» Willkommen auf AMD Overclocking «

konflikt
aus nürnberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3080 MHz
44°C mit 1.47 Volt


hoi ,

habs jetzt erst gelesen, mit etwas druck und schräg ging es dann doch recht einfach, wollte nur nix kaputtmachen.

hab das board jetzt am laufen und hab die ersten kleinen startschwierigkeiten behoben. neuerdings legt abit ja die dualchannels für den ram nebenander und das hab ich erst sehr spät (1.30uhr) gemerkt. aber jetzt läufts dual channel. wenn cih heute heimkomme werd ich mir erstma n neues bios unter win draufbügeln, bevor ich mich ma an die ganzen werte des boards und des rams wage.  

was ich bis jetzt komisch finde:

1) ab und an dreht der chipkühler nicht obwohl er am mb angesteckt ist, dann beginnt das board wie verrückt zu piepsen, wenn ich ihn dann kurz abstecke und wieder ran gehts. könnte evtl. am zalman kühler mit lüfter liegen, weil mir aufgefallen ist, sobald ein kabel den lüfter nur berührt dreht er nicht an.

2) meine pciE graka 7800gt steckt jetzt im oberen PCIE steckplatz, nun geht die graka direkt durch die mitte des chipsatz kühlers, das finde ich alleine schon sehr komisch, aber der chipsatz lüfter dreht auch ab und zu nicht an, allerdings langt es bei dem ihn einfach leicht anzustubsen dann dreht er und hört auch nicht auf damit.

---> kann ich die graka auch in den unteren PCIE slot der eigentlich für die 2te Sli karte ist stecken oder gibt das probleme?

3) übertaktet ihr im bios oder nutzt ihr wirklich dieses guro tool? finde ja dass es für die temps usw schon recht informativ ist, allerdings traue ich oc aus alter nf2 erfahrung unter win nicht wirklich.

4) gibt es dieses nvidia forceware noch, oder gibts das für nf4 nicht mehr? hab denke ich ma gelesen, dass damit sogar die temps der gpu ausgelesen werden können.

5) kann es sein, dass win xp bei der installation nicht mit einer ide und einer sata platte zurechtkommt? solange ich beide platten drinnen hatte, erzählte mir win immer die partitionen seien für eine win installation nicht geeignet und ich konnte nciht formatieren. als die ide platte erstma abgestöpselt war, hat er sofort ohne meckern auf der sata platte formatiert und installiert. witzig hat mich ca 30 mins gekostet.


so heute nachmittag/abend kommt bestimmt noch mehr....

btw. sonst bin cih mit dem board sehr zufrieden, es fährt eigentlich immer irgendwie hoch, der cmos schalter im panel is ma richtig geil, das layout ist ideal (bis auf die pciE sache mit dem kühler auf dem chipsatz), die anzeigen des gurupanels sind posing pur :godlike:, die lüfter sind acuh ok von der lautstärke.

jetzt ma sehn wie sich das board die woche überschlägt, gestern is die f.e.a.r. demo auf jedenfall schonmal in 1280*960 mit 4fach aa und 4fach asFilter in maximum qualität (da war der ram sogar noch single channel) super ohne ruckler gelaufen. war aber nur son 5 min test weil ich vorm pennen einfacdh sehn wollte was die graka so kann.

Beiträge gesamt: 221 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 10:52 am 2. Sep. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


zu den einzelnen punkten:

1) ich bin etwas verwirrt - was für ein zalman? wieso soll er nicht andrehen?

2) das die in der mitte des chipsatzkühlers herausragt haben fast alle sli boards!

ohne diese brücke auf sli betrieb gesteckt zu haben fungiert der untere steckplatz jedoch nur als pcie x1 slot (obere x16) - mit sli sli brücke fungieren beide als pcie x8 slots :)

3) im bios

4) forceware ist doch der grafikkarten treiber - ich denke du meinst ntune, ich würde zum auslesen aber everest vorschlagen :)

5) komisch, evtl. brauchste nen bios update!?!

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5865 Tagen | Erstellt: 21:41 am 2. Sep. 2005
konflikt
aus nürnberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3080 MHz
44°C mit 1.47 Volt


thx ma wieder blackhawk, hab mir jetzt ma das 1.17er bios draufgehaun und hatte dann erstma das problem das er nichtmehr in windows reinbooten wollte. das lag aber an den ide/swe (oder wie die heissen) vom nf4 nvidia treiber packet. wennn ich den nicht installiere geht es.


Beiträge gesamt: 221 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 14:11 am 4. Sep. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


ja das problem hatte ich auch, aber dann hab ich windows nochmal platt gemacht und seitdem klappen auch die ide sw treiber :noidea:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5865 Tagen | Erstellt: 17:59 am 4. Sep. 2005
konflikt
aus nürnberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3080 MHz
44°C mit 1.47 Volt


hm sind die treiber wichtig? also bringen sie speeD? :noidea:

und noch was witziges is mir aufgefallen, ich hatte meine 2 ram module auf dem 2ten kanal und hatte nur bluescreens. bei wow nur errors. dann ahb ich die rams auf den ersten kanal und seit dem is nix mehr. alles läuft. denke moin abend gehts ans ocen.

Beiträge gesamt: 221 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 20:08 am 4. Sep. 2005
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


Nö die Treiber sind echt nicht wichtig, die standarttreiber von windows sind mindestens genau so gut :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5412 Tagen | Erstellt: 20:34 am 4. Sep. 2005