fahren, da er das schnellste Serienauto ist.
Warum aber fahren dann so viele Menschen eher Golf oder Corolla etc.?
Genau, weil er alltags- und familientauglicher und zugleich preiswerter ist. ;)






:moin:, KJ !

Die oben genannten Preise zeig mir mal bitte !!!!!

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5223 Tagen | Erstellt: 9:32 am 18. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


3800+
X2 3800+
Dazu ein passendes Board. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5423 Tagen | Erstellt: 9:58 am 18. Juli 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2


@free .. das hier nen paar Leute bei sind, die verstehen worums geht, ist mir doch klar, ich wollte diese Leute auch nicht angreifen, aber ich denke man sieht in dem Thread schon, welche Leute ich meine .. ich streite mich auch manchmal mit kammerjaeger o.ä., aber da ist Background, der weiss wie die Marktlage ist, wo die Schwerpunkte der Branchenriesen liegen o.ä.  .. den Leuten muss ich nicht erstmal Grundlagen rund um den PC vermitteln .. ich weiss auch das ich mich manchmal sinnlos aufrege, aber wie Du schon sagst, lehn Dich zurück und belächele mich, ich bin halt ne explosive Persönlichkeit ;x


@all .. meine Begriffsstruktur der nicht-deterministischen Programmierung ist nicht ganz richtig, wer möchte, kann mir hier nen Strick draus drehen .. man kann laienhaft erklären, es wird deterministisch (Ein Programm endet immer mit dem selben Ergebniss.) auf DC programmiert, aber weil die Cores parallel rechnen und sich während des Programmablaufes austauschen, kann das Ergebnis variieren, was dann den Begriff Determinismus zugrunde richten würde .. (nochmal thx an Redirion für den Hinweis)

.. das ist hier aber langsam ziemlich OT, vll. kann BKDMPSS sich dazu mal äussern, gern auch per PM ..

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4470 Tagen | Erstellt: 11:16 am 18. Juli 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


ich würde auch mal vorschlagen das hier langsam wieder eine gewisse sachlichkeit einkehrt. so macht das irgendwie keinen sinn / spass... :sadden:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5595 Tagen | Erstellt: 11:22 am 18. Juli 2006
Scare4
aus gedient
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


Also spiegeln sich niedrige Latenzen und hoher Takt rein garnicht in Benches wieder??? Selbst Ladezeiten von Games zB. werden nicht beeinflusst?...hmm...

@town..bleib doch mal locker...hab den eindruck das du hier beweisen willst was du doch alles gelernt hast^^. take it easy und gut...hab dich noch nie so abgehen sehen wie hier *ggg*. aber ist ok, jeder hat seine schwäche...die hatte ich auch bei einen bestimmten thema;-)

ps: mein comment mit dem WM Topic war ironisch gemeint...nichtmal das hast du gecheckt! Da ging es auch haus hoch her und ich war mittendrin...das war ein wink mit dem zaunpfahl wenn du es wissen willst;-)

(Geändert von Scare4 um 14:58 am Juli 18, 2006)


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4857 Tagen | Erstellt: 14:43 am 18. Juli 2006
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von Scare4 um 14:43 am Juli 18, 2006
Also spiegeln sich niedrige Latenzen und hoher Takt rein garnicht in Benches wieder??? Selbst Ladezeiten von Games zB. werden nicht beeinflusst?...hmm...





Benches wie Aquamark sprechen noch als fast einziger auf Rampower an, Super Pi etc. nur marginal. Ladezeiten hängen meist sowieso nur von der Menge an Ram ab.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5221 Tagen | Erstellt: 21:20 am 18. Juli 2006
ueker123
aus Dortmund
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2400 MHz @ 2400 MHz
35°C mit 1.40 Volt



Zitat von kammerjaeger um 23:39 am Juli 15, 2006
@ tOWNshIP


Wenn es nach Deiner Einstellung ginge, müßten alle Menschen einen Ferrari Enzo fahren, da er das schnellste Serienauto ist.





Auch wenns net ins Thema passt, aber das ist falsch.
Der Bugatti Veyron ist der schnellste Serienwagen mit über 400 km/h Spitze.
16 Zylinder, 6 Liter Hubraum, 1001 PS und 1250 Nm Drehmoment.
Kostet aber 1,2 Millionen Euro ;-)


Naja aber nunmal zum Thema zurück.
Es gab ja vor kurzer Zeit so ein paar tolle Reports, dass der D805 von Intel die oc CPU schlechthin sein soll und bei einem Preis von knappen 100 Euronen sogar den FX 60 bequen stehen lässt.

Wenn ich manche Leute hier höre schlussfolgere ich, dass alle Leute die hier in einem OC Forum angemeldet sind sofort am nächsten Tag in den Laden gerannt sind und sich so eine CPU mit passendem Board und Speicher etc. gekauft haben.

