» Willkommen auf AMD Overclocking «

Atlan80
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2800 MHz
49°C mit 1.60 Volt


Ich habe im Board meines Vaters (Abit KT7-Raid Via 133) einen AMD T-Bred B mit Pinmod auf 2000 Mhz mit 1,5 Volt am Laufen. Ich habe auch in einem Thread hier gelesen, dass jemand einen Barton Mobile drauf zu Laufen hatte (Pinmod Multi 24). Aber das ist der KT 133 Chipsatz. Beim KT133A gibt`s ja scheinbar Probleme. Der T-Bred B hatte übbrigens auch nen Mobile Mod per Silberleitlack als ich ihn gekauft habe. Steht wie beim NForce2 halt "Unknown CPU", aber der funktioniert Bestens auf dem alten Abit :thumb: Und das Board ist über 4 Jahre alt glaube.... :godlike:

MfG

(Geändert von Atlan80 um 10:12 am Dez. 2, 2004)


(Geändert von Atlan80 um 10:14 am Dez. 2, 2004)

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5151 Tagen | Erstellt: 10:11 am 2. Dez. 2004
dadant
aus versehen
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2240 MHz
50°C mit 1.575 Volt



Zitat von ocinside am 8:32 am Dez. 2, 2004
Meiner Erfahrung nach lief leider kein Barton auf einem KT133 Board, zumindest nicht auf dem Abit KT7-A, auch nicht auf dem A7V-133 und noch nichtmal auf dem SY-K7V DRAGON Plus mit dem KT266A Chipsatz.
Dies hat aber nichts mit dem FSB zu tun gehabt, sondern mit der Erkennung der CPU - warum auch immer sie noch nichtmal einen Mucks von sich gegeben haben, aber es lief nicht.

Die älteren Athlon XP Palomino laufen aber und mit einer Erhöhung des Multis sind sie auch auf KT133 (auch ohne A) prima lauffähig.

Das einzige was dann noch ein Hindernis sein könnte, wäre die höhere Stromaufnahme, so daß eventuell die Spannungsregler des Boards schlapp machen und das Board somit instabil wird.

ich habe einen xp-m 2600+ barton mobile auf meinem kt7-a laufen (@2133mhz und 1.5v vcore). selbst 2266mhz @1.6v läuft rocksolid, dann allerdings mit leichten agp- und pci-timing-problemen.
auf arbeit steht ein kt7-a mit t-bred b @1866mhz.

ich glaube, das kt7-a schluckt alles und gott hat unrecht. :D


oO

Beiträge gesamt: 125 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5615 Tagen | Erstellt: 12:28 am 2. Dez. 2004
tarik
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1666 MHz


sry, noob frage:
ist pinmod, das mit dem Malanleitung?

Beiträge gesamt: 325 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4951 Tagen | Erstellt: 13:17 am 2. Dez. 2004
dadant
aus versehen
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2240 MHz
50°C mit 1.575 Volt


oder draht im sockel.


oO

Beiträge gesamt: 125 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5615 Tagen | Erstellt: 13:46 am 2. Dez. 2004
tarik
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1666 MHz


ich dachte eher an das: https://www.ocinside.de/html/workshop/socketa/socketa_resistors_d.html

da ich ja ein Thunderbird habe.

Beiträge gesamt: 325 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4951 Tagen | Erstellt: 13:54 am 2. Dez. 2004
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt



Zitat von tarik am 13:54 am Dez. 2, 2004
ich dachte eher an das: https://www.ocinside.de/html/workshop/socketa/socketa_resistors_d.html

da ich ja ein Thunderbird habe.



Dafür ist die Anleitung richtig, aber ich dachte du wolltest einen Barton verwenden ?

Mit einem T-Bird gibt es eh keine Probleme und bis hin zum T-Bred auch nicht :)

Aber das die neuen Barton Mobiles mit dem KT133A Chipsatz laufen wußte ich auch noch nicht, hatte ich aber auch noch nicht ausprobiert - danke für die Info :)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 154284 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6262 Tagen | Erstellt: 17:38 am 2. Dez. 2004
smoke81
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


So, nachdem Du sowieso Probleme mit Deinem Board hast und fragst, ob ein Barton auf Deinem Board läuft:
Kaufe Dir besser ein neues Board mit DDR und FSB200. Darauf läuft jede SockelA-CPU und das bringt erheblich mehr Leistung, als ein alter Untersatz mit SD-RAM.

Vorerst könntest Du auch noch Deinen Thunderbird darin betreiben.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5279 Tagen | Erstellt: 18:56 am 2. Dez. 2004
tarik
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1666 MHz


fortsetzung:
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=11960

(Geändert von tarik um 19:27 am Dez. 2, 2004)

Beiträge gesamt: 325 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4951 Tagen | Erstellt: 19:27 am 2. Dez. 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


was ich glaube, was viel eher das problem sein koennte als der fsb, ist dass vorraussichtlich das bios den betrieb mit den barton kern verweigert.
es sind laengst nicht alle boards zum mitspielen zu bewegen.

ich drueck dir die daumen, ich gebe dir aber nur ne chance von 40% dass es nachher wirklich laeuft.

wahrscheinlich schafft der rechner das nichtmal ein bild zu machen.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5529 Tagen | Erstellt: 21:27 am 3. Dez. 2004