» Willkommen auf AMD Overclocking «

Knochi
aus Oberhausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.57 Volt


Hoi

Habe ein ASRock K7S8X R3.0 und einen Duron Applebred 1600@2000MHz.

Multi ist auf 10x, FSB auf 200MHz (FSB400).
Den L2 hab ich auch schon freigeschaltet. Läuft auch alles wunderbar... Prime95 lief schon 4h durch... ich weis, ich sollte es noch länger laufen lassen... aber man will ja auch ran an den PC.

Nu würd ich gern mindestens auf 11x200 also 2200, Vieleicht auch nochn bisserl mehr.

Kann ich die Malanleitung hier zum XP- TBred nehmen ?
Da steht was davon, das man die Lasercuts erst mit was isolierdem füllen soll... ich hab das bei der L2-Brücke nicht gemacht...

Der CPU, den ich hab is grün, hab mich da an die Anleitung von Chip.de (nicht schlagen) gehalten... also nur die "Leiterbahnen" freigekratzt und mit Silberleitlack übermalt.

Kann ich jetzt einfach die L11 Brücke von

1,5V :   |:::|    auf    1,7V   ||::|   ändern?

1,75V wäre dann auch noch einfach mit ||:||.

So müsst ich nicht mit dem Dremel an meine CPU.

Mit dem OverVcore im BIOS könnt ich dann noch auf etwa 1,77V einstellen.


Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 11:33 am 16. Jan. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Probieren ;)
ALso ich hätt erstmal nen fetten Strich Silberlack auf die CPU gemalt, und die Brücken nicht durch den Lasercut verbunden. Sondern so außenrum. Wenn des net funzt, kann man immernoh dnen CUT auffüllen, und spätestens dann muss es gehen. :thumb:
Also die Malanleitung kannste nehmen. Aber ich würd PinMod vorziehen. :thumb:

Musste dann fürn T-Bred machen.

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5105 Tagen | Erstellt: 14:29 am 16. Jan. 2005
Knochi
aus Oberhausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.57 Volt


Tjo jetzt isser Tot... also der Rechner...
Hab den Prozi mit 11x200 getaktet... prime95 meldete Fehler also habe ich die VCore schrittweise bis auf 1,81V (im zusammenspiel mit der Over Vcore funktion) angehoben.
Plötzlich ist der komplette Rechner ausgegangen und ging dann auch nicht mehr an.
Andere CPU läuft auch nicht... also tippe ich mal auf Board oder Netzteil Schrott... werde morgen mal ausprobiern und dann berichten.

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 20:40 am 16. Jan. 2005
lolopop
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2300 MHz
42°C mit 1.40 Volt


1,81Volt ist für den Applebread zu viel. :blubb:

Gehe (wenns ein nächstes mal gibt) auf maximal 1,75Volt.
Obwohl 1,75Volt wie ich finde schon äußerste Grenze sind....

Beiträge gesamt: 152 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4749 Tagen | Erstellt: 22:32 am 16. Jan. 2005
SebasTian
aus Crimmitschau in Sachsen
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
35°C mit 1.6 Volt


Philipp Stottmeister  :noidea:  :lol: :godlike: :blubb: Idiot !


Ich Darf Keine Signatur haben hatt mir Jens eingehämmert !  o.O

Beiträge gesamt: 1656 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6021 Tagen | Erstellt: 23:18 am 16. Jan. 2005
Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt



Zitat von lolopop am 22:32 am Jan. 16, 2005
1,81Volt ist für den Applebread zu viel. :blubb:

Gehe (wenns ein nächstes mal gibt) auf maximal 1,75Volt.
Obwohl 1,75Volt wie ich finde schon äußerste Grenze sind....



Wieso sind denn 1,8V für einen Applebred zuviel? :blubb: Das ist doch nur eine stinknormaler T-Bred-B mit deaktiviertem Cache... :noidea:


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5208 Tagen | Erstellt: 0:48 am 17. Jan. 2005
Knochi
aus Oberhausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.57 Volt


Denke auch, das das nicht zuviel war.. hab ja auch vorher in der Datenbank nachgeschaut... da laufen manche mit 2.0V !!!
Lief ja auch... wurde auch nur 45° heiss, bevor alles aus ging.

Die Malanleitung für Silberleitlack habe ich mal lieber nicht ausprobiert :blubb:. Hab PinMod gemacht... vieleicht ist ja auch ein Stück Draht abgebrochen und irgendwo reingefallen... mal sehen. Gucke gleich mal nach ob sich das Netzteil ohne MB dran starten lässt und werd dann mal die Garantie für das defekte Teil in Anspruch nehmen ;)

Vieleicht kennt ja jemand das Phänomen... beim ersten einschalten geht das Netzteil kurz an, dann gar nicht mehr.. nach abziehen und erneutem aufstecken des Netzsteckers geht es wieder beim ersten anschalten kurz an. Sieht für mich nach Mainboard aus. (FlipFlop für PowerOn wird ständig mit +5V vom Netzteil versorgt)



Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 10:31 am 17. Jan. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


SO isses, 1,85 gehn voll i.o. fürn T-Bred :thumb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5105 Tagen | Erstellt: 13:35 am 17. Jan. 2005
HomerIII
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


wenn man den cpu nicht mehr haben will kannste auch gleich 2v oder mehr geben.
:lol: Im ernst wenn du den noch länger haben willst dan nim weniger!;)
Also wie schon erwähnt: Philipp S. du Trottel!



Beiträge gesamt: 6133 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4738 Tagen | Erstellt: 14:01 am 17. Jan. 2005
Knochi
aus Oberhausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.57 Volt


Alles klar... das Netzteil war tot... die Spannungen waren eh nie so ganz sauber. Bekomm vom Händler jetzt nen neues LC-Power 550W (hatte vorher 350W) auf Garantie.

Ich lass den Duron jetzt wie vorher mit 2GHz laufen... dann brauch ich die VCore auch nicht anheben und alles bleibt stabil und vor allem coooooool. :thumb:

Hoffentlich kommt das NT bald.... das Ersatznetzteil ist fast tot... laut ohne Ende und gibt alle 5mins ein hochfrequentes Pfeifen von sich... :noidea:

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 14:42 am 17. Jan. 2005