» Willkommen auf AMD Overclocking «

Andy63
aus Niedersachsen
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.50 Volt


Habe gestern schon das Board mit der 3000+ CPU bekommen.
Leider läßt es sich nicht hochtakten.
Bekomme dann immer eine CPU Warnung beim booten
.Habe es mal mit 9x245 und 9x260 probiert.
Spannung oder so habe ich nichts verstellt.
Läuft irgendwie nicht :noidea:
wenn ich alles zurückstelle bootet er normal im Dual Mode.
Kann mir jemand mit den genauen BIOS Einstellungen helfen, so das er evtl. mit 2200 Mhz läuft :godlike:


MfG Andy
Fährt Honda CBR  ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 1:57 am 12. Jan. 2005
Reno_S
aus Ruhrpott
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2266 MHz
39°C mit 1.45 Volt


Nimm 9x250=2250MHz. Das sollte ohne Spannungserhöhung gehen. Dann stellst du als Teiler 12 ein (bzw.3:2). Dann läuft der Speicher mit 187,5 Mhz. Wenn das läuft probierst du's mal mit dem 11er Teiler (5:3). Dann bist du allerdings bei 205 Mhz. Sollte für Markenspeicher kein Problem sein. Aber bei deinen NoName...... Einfach probieren!

greetz, Reno


Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können binär denken. Die anderen nicht!

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4729 Tagen | Erstellt: 4:14 am 12. Jan. 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


...den "CPU FSB Frequency" stellst auf "250" -> macht also wie schon gesagt 2250MHz

..."HTT" stellst auf "4x" ein

...unter "DRAM Configuration" stellst bei "Max Memclock" auf "166" ein, bei dem CPU-Takt von 2250MHz läuft der RAM dann mit 207MHz...wenn mich jetzt grad net verrechnet habe

>> mit bisl glück lässt sich die cpu (wenn du es weiter testen willst) bis 2,6 - 2,7GHz OCen...so schnell wie ein Athlon FX55 :thumb:

(Geändert von SFVogt um 5:12 am Jan. 12, 2005)


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4896 Tagen | Erstellt: 5:06 am 12. Jan. 2005
Andy63
aus Niedersachsen
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.50 Volt



Zitat von SFVogt am 5:06 am Jan. 12, 2005
...den "CPU FSB Frequency" stellst auf "250" -> macht also wie schon gesagt 2250MHz

..."HTT" stellst auf "4x" ein

...unter "DRAM Configuration" stellst bei "Max Memclock" auf "166" ein, bei dem CPU-Takt von 2250MHz läuft der RAM dann mit 207MHz...wenn mich jetzt grad net verrechnet habe

>> mit bisl glück lässt sich die cpu (wenn du es weiter testen willst) bis 2,6 - 2,7GHz OCen...so schnell wie ein Athlon FX55 :thumb:

(Geändert von SFVogt um 5:12 am Jan. 12, 2005)




Danke das war sehr gut beschrieben :godlike:
Habe auch alles so eingestellt, zeigte im Bios dann auch CPU Clock 2250 Mhz und DDR Clock 208 Mhz an.
Leider geht das irgendwie nicht :noidea:
Beim Booten folgende Meldung : Memory Information DDR 333 Dual Canel, 128 Bit Memory Clock is 208 Mhz ,dann bootet er auch nicht weiter.

Habe mir mal den Ram angeschaut ist  VT 512  Ram CL 2,5 PC3200U-25330 3-3050801 ,davon habe ich 2 drin, habe es auch mal mit einem probiert, immer die Meldung beim booten,bei einem dann natürlich dann als Single.
Muß ich was bei Agressive Timming oder Dynamic Overclocking umstellen ?
Oder doch anderen Speicher, ächz.
Mein Sys. Msi K8N Neo2 Platinum, Cpu Winchester 3000+,
Geforce Galaxy 6600 Gt,Samsung 120 GB Sata Platte. Nec 2500A,
Toshiba 1802 DVD, 2x 512 PC 3200 VT Ram.
Bitte nochmal um Rat, wenn notwendig was für Speicher könnt ihr empfehlen. Nochmal Danke für eure Mühe :godlike:

(Geändert von Andy63 um 13:02 am Jan. 12, 2005)


