» Willkommen auf AMD Overclocking «

knoxville2003
aus tauschen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz


na dann weiss ich bescheid!

das ich mit meinem 2,4er XP noch alles hinkriege is natürlich klar aber der wille nach mehr ist halt grösser als die vernunft!


Gigabyte Z87X-UD3H/i7 4790k @ 4Ghz
16GB Corsair Vengeance LP@1866Mhz 10-10-10
Radeon RX480 8GB

Beiträge gesamt: 1179 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5611 Tagen | Erstellt: 2:47 am 15. Mai 2005
cuhlatee
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


A64 ist aufgrund seiner Architektu grundsätzlich schneller, ein A64 2800+ ist ungefähr 20% schneller als nen xp 3200+, zumindest nach meinem Wissenstand! Dazu kommen noch Sachen wie SSE2, neuerdings auch SSE 3! Das reisst schon ordentlich was gerade beim Videos encoden und co! Auch diverse Benches sind SSE2 optimiert, auch ein Grund warum ein 754 Sempron jeden Xp easy wegbrennt!

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4903 Tagen | Erstellt: 5:38 am 15. Mai 2005
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


nen sehr guten Vergleich zwischen Athlon XP u. A64 gibt es hier
Demnach ist ein A64 Winni mit 1640Mhz genau so schnell wie ein XP 3200+ mit 2200Mhz. Aber, lest selbst! :thumb:

EDIT: Demnach dürfte ein A64 mit 1800Mhz (3000+) gleichschnell sein wie dein XP@2400Mhz. Ob sich jetzt ein Umstieg lohnt mußt du schon selbst entscheiden.

(Geändert von Kauernhoefer Speedy um 7:24 am Mai 15, 2005)

Beiträge gesamt: 1772 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5457 Tagen | Erstellt: 7:20 am 15. Mai 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD A
3000 MHz mit 1.35 Volt


:moin:

meine Meinung zum Thema ist warte noch mit dem Umstieg.
Die 64er sind zwar schneller, wie man in den meisten Benches sehen kann,
aber der Nutzen eines Umstiegs rechtfertigt nicht die Investition.

Du selber sagst ja das bei dir noch alles läuft und solange wie der Softwaremässige-Support für die 64er noch so dürftig ist, spar dein Geld :thumb:

MfG

(Geändert von allmightyamd um 7:22 am Mai 15, 2005)


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14477 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5248 Tagen | Erstellt: 7:21 am 15. Mai 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die Frage, ob ein Umstieg Sinn macht, stellt sich nicht nur aufgrund der Performance.
Wenn ich mir die CPU von knoxville2003 laut Profil so ansehe, dann ist es auch eine Frage der Kühlung und des Stromverbrauchs.
Ein XP @1,85V und mit 2,4GHz braucht reichlich Saft und eine sehr gute Kühlung.
Ein guter A64 oder Sempron S.754 erreicht i.d.R. 2,4GHz (und mehr...) schon bei Standard-Vcore, ist dabei aber deutlich schneller als der XP @2,4GHz. Dafür läßt er sich mit einem Billig-Kühler leise und ausreichend kühlen. ;)
Solange man also bei ebay mit entsprechendem Text noch gute Preise für gut übertaktbare XP-CPU´s bekommt, kann ein Wechsel wirklich Sinn machen. Der Aufpreis dürfte minimal sein, aber der Nutzen ist angesichts der schon vorhandenen Geforce 6800 spürbar, da diese mit der CPU noch zulegen kann.  ;)
Wenn man dann noch der Karte den NV Silencer 5 verpasst, dann wird das Sys auch noch deutlich leiser...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 10:43 am 15. Mai 2005
knoxville2003
aus tauschen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz


so hatte ich mir das amfang auch gedacht. nur dann hatte ich ein kleines problem ich wollte unbedingt ein nforce4 board aber die gibts nur mit PCIe aber meine Graka wollte ich ja behalten weil ne neue einfach nur zusätzliche kosten verursachen würde. also heisst die einzige alternative VIA KT800 oder Nforce3 oder Sockel 754 aber alles drei ist für mich keine gewollte lösung weil wenn ich aufrüste dann sollte es wieder etwas für längere zeit sein!
deshalb war meine überlegung geld zu sparen und zwischenzeitlich für ein paar kröten ne upgrade CPU zu holen!


