» Willkommen auf AMD Overclocking «

Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt


hab jetzt zum Testzwecke auf standart getacktet und sieh DS2 ohne Probleme ich denke es liegt an meinem No-Name Netzteil das bei 3D Anwendung keine stabile Spanung liefert wenn man übertacktet :blubb:

ja jetzt hab ich auch bei 3D Mark2005 diese LOOP funtion entdeckt

jetzt muss ich die höchste Übertacktung austesten wo das Netzteil noch stabil saft gibt


(Geändert von Risdyk um 20:37 am Okt. 14, 2005)

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 0:04 am 24. Sep. 2005
Riva
aus Ruhrpott
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3000 MHz
50°C


für 30 € bekommste ein Xilence SPS-XP500 (500W) und für 10-20 € einen superleisen Papst-Lüfter. (musst mal gucken was man da an durchsatz braucht)
Dann sparst du dir die 80+ € für nen Enermax oder sonstige MarkenNT´s.

Um den PC auszulasten kann man ja auch  mehrere Sachen gleichzeitig laufen lassen. z.b. 3dMark + Prime dürften 100% CPU + GPU + RAM schaffen :) Wenn du gleichzeitig noch nen Film rippst, dann laufen HDD und DVD auch noch auf volllast. Wenn er dann nicht crasht, dann liegt es nicht am NT.


Diablo Gamer Blog / Forum

Beiträge gesamt: 208 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4676 Tagen | Erstellt: 15:07 am 25. Sep. 2005
Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt



Zitat von DerDeath um 22:53 am Sep. 22, 2005
Nein, wenn Du die Pro Version bestitzt, kannst Du den Loop einstellen.
Unter Prime mal die Spannung zu beobachten macht schon Sinn - kann ein Hinweis sein, ob das NT dann vllt. schon am Pumpen ist...



Ich habe mal die CPU Core mit Everest beobachtet ist es normal das bei Bios Einstellung von CPU Core von 1,7V die Spannung bei 1,65V liegt und von 1,62V bis 1,65V variiert (mit Everest ausgelesen) sind das Schätzwerte oder reellen Voltwerte? Bei MBM5 sind es Low 1,62V und High 1,66V und Average 1,64V.  


Zitat von Riva um 15:07 am Sep. 25, 2005
für 30 € bekommste ein Xilence SPS-XP500 (500W) und für 10-20 € einen superleisen Papst-Lüfter. (musst mal gucken was man da an durchsatz braucht)
Dann sparst du dir die 80+ € für nen Enermax oder sonstige MarkenNT´s.

Um den PC auszulasten kann man ja auch  mehrere Sachen gleichzeitig laufen lassen. z.b. 3dMark + Prime dürften 100% CPU + GPU + RAM schaffen :) Wenn du gleichzeitig noch nen Film rippst, dann laufen HDD und DVD auch noch auf volllast. Wenn er dann nicht crasht, dann liegt es nicht am NT.



HI  
Ich hab es Geschafft etwas Zeit zu finden und habe den PC getestet wie es empfohlen wurde.
Ich hab alle die aufgeführten Programme gestartet und der PC ist nach 20 bis 30min. abgeschmiert
Bild eingefroren und die Musik wiederholte sich.
 
So zu Stabilitätstest:
Prime95  -> CPU und RAM
MemTest -> RAM
ArtifactTester5 -> total Test (CPU stability)
3D Mark 2005 in Loop -> GPU
WinAmp -> Soundkarte
WinRAR 13GB auf Festplatte komprimieren -> Festplatte
WinRAR 4GB DVD auf die Festplatte komprimieren -> Festplatte und DVD-Brenner

CPU Athlon XP-M 2600 bei 1,7V bei 2GHz bei FSB186 x11
RAM Corsair CMX512-3200XLPRO bei 2,7V bei FSB186 und Standart Timings 2-2-2-5
Leadtek GeForce 6800LE bei Standart Takt und Standart Pipelines
Netzteil  LC Power LC6550 max.550W

Sollte der PC das ohne Probleme bewältigen das alles auf einmal ohne Abstütze?? Übertacktung kann man doch ausschließen lief doch alles auf Standart.
Liegt das abstürzen am Netzteil?? Ist das Netteil gut? Oder sind andere Programme daran Schuld?

