» Willkommen auf AMD Overclocking «

Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Ich vermute, dass es entweder intern Unterschiede zu den "normalen" XPs gibt, oder dass die Geode handselektiert sind. Ansonsten könnten die garnicht so wenig Watt Hitze abstrahlen (14-25 je nach Belastung). Normale xp-Ms haben eine Verlustleistung von mindestens 45 Watt.
Ausserdem scheint es große Unterschiede zu geben: Ich habe einen XP-M 1600+ (1400 real) und einen XP-M 2600+ (2000 real) auf demselben Notebook laufen gehabt und der 2600er lief deutlich kühler, auch wenn ich den 1600er auf 800 MHz bei 1,175 VCore laufen lasse. Will mir jetzt auch einen Geode holen und habe dann hoffentlich ein fast lautloses Notebook.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4344 Tagen | Erstellt: 14:47 am 2. Jan. 2006
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


also dass der 1600er heißer wird liegt wohl am CPU Kern. Das wird wohl höchstwahrscheinlich ein TBred A sein. Der 2600er ist ein barton.
Bin ziemlich sicher, dass der Geode bei gleicher vcore kaum kühler als der 2600er sein wird und das auch nur, weil der den kleineren cache hat.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5427 Tagen | Erstellt: 16:18 am 2. Jan. 2006
Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Der 1600er ist ein T-Bred 0,13. So weit ich weiß gab es überhaupt keine Mobile CPUs in 0,18. Sieht man ja deutlich an der Größe des Dies.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4344 Tagen | Erstellt: 17:04 am 2. Jan. 2006
Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


So ! Habe mir einen Geode 1750 für mein altes Targa Visionary XP geholt (Via 266A, Athlon XP-M 1600+, 1400 real). Der läuft einwandfrei und deutlich kühler als der alte XP-M. Leider kapiert das Bios nicht ganz, dass die Cpu kühler ist und springt zwar deutlich weniger und kürzer an, könnte aber teilweise ganz aus bleiben, aber das kann ich ja nicht einstellen. Insgesamt wohl nur zur Aufrüstung zu empfehlen wenn man wie ich einen "alten" XP-M hat der noch mehr Abwärme abgibt.  Der Test mit Notebook auf dem Schoß und mit der Handballenauflage beim Zocken ist jedenfalls ein voller Erfolg - vorher fast Verbrennungsgefahr und nun nur leicht warm.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4344 Tagen | Erstellt: 11:02 am 9. Jan. 2006
adijenico
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton


Hallo!

wo hast du die CPU gekauft? bin auch an ihr interessiert!

könntest du mir ein board empfehlen das 1,1volt vcore unterstützt?

gruß


Asus A7n8x-E Deluxe,
Athlon XP 2500+ AQYFA,
1024 MB Crucial ram PC466,

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4454 Tagen | Erstellt: 16:42 am 18. Jan. 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


du könntest noch versuchen über einen brückenmod das ding noch weiter runter zu takten, und die spannung noch weiter zurückzunehmen.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5318 Tagen | Erstellt: 9:47 am 19. Jan. 2006
Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hi! Da musst du bei ebay mal nach "Geode" suchen, oder bei www.geizhals.at/de . Da sollte sich was finden! Ich habe meinen von "am-computershop" bei ebay (in Bensheim), kannst ja mal da anrufen.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4344 Tagen | Erstellt: 11:00 am 19. Jan. 2006