Ist aber nicht passiert. (oder hab ich da was verpasst???)

Zum einen hat sich ja dann hinterher herausgestellt, dass garnicht so wie angepriesen das fast alle CPU's schaffen, zum anderen die Leute trotzdem weiterhin X2's Optis und wie se nicht alle heißen gekauft haben, trotz, dass die mehr kosten und weniger Leistung bringen.

Genauso kann es da auch kommen.

Am Anfang eine Euphorie deluxe und dann kauft die Teile keiner, weil sie für Seriensysteme noch zu teuer sind und das warscheinlich auch erstmal bleiben werden.
Denn der Preis geht eigentlich erst dann runter, wenn Intel wegen der großen Nachfrage mehr produziert, der Hype dann irgendwann aufhört und die Teile en masse bei den Händlern liegen und veralten.
Oder wenn AMD irgendwann wirklich was günstiges Leistungsmäßig gleichwertiges dagegen zu setzen hat.

Ich mache mir auf jeden Fall keinen Kopf darum, dass AMD jetzt pleite geht o.ä., denn wie schon 1000 mal erwähnt ist AMD nunmal der Produzent im unteren Preissegment, wo Intel nämlich wie schon seit Jahren nix vergleichbares aufzuweisen hat.

Der Durchschnittsdeutsche PC-Käufer kriegt davon, dass Intel neue SuperCPU's im Angebot hat doch garnix mit.

Der geht nach Saturn oder Aldi und kauft sich für die nächsten 3-5 Jahre ein System für nen 1000er.
Und genau da sieht man, dass es die breite Masse eigentlich garnicht interessiert, ob das System nun mehr oder weniger Leistung hat für einen gewissen Preis.


So und nicht anders wird das auch weitergehen.
Wenn man mal auf die Straße geht, weiß kaum ein Mensch, was AMD jetzt für TOP CPU's auf dem Markt hat.

FX..??
X2..??

Nie was von gehört wird die Antwort sein, die man bekommt.

Oder:

1. Ich hab den neuen Rechner von ALdi.

2. Wie schnell die CPU ist??

1. Ich glaube 500 Gigabyte:blubb:

So mehr will ich dazu nicht sagen.



(Geändert von ueker123 um 22:04 am Juli 19, 2006)


1. X2 4800+ @ SLI-DR, 4x 512 MB Corsair, 2x 7900 GTX Extreme Gamer
2. Sempron 3300 @ Asrock K8NF4G, 2x 512 MB G. Skill, X1600XT (HTPC in Arbeit)
3. AMD Athlon XP 2400+ @ DFI NF-2, 512 MB G. Skill, 6800 LE@GT

Beiträge gesamt: 1801 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4298 Tagen | Erstellt: 21:44 am 19. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von ueker123 um 21:44 am Juli 19, 2006

Zitat von kammerjaeger um 23:39 am Juli 15, 2006
@ tOWNshIP


Wenn es nach Deiner Einstellung ginge, müßten alle Menschen einen Ferrari Enzo fahren, da er das schnellste Serienauto ist.





Auch wenns net ins Thema passt, aber das ist falsch.
Der Bugatti Veyron ist der schnellste Serienwagen mit über 400 km/h Spitze.
16 Zylinder, 6 Liter Hubraum, 1001 PS und 1250 Nm Drehmoment.
Kostet aber 1,2 Millionen Euro ;-)



Sorry, der Veyron mag in der Beschleunigung und der Endgeschwindigkeit etwas schneller sein als der "normale" Enzo, aber Endgeschwindigkeit alleine macht noch kein schnelles Auto aus.
Auf Rundkursen hat er nicht den Hauch einer Chance gegen den Enzo, zumal es vom Enzo auch eine 800PS starke Version gibt (statt der üblichen 660PS), was ihm aufgrund der 500kg weniger Hüftspeck das bessere Leistungsgewicht beschert und die absolute Speerspitze bei Serienfahrzeugen darstellt. Und darum ist der stärkere Enzo nicht ohne Grund fast eine halbe Million teurer als der Veyron.
Schau Dir mal Track-Tests an, da gibt es kein Serienauto, was den Enzo schlagen kann. Und die haben nichtmal die stärkere Version getestet... ;)


Ok, back to topic...

Beim Rest gebe ich Dir vollkommen Recht. :thumb:
Dem Markt ist es egal, welcher Kampf an der Spitze tobt. Welchen "Golf-Fahrer" interessiert es, ob nun ein Enzo oder Veyron das bessere Auto ist. Und selbst wenn, so wird er doch wieder einen Golf kaufen...

(Geändert von kammerjaeger um 0:06 am Juli 20, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5423 Tagen | Erstellt: 0:05 am 20. Juli 2006