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 22:22 am 7. Okt. 2005
Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt


kann mir jemand weiter helfen?

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 17:26 am 10. Okt. 2005
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
12 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


wunderschönen Guten Tag.

Abstürtze können viele Gründen haben von Softwareprobleme über Hardwaredefekte oder Temp. zu hoch.

Irgendwie ist immer was. :noidea:

Ich brauch auch mal brainstorming von euch. ;)

Mein Sempron PC hatte es ein paar mal geschaft, wenn man am PC arbeite so mir nichts dir nichts, einfach neu zu starten. Das liegt doch jetzt nicht etwa an mein NT oder?? ich hoffe es liegt an der Temp. (hab ja overlocked) :blubb:

MfG Falk :godlike:


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 4434 Tagen | Erstellt: 21:56 am 10. Okt. 2005
Kunkel
aus Krefeld
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3800 MHz
51°C mit 1.136 Volt


ich weiß nicht obs wer schon erwähnt hat aber vielleicht solltest du original leadtek graka treiber mal draufmachen. Bei meiner Aopen bzw. bei den 3 oder 4 die ich schon hatte gabs immer Probleme mit den nvidia treibern. :noidea:


wann kann ich endlich mein iPhone 3G übertakten?! :megacry:

Beiträge gesamt: 3653 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 5913 Tagen | Erstellt: 22:40 am 10. Okt. 2005
Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt


das kann doch nicht sein oder?
den wenn ich die Leadtek treiber installiere dann überprüft es auf aktuelle Treiber und installiert die aktuellen nvidia Treiber das würde doch Leadtek nicht machen wenn die Leadtek Karten mit nvidia Treibern fehler hätten :noidea:


Zitat von Kaffeeheld um 21:56 am Okt. 10, 2005

Mein Sempron PC hatte es ein paar mal geschaft, wenn man am PC arbeite so mir nichts dir nichts, einfach neu zu starten. Das liegt doch jetzt nicht etwa an mein NT oder?? ich hoffe es liegt an der Temp. (hab ja overlocked) :blubb:

MfG Falk :godlike:



tja das weiss ich auch nicht obs am NT liegt.
Aber was für Temps. hast du?

(Geändert von Risdyk um 14:08 am Okt. 11, 2005)

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 14:00 am 11. Okt. 2005
Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt


:moin:

hab bei HardwareLuxx.de einen Test von meinem Netzteil gelesen, schein doch ganz gutes Netzteil zu sein doch kein No-Name Produkt, nach dem Test liefer es stabill Spannung!

:noidea: hmm jetzt überlege ich woran es sonst noch liegen kann wenn es nicht das NT ist? :noidea:
Ist der 3D Mark 05 stabilles Programm kann man sich darauf stützen auf stabilität zu Überprüfen?

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 20:31 am 14. Okt. 2005
MrNico
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 1.312 Volt


:nabend:

Nop auf 3DMurks kannste dich in Sachen CPU OC in keinem Fall verlassen. Damit kannste, wenn du deine GraKa OCst gucken ob Artefakte auftreten aber um die CPU zu testen ist das nix.....

Es geht einfach nix über Prime

auch wenns diese elendig langen Tests nervig sind.  :blubb:

Beiträge gesamt: 2240 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4707 Tagen | Erstellt: 21:38 am 14. Okt. 2005
Risdyk
aus Paderborn
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2900 MHz mit 1.35 Volt


hab ich gemacht aber danke

Beiträge gesamt: 162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 17:04 am 18. Okt. 2005