» Willkommen auf AMD Overclocking «

checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


jau, das ist ein Nforce2 Board (MSI K7N2G-L)...Tja, ich denke, dass das Board wohl hinüber ist. Habe auch nochmal mit einem Fachmann gesprochen, der meinte das es wohl das Board oder der CPU ist. Werd dann die Tage mal den Kühler abnehmen und schauen obs nen paar Brandflecke gibt ;-)

Schaue mich schon nach etwas Neuen um. Nen NF4 Board von ASUS mitn Athlon64 3000+ Sockel 939 mit E6 Stepping solls wohl werden. Achte da auch ein wenig aufs Geld. Kann mir nen teures Board einfach net leisten. Hoffe damit werd ich mehr Glück haben. Darauf kommt dann noch ein Zalman CNPS-7700, dann wirds auch was mitn OCen :lol:

Also erstmal vielen Dank für Eure Anteilnahme...:thumb:

Gruß


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 16:50 am 26. Dez. 2005
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


nach meinen erfahrungen mit dem msi boards kann es helfen

stecker raus (!!!) dann erst cmos clear

guck mal nach was dieses led bracket dir hinten sagt

dann

cpu raus
cmos clear mit abgeschaltetem strom
rechner starten
rechner aus
cmos clear
cpu rein

nochmal versuchen, dann sollte es wieder gehen

diese fu sockel a boards und allgemein msi boards sind ausgesprochen zickig.
selbst mein neo2


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5318 Tagen | Erstellt: 18:55 am 27. Dez. 2005
TunEFisH
aus
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3333 MHz
68°C mit 1.375 Volt


Also son Schwachsinn habe ich noch nie gehört, entweder es geht nach nemm C-mos Reset wieder oder zu 95% is das Bios Schrott fertig!

Son Kille Fitz CPU raus, stecker raus, Wo lebst Du denn?!Die 5 % sind dann mit handauflegen mehr Leistung rausholen:lol:, ne is klar Tim!

(Geändert von TunEFisH um 19:21 am Dez. 27, 2005)


Silverstone Sugo+Stealthmod, Palit 8800 GTS @ GPU 655MHz+Speicher 925MHz , Gigabyte GA-G33M-DS2R, 4x1GB GeIL 800 Ultra LL Cl4, 2x250GB Samsung 2504C , Tagan 380W(black), Golden Orb@1000U/min, 3xArcticFan 8@5V

Beiträge gesamt: 217 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5216 Tagen | Erstellt: 19:14 am 27. Dez. 2005
X1ALPHA
aus dem 24. Jahrhundert
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz



Zitat von kawabiker1971 um 14:54 am Dez. 24, 2005
aber ich glaube dass der igp-chip net für fsb 200 ordentlich läuft und du daher wohl agp und pci übertaktet hast.



AGP/ PCI auf 200MHz?:lol::lol:

Beiträge gesamt: 1449 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5603 Tagen | Erstellt: 19:45 am 27. Dez. 2005
checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


:moin:

Das ist auch ein netter Tipp ;-) nur leider habe ich das auch schon versucht in allen Variationen, Strom rein Strom raus usw...es geht einfach nix...
AGP und PCI-Steckplätze habe ich gar nicht angerührt.

Wie gesat: FSB bis auf 200 x 9 Multipl. = STABIL, danach FSB auf 195 x 9,5 Multipl. = Bootvorgang bricht immer ab, danach CPU Vcore immer weiter bis auf 1,8V erhöht und die Bootvergänge dabei immer wieder abgebrochen. Bei 1,8V angekommen = SCHWARZER BILDSCHIRM !!!

Den Speicher habe ich auf 1:1 gesetzt, d.h. beim Bootvorgang hat er mir zum Schluss 398 angezeigt, im BIOS 200Mhz. Der Speicher ist auch nicht grad zum OCen bekannt, 2x256MB APACER PC333 CL 2,5. Könnte auch daran liegen ?!

Werde die Tage das Board sammt CPU und Speicher zum Händler bringen und der soll das mal durch checken, was damit ist. Sofern es noch zu retten ist und Teile austauschbar sind, kommt das Ganze dann in nen anderen Rechner.
Habe mir auch bereits Ersatz besorgt, quasi eine Erneuerung mir zugelegt. Folgende Komponenten gehören dazu:

AMD Athlon64 3200+ E6 Stepping@2Ghz
Zalman CNPS7700-ALCU 120mm Kühler
ASUS A8N-E Sockel 939 Mainboard
1024MB DDRRAM Corsair TWINX 3200C2 (2x512MB Speicher)
MSI 128MB MS-8983 NX6600GT-TD128E PCIe

Schätze mit dem System wird mehr los sein, als mit dem alten :punk:

Werde auf jeden Fall berichten, was es gewesen ist...

Gruß und Guten Rutsch


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4354 Tagen | Erstellt: 14:08 am 28. Dez. 2005