Gigabyte Z87X-UD3H/i7 4790k @ 4Ghz
16GB Corsair Vengeance LP@1866Mhz 10-10-10
Radeon RX480 8GB

Beiträge gesamt: 1179 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5611 Tagen | Erstellt: 12:50 am 15. Mai 2005
KingQuake
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !



Zitat von Kaskadeur um 13:41 am Mai 14, 2005
Hab fast selbiges Problem:

Hab derzeit nen XP2800+ auf nem Gigabyte 7N-400 (nF2U400)
getaktet mit 208*12,5 (2,6GHz ca 4000+).

Ich will eigentlich auch auf nen A64umsteigen, nur welcher würde sich da lohnen (die Preis/Leistungs Kandidaten 3000+ 3200+ 3400+ sind allesamt langsamer als mein derzeitiges system) und Übertakten lassen die sich auch nur bis auf 2500-2700MHz. Der 3800+ ist mir zu teuer.

Naja da hab ich mir meine Frage schon fast selbst beantwortet -> warten bis es neue CPU's gibt, derzeit reicht der XP mit 2,6Ghz wohl noch (PS max oced bootet er mit 2750MHz und gerade noch stabil läuft er mit 2700MHz deshalb Dauerbetrieb 2600MHz). Hab wohl nen sehr guten 2800+ erwischt :-)

Oder?




wie schafft es ein Arctic Cooling Cooper Silent 2 eine CPU @ 2600MHz zu kühlen? was für temps hast du?

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 20:48 am 16. Mai 2005
Kaskadeur
aus und vorbei
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz @ 3220 MHz
47°C mit 1.32 Volt


@Kingquake: Garnicht! :lol:  Hab meine Signatur noch nicht geändert, hab ne Waku!

mit Arctic:   2200MHz @ 1,55 Volt ca. 44°C IDLE, 52°C Vollast
                 2500MHz @ 1,65 Volt ca. 55°C IDLE, 64°C Vollast und steigend!
                 2600MHz @ 1,70 Volt ca. 57°C IDLE, dem entsprechend mehr!

mit Wakü:  2087MHz @ 1,50 Volt ca. 36°C IDLE, 41°C Vollast
                 2500MHz @ 1,65 Volt ca. 41°C IDLE, 46°C Vollast
                 2600MHz @ 1,70 Volt ca. 42°C IDLE, 47°C Vollast
                 2700MHz @ 1,85 Volt ca. 51°C IDLE, 57°C Vollast

bei 2200MHz ist der Arctic eigentlich noch ganz OK, wenn man bedenkt, dass die Werte aus dem Sensor der CPU ausgelesen werden und mein Board es mit den Temps denke ich etwas genauer nimmt (zB misst das MSI-Board vom Kumpel mit nF2U400 Chipsatz meine CPU bei gleicher Taktfrequenz ca 7 ° weniger!! es besitzt ebenfalls keinen Sockel-Sensor sondern liest auch die CPU aus).

Hab Ihn eigentlich auch nur noch wegen der LAN... da isses schlecht mein offenes System (40Liter Kübel) mitzuschleppen ;-)


CS601 Schallgedämmt, E6320 (4MB L2)1,86@3,22GHz (458x7)@1,32Vcore, Scythe Ninja, GeIL 2x2GB@1100MHz
Palit 9800GT@712/1800/1060, 2x Samsung SP2504C@RAID0, ASUS P5Q S775, Sunbeam Rheobus Lüftersteuerung Rev2

Beiträge gesamt: 166 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6015 Tagen | Erstellt: 9:44 am 22. Mai 2005