» Willkommen auf AMD Overclocking «

TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


wenn ich mich nicht irre, heisst das ht bei amd HyperTransport


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4932 Tagen | Erstellt: 20:12 am 16. Mai 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


genau genommen nennt amd das HTT => Hyper Transport Technology (Referenztakt)

intel dagegen nur HT => Hyper Threading (2 virtuelle CPU's)

Die beiden Techniken sind nicht identisch und dienen nicht dem selben Zweck.

richtig guter Speicher ist meiner Meinung nach Schwachsinn, weil man da viel zu viel Geld lassen kann, für ein paar Prozent Leistung. PC4800 brauch keiner. Ab DDR400 kann man mit den Ramteilern alles erreichen. Und sind am Ende 3% mehr Systemleistung den doppelten Preis wert?!
Mir nicht. aber das muss jeder für sich entscheiden.


(Geändert von Philipp Stottmeister um 21:46 am Mai 16, 2005)

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5140 Tagen | Erstellt: 20:45 am 16. Mai 2005
Syntex
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


öhm ich dachte die rams sind total egal von der leistung her was den prozi takt an geht zumindest beim 64 da ht und ram nimmer synchron sein müssen?

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4630 Tagen | Erstellt: 23:11 am 16. Mai 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


total egal ist der speicher nie aber er muss nicht mehr synchron zum ht laufen. Allerdings ist es so, dass Der Speichertakt möglichst günstig zum CPU Takt skalieren sollte.

z.B.:
CPU läuft mit 2800 MHz
Speicher läuft mit 200 MHz

nun greift die CPU genau bei jedem 14. Takt auf den Speicher zu. Übertaktet man diese CPU jetzt minimal... sagen wir 2850 MHz geht nur noch jeder 15. Takt. In dem Fall würden 50 MHz mehr CPU Leistung weniger Speicherdruchsatz bedeuten. Umgekehrt ist es natürlich genauso.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5288 Tagen | Erstellt: 8:41 am 17. Mai 2005
Datenwurm
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2600 MHz
43°C mit 1.400 Volt


Mensch, hier im topic gibts aber gute Erklärungen:thumb: Hab ich auch wieder bissel mehr durchblick...:)

Beiträge gesamt: 4876 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4926 Tagen | Erstellt: 8:49 am 17. Mai 2005
Syntex
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


na dann kann man doch sagen je näher der ram an den cpu takt rankommt desto besser:noidea:

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4630 Tagen | Erstellt: 10:42 am 17. Mai 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


theoretisch ja aber bei der feineinstellung (10 mhz mehr oder weniger) sollte man doch den rechenschieber benutzen um zu schauen was günstiger wäre. weniger ist manchmal mehr. und wenn ich zugunsten besseren speicherdurchsatz die cpu um ein paar mhz runter takten muss tue ich das doch, schließlich bestimmt der speicherdurchsatz maßgeblich die performance (bei spielen zumindest). wer jetzt unbedingt den höchsten wert bei einem cpu benchmark erreichen will kann natürlich auch seine cpu bis ans maximum takten, die gesamtperformance erhöht das aber nicht unbedingt so weit wie ein gute abstimmung zwischen speicher und cpu.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5288 Tagen | Erstellt: 12:41 am 17. Mai 2005
PsY
aus Aachen
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core i5


hi,

cooles topic! hab seit kurzem auch nen AMD 64 (winchester). im bios hab ich ja den multi vorgegeben und HTT kann ich wählen, aber was heißt dann "HT x3, x4..." ? was hat das für auswirkungen?

MfG

PsY


Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, wcihitg ist, dsas der estre und lzete Buchtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.

Beiträge gesamt: 546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5235 Tagen | Erstellt: 13:07 am 17. Mai 2005
Syntex
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !



Zitat von SirBlade um 12:41 am Mai 17, 2005
theoretisch ja aber bei der feineinstellung (10 mhz mehr oder weniger) sollte man doch den rechenschieber benutzen um zu schauen was günstiger wäre. weniger ist manchmal mehr. und wenn ich zugunsten besseren speicherdurchsatz die cpu um ein paar mhz runter takten muss tue ich das doch, schließlich bestimmt der speicherdurchsatz maßgeblich die performance (bei spielen zumindest). wer jetzt unbedingt den höchsten wert bei einem cpu benchmark erreichen will kann natürlich auch seine cpu bis ans maximum takten, die gesamtperformance erhöht das aber nicht unbedingt so weit wie ein gute abstimmung zwischen speicher und cpu.



wie berchnet sich denn der datendurchsatz?

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4630 Tagen | Erstellt: 14:00 am 17. Mai 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


wie immer: Bandbreite x Takt.


Bandbreite bei SingleChannel konfig ist 64 Bit, bei DualChannel 128.
Nehmen wir also einen 200 MHz getakteten Speicher (DDR400) im DualChannel an

das wären 400.000.000 x 128 Bit = 51.200.000.000 Bit pro Sekunde.

51.200.000.000 / 8 = 6.400.000.000 Byte pro Sekunde
6.400.000.000 / 1024 = 6.250.000 kByte pro Sekunde
6.250.000 / 1024 = 6103,..... MByte pro Sekunde.

EDIT:
das ist natürlich nur der theoretische Maximaldurchsatz. In der Praxis wird der Wert nicht erreicht wegen den Latenzzeiten, DRAM-Refresh, ect.

(Geändert von SirBlade um 17:25 am Mai 17, 2005)

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5288 Tagen | Erstellt: 16:58 am 17. Mai 2005