» Willkommen auf AMD Overclocking «

Karanso
aus Prag, 1891
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Extreme
2667 MHz @ 3825 MHz
55°C mit 1.36 Volt


Ich habe das gleiche Board und CPU und muß sagen das alles Prima läuft.
Hatte schon auf 2350 MHz laufen ohne Probleme, das ist mir aber zu schnell.
Bin mit einem 3000@3500 gut zufrieden und wenn ich mehr brauche dann übertakte ich weiter.
Vieleicht helfen  Dir ja meine Angaben:

InformationslisteWert
CPU-Eigenschaften
CPU TypAMD Athlon 64 3500+
CPU BezeichnungWinchester S939
CPU steppingDH7-D0
CPUID CPU NameAMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+
CPUID Revision00010FF0h

CPU Geschwindigkeit
CPU Takt                 2205.35 MHz
CPU Multiplikator9.0x
CPU FSB                 245.04 MHz  (Original: 200 MHz, overclock: 23%)
Speicherbus           200.49 MHz

CPU Cache
L1 Code Cache         64 KB  (Parity)
L1 Datencache         64 KB  (ECC)
L2 Cache                  512 KB  (On-Die, ECC, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften
Motherboard ID11/12/2004-K8T800P-
Motherboard NameAbit AV8/AV8-3rd Eye  (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

Chipsatz Eigenschaften
Motherboard ChipsatzVIA K8T800Pro, AMD Hammer
Speicher Timings                       2.5-3-3-7  (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR)                 1T

SPD Speichermodule
DIMM1: MCI Computer MDT512M PC400 CL2.512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.5-3-3-8 @ 200 MHz)  (2.0-3-3-7 @ 166 MHz)
DIMM2: MCI Computer MDT512M PC400 CL2.512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.5-3-3-8 @ 200 MHz)  (2.0-3-3-7 @ 166 MHz)

BIOS Eigenschaften
Datum System BIOS11/12/04
Datum Video BIOS10/19/04
Award BIOS TypPhoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht
DMI BIOS Version6.00 PG

Grafikprozessor Eigenschaften
DirectX4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
GrafikkartenVIDIA GeForce 6800 GT (Leadtek WinFast A400 GT)
GPU CodenameNV40GT  (AGP 8x 10DE / 0045, Rev A1)
GPU Takt                 410 MHz
Speichertakt            551 MHz


Temperaturen
Motherboard                           32 °C  (90 °F)
CPU                                         45 °C  (113 °F)
PWM                                        42 °C  (108 °F)
Hitachi HDS722512VLSA80/a    14 °C  (57 °F)
Hitachi HDS722512VLSA80/b    35 °C  (95 °F)

Kühllüfter
CPU                 1746 RPM
System            1084 RPM

Spannungswerte
CPU Core1.49 V
+3.3 V3.42 V
+5 V5.17 V
+5 V Bereitschaftsmodus5.05 V
3VDual3.39 V
North Bridge Kern1.60 V
South Bridge Kern2.58 V
HyperTransport1.25 V
DIMM2.69 V
DIMM VTT1.38 V
AGP VDDQ1.60 V

:blubb:

(Geändert von Karanso um 0:29 am Dez. 28, 2004)


(Geändert von Karanso um 0:31 am Dez. 28, 2004)


Intel-Core2-6750@3825MHz
ZoTac 8800GTX@Ultra+
Wasser-KeepCool-kühlung

Beiträge gesamt: 150 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5020 Tagen | Erstellt: 0:28 am 28. Dez. 2004
Flexo
aus schweiz
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2000 MHz
53°C mit 1.85 Volt


Salü

Ich habe mir vor kurzem dummerweise auch das A8V deluxe und den AMD 64 3000+ winchester zugelegt nun habe ich genau die sch****e von spacefish wenn ich ein anspruchvolles spiel zogge wie BF vietnam oder Counter-strike source macht er mir nach 1-2 min automatisch ein Neustart.

Frage an Blazer hattest du die gleiche probleme?
soll ich mir auch ein anderes Board kaufen?

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4988 Tagen | Erstellt: 23:47 am 28. Jan. 2005
Blazer
aus Hanau
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2800 MHz


hab mir das asus gleich geschenkt und das msi bestellt aber das hatte auch nur probleme gemacht. habs wieder zurückgeschickt und warte nun auf ein anderes!

ich glaube die a64 boards haben noch ganz schön mit der speicherkompatibilität zu schaffen!!

ansonsten ist nforce3 mehr zu empfehlen als via!
ich hatte wohl etwas pech, naja, das nächste mal klappts.

wenn du dir das msi holst, spar dir das update zur 1.51 biosversion, die hatte ich nämlich draufgemacht und es hatte nichts gebracht. die 1.41 lief genauso instabil, bis sich das board gar nicht mehr booten liess ohne taktänderungen (board war wohl doch defekt)!

zu empfehlen ist anscheinend das 1.36 bios,!

wer nicht sehr viel wert legt darauf ob seine cpu jetzt 10 % schneller läuft den empfehle ich immer noch ein gutes sockel a board mit einer mobilel cpu mit barton kern -> nervenschonender ;)

aber zu deine frage zurückzukommen.

haste es erstmal mit einem fix von agp/pci clock probiert! deaktiviere mal die ersten beiden sata-ports im bios (platte an 3 oder 4 hängen), timing von 1t auf 2t, 3x für denn htt-bus (<1000 MHz), speicherteiler auf DDR166 stellen, cpu auf standard und dann langsam httbus höher stellen
(250 mhz) sollten aber drinnen sein.


Grafikkarten MOds !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
==========================
http://blazer21.bl.funpic.de

Beiträge gesamt: 366 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 11:57 am 29. Jan. 2005