MfG Andy
Fährt Honda CBR  ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 11:37 am 12. Jan. 2005
cl0603
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


das Probs liegt am Speicher, weil bei 208 mhz systemtakt der Speicher mit 416 mhz betrieben wird. Wenn du nun aber nur ein 333 speicher hast (2 x 166mhz systemtakt), dann nimmt er die 416 nicht mehr...
ich denke du folgende möglichkeit:

-teiler so einstellen, das am ende nur 333 mhz rauskommen
-den speicher clk auf langsam, also clk3(die langenzy ist nicht so wichtig)TRC 7,TRCD 3,TRAS 7, TRP 3
-ht auf 1000mhz anpassen(also 5 bei 200mhz,4 bei 250 mhz)
-den Vdimm etwas anheben +0,1 volt
-node interleaving 8beats

-neuer speicher twinx xms3200xl clk 2,5 corsair

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4720 Tagen | Erstellt: 14:15 am 12. Jan. 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


...oder du versuchst die einstellungen wie ich dir oben schon beschrieben habe aber stellst bei "MAX Memclock" auf "133"...der ram läuft dann mit 166mhz und das sollte ja der VT 3200 den hast locker schaffen :thumb:

...wenn dann immer noch net will, kanns erstmal nicht mehr am speicher liegen


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4896 Tagen | Erstellt: 16:16 am 12. Jan. 2005
Andy63
aus Niedersachsen
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.50 Volt



Zitat von cl0603 am 14:15 am Jan. 12, 2005
das Probs liegt am Speicher, weil bei 208 mhz systemtakt der Speicher mit 416 mhz betrieben wird. Wenn du nun aber nur ein 333 speicher hast (2 x 166mhz systemtakt), dann nimmt er die 416 nicht mehr...
ich denke du folgende möglichkeit:

-teiler so einstellen, das am ende nur 333 mhz rauskommen
-den speicher clk auf langsam, also clk3(die langenzy ist nicht so wichtig)TRC 7,TRCD 3,TRAS 7, TRP 3
-ht auf 1000mhz anpassen(also 5 bei 200mhz,4 bei 250 mhz)
-den Vdimm etwas anheben +0,1 volt
-node interleaving 8beats

-neuer speicher twinx xms3200xl clk 2,5 corsair



Danke mit den Einstellungen bootet er auch. Habe es dann mal mit 9x245 probiert und 1,6 Vcore  (204 Mhz bzw. 2205 Mhz) dann friert er beim Bootlogo ein , ächz doch wohl anderer Speicher.Mit normalen Einstellungen also als 3000+ mit 1800 Mhz läuft er ja einwandfrei.
3DMark03= 9166 Pkt. Trotzdem habe mir extra diese CPU wegen des guten Taktpotienzals geholt. :-(

@SFVogt mit den Einstellungen friert er beim Windows Logo ein.

Hatte ein Bios Live Update gemacht auf V1.4 hat da doch wohl nichts mit zu tun und das  Board ist die MSI K8N Neo 2 Platinum Variante mit der W.Lankarte dabei.

(Geändert von Andy63 um 1:05 am Jan. 13, 2005)


MfG Andy
Fährt Honda CBR  ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 0:41 am 13. Jan. 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


...hast du dir mal das corecenter oder so drauf gemacht und dir die temps angeschaut???

sollte nicht wärmer werden als 65° - das ist das MAXIMUM!!!

..."agressive timings" disable´n falls nicht hast

(Geändert von SFVogt um 1:20 am Jan. 13, 2005)


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4896 Tagen | Erstellt: 1:17 am 13. Jan. 2005
Andy63
aus Niedersachsen
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2300 MHz
47°C mit 1.50 Volt


Cpu Temp ist  laut Bios unter 40 Grad.
Besorg mi evtl.  anderen Speicher trotzdem
vielen Dank.
Melde mich wieder.

(Geändert von Andy63 um 8:02 am Jan. 13, 2005)


MfG Andy
Fährt Honda CBR  ;-)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 8:00 am 13. Jan. 2005
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type



das Probs liegt am Speicher, weil bei 208 mhz systemtakt der Speicher mit 416 mhz betrieben wird
:lolaway:  am besten erst denken wa ...

zum prob setzt halt den ram auf 133 im bios und LDTx3 und Vid auf startup +5% ; und agressiv timing - off
ausserdem würd ich die ram timings manuell einstellen (2.5-3-3-7 oder noch schlechter bei dem ram)

wenns dann immer noch nicht läuft, tja dann hol gescheiten ram ;)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5148 Tagen | Erstellt: 9:27 am 13. Jan. 2005