» Willkommen auf AMD Overclocking «

Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


DFI anbekommen ohen auf die sch**** Knöpfe zu drücken?
Wie wärs denn mit den Power Connector vom Gehäuse mit den entsprechenden Pins aufm MB verbinden?
Naja, und wegen dem HT Multi, ob du nu 200x5 oder 250x4 hast is ja auch nich weiter wichtig, sogar wenn der auf 2 steht dürfte es keine Performanceeinbußen geben, da du ja eh nur Single Channel hast, und mehr als 2xFSB gar nich wegbekommst, aber mit 3 biste auf der sicheren Seite, bissl Überschuss kann nie Schaden ;-)

So, nu aber zu nem Problem von mir, ich will einfach ma nen paar Tips was ich grade Falsch mache, SuperPi bricht ständig ab mit der Meldung "Not Exact in Round", deshalb meine Frage an euch:
Was sind eurer Meinung nach
die drei Häufigsten Ursachen dafür das SuperPi seine Berechnung abbricht?
ich für meinen Teil bin mit meinem Latein am Ende, ich konnte beim besten Willen keinen Grund erkennen warum es bei der einen Einstellung lief, und bei der nächsten wieder nicht.

(Geändert von Beomaster um 22:41 am Dez. 13, 2004)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 22:37 am 13. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


dein speicher ist lange am ende, that's it

(Geändert von darkcrawler um 23:24 am Dez. 13, 2004)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 23:24 am 13. Dez. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


OK, 10x242 läuft Problemlos durch, 11x226 nicht, nächste Möglichkeit bitte


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 23:26 am 13. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


das ist in der tat ungewöhnlich

rundungsfehler rühren meist vom ram her

aber was willst mit 11x226, 10x242 ist doch optimaler

teste doch mal die cpu auf max-takt, also setz mal den speicherteiler hoch (also auf 166mh im bios) und zieh den Ref-takt mit 11er multi so weit wies geht

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 23:48 am 13. Dez. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


sollte auch mit 12er Multi gehn? (NC3400+ 2400MHz)
ich glaub ich brauch ma irgendwie nen Tip wie für nen noob, ich weiß über meine CPU noch nichts, wieviel VCore für 2,4 2,45 2,5 2,55 GHz?
Wahnsinn, aber ich glaub erstma für ordentlich Kühlung sorgen, irgendwas muß ich am Zalman falsch gemacht ham :noidea:

naja, und wenns mal durchläuft hab ich mit Multi 11 trotz geringeren FSB wohl wegen der größeren Rechenleistung bessere Zeiten bei SuperPi als mit 10x242
aussdem hab ich immer noch n bissl Angst davor dem RAM (BH6 CH5?) auf Dauer 3,1V zu geben


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 23:53 am 13. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


args, du hast ja sogar n 3400er :blubb: dann nimmst natürlich den 12er multi

bei BH-6 wärn 3v kein problem, du hast aber leider nur CH-5 drauf, da sind 3v schon happig

hat die erhöhung von 2.8vdimm auf 3v überhaupt was gebracht?

ich weiss jetzt nicht, inwiefern die temp-angabe bei DFI hinhaut, aber 61° wie du auf einer voherigen seite geschrieben hast, sind zu viel



ich hab ja den zalmann-verschnitt von cooltek (cu-48t) und beim a64 sollte man im gegensatz zu den alten SoA-cpus drauf achten, bei der kühlermontage den kühlkörper mit leichten "drehbewegungen" aufzusetzen, damit er gut sitzt


(Geändert von darkcrawler um 0:01 am Dez. 14, 2004)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 23:57 am 13. Dez. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Kühler mit leichten Drehbewegungen draufsetzen?
Wie kann ich das verstehen?
Im Moment befürchte ich nur das ich eine Seite zu stark angezogen hab und dadurch die Kühlerunterseite nicht parallel zum Heatspreader liegt.
Aber irgendwie wird auch die Temp von Montageversuch zu Montageversuch immer höher, unter dem HS hats irgendso nen Zeug was ich nicht identifizieren kann hervorgdrückt, und die Unterseite der CPU sieht leicht feucht aus (scheint aber kein Wasser zu sein)

anyhow, also bei 2,7V bin ich nicht bis 230 gekommen, und mit 3V gingen dann 242
mit 3,1 is aber 245 nicht stabil, mehr scheint dann wohl überhaupt nicht drin zu sein

wie kann man denn max. Takt CPU/RAM austesten? Ich bin nicht gerade der Fan von Blue Screens und Freezes, und da Windows 2 Minuten braucht zum hochfahren :blubb:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 7:11 am 14. Dez. 2004
HITAC
offline


OC God
15 Jahre dabei !


Der CH5 frisst die 3,1V locker würd ich sagen. :thumb:

Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5674 Tagen | Erstellt: 7:49 am 14. Dez. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


so, naja, ma schaun wie lange ich jetzt mit 11x229 Unterwegs bin, Temp konnte ich nen bissl senken wenigstens, hab ma CPU und Kühler aufm ausgebauten MB zusammengeführt und dabei glei nen Fehler entdeckt, der Kühler war nicht schief weil die eine Schraube stärker angezogen war als die gegenüberliegende sondern weil die Halteklammer seitlich vorm festziehen verrutscht is, und da kann man ja gleichmäßig anziehen wie man will...
komisch finde ich nur das 12x212 SuperPi gar nich will :noidea: hab auch schon ne ganze Weile nur die Spannung erhöht, allein stabil geworden isses nich


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 21:12 am 14. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


und hast du den kühler nun vernünftig druff?

hab dir doch gesagt, dass die temp viel zu hoch ist, wie willst du mit über 60° noch viel höher kommen

mit dem "drehen" meine ich, dass man den kühler auf die eingebaute cpu setzt und durch leichte links-/rechtsbewegungen die cpu förmlich "an den kühler saugt"

mein DFI is immernochnicht da :(

will doch dem lecker D43 mal feuer geben:lol:

(Geändert von darkcrawler um 0:59 am Dez. 16, 2004)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 0:58 am 16. Dez. 2004