» Willkommen auf AMD Overclocking «

BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


jain, geschmackssache!

deinen vorschlag, also das msi, finde ich deutlich besser.

aber das ist auch nur ein "bauchgefühl"... :biglol:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 23:16 am 10. Feb. 2005
austi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


so, hab ja Foxconn nochmals angeschrieben,  der Support sagt, die chinesischen Programmierer kümmern sich definitiv drum aber es wäre bei denen im Moment Neujahrsfest. Mal sehn ob dies hinbekommen. Lassen wir ihnen mal ne Woche.:lol:

Zum Layout. Das ist an sich OK,. den lästigen 700000 U/min. Lüfter kann man auch gegen nen Zalman NB 47J austauschen, meine Grafikkarte geht genau zwischen den Kühlrippen hindurch wenn er richtig montiert wird, ich hab zur Sicherheit lediglich die beiden unteren Ram Bausteine der GraKa abgeklebt mit TESA. Aber der NF4 macht schon ein wenig Hitze, also ein kleiner Luftstrom sollte da vorbeiziehn, das Teil wird mehr als handwarm unter Last.


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 23:48 am 10. Feb. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von austi am 23:48 am Feb. 10, 2005
so, hab ja Foxconn nochmals angeschrieben,  der Support sagt, die chinesischen Programmierer kümmern sich definitiv drum aber es wäre bei denen im Moment Neujahrsfest. Mal sehn ob dies hinbekommen. Lassen wir ihnen mal ne Woche.:lol:



Na das klingt doch ganz ordentlich. :thumb:

BTW: Ist das Chin. Neujahrsfest schuld an den aktuellen Preissprüngen z.B. bei AMD-CPU´s? Die knallen z.T. wie verrückt nach oben (ca. 20%)... :blubb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5664 Tagen | Erstellt: 0:10 am 11. Feb. 2005
austi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt



Ist das Chin. Neujahrsfest schuld an den aktuellen Preissprüngen z.B. bei AMD-CPU´s? Die knallen z.T. wie verrückt nach oben (ca. 20%)...


vielleicht nicht an den Preissprüngen, wohl aber an dem doch aktuell genial programmierten Bios von dem Board, das ist wohl im Suff programmiert worden.:lol:

Aber Spass beiseite, habe sie gebeten, das Bios doch so zu programmieren, das man ordentlich ein RAID einrichten kann und das auch Riegel mit min. 2,6V VDIMM sauber auf 200Mhz laufen, falls sie nicht jedes 2. Board von den Kunden zurückbekommen wollen.

(Geändert von austi um 7:21 am Feb. 11, 2005)


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 7:18 am 11. Feb. 2005
austi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


So, hab heute meine 2x512MB Swissbit/Micron 5B-G fürs Foxconn bekommen.

Es läuft jetzt tasächlich mit 200Mhz im Dualchannel Betrieb bei nur 2,5V auf den RAMS stabil.  Allerdings mit den Timings 3-3-3-8-1T. Die 5B-G können viel mehr, wenn denn VDIMM da ist. Aber noch ist ja nicht aller Foxconn Programmierer Abend, das nächste Bios wirds hoffentlich richten;)

So, läuft mit 220 HTT  und RAM quasi 1:1 stabil und schafft immerhin bei den schlechten Timings 5800 MB/s. Und ohne irgend eine Spannung einstellen zu können (ausser VCore, aber wer braucht das bei knapp 2000Mhz aufm Winni, eher nach unten auf 1,3V). Also so kann ich erst mal mit der Kiste leben.

EDIT2

Cool%Quiet ist für die Abstürze verantwortlich, das Board mag dieses Feature wohl noch net so richtig


(Geändert von austi um 18:28 am Feb. 20, 2005)


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5552 Tagen | Erstellt: 20:39 am 15. Feb. 2005