» Willkommen auf AMD Overclocking «

maverickb5
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1866 MHz @ 2400 MHz
55°C mit 1.725 Volt


Hallo,
mein liebes Schwesterlein hat sich dazu durchgerungen über nen "neuen" PC nachzudenken. Sollte natürlich möglichst billig sein...mehr als surfen muss die Kiste auch nicht können.

Nun würde mich interessieren, welchen FSB folgende Semperon CPU hat:

http://www.serhend.de/shop/pd1079608961.htm?categoryId=207

Wenn es dich noch um ne DDR266 CPU handelt hätt ich da noch etwas Speicher rumfliegen, den ich verbauen könnte.

Cu
Mav


Beiträge gesamt: 69 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5120 Tagen | Erstellt: 19:39 am 15. Nov. 2004
smoke81
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Alle Semprons für Sockel a haben 166er FSB, brauchst also mindestens DDR333 oder Du hast Glück und Dein alter Ram läßt sich soweit übertakten...


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5304 Tagen | Erstellt: 19:59 am 15. Nov. 2004
SPYcorp
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


.... oder hast ein Board, welches den CPU fsb asyncron vom RAM fsb laufen lässt


Ääähhhhmmmm..... dad Ding ist ja schon übertaktet

AMD  Sempron 2200+ @ 3200+

wg. PC400 Ram wird der wohl schon mit fsb200 zugedröhnt.

(Geändert von SPYcorp um 21:23 am Nov. 15, 2004)

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5061 Tagen | Erstellt: 21:21 am 15. Nov. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Vorsicht !
Der Händler hat keine Ahnung, was er da verkauft und gibt auch noch falsche Werte an.
Ein AMD 3200Pro hat nichts mit einem Sempron oder Athlon @3200+ zu tun.
Es handelt sich um einen aufgelöteten Athlon XP2200+ mit einem nicht wechselbaren Kühler.  klick
Da ist also nichts übertaktet, es handelt sich um CPU-Bezeichnungen, die sich PC-Chips und ECS aus dem Ärmel geschüttelt haben, ohne daß sie auch nur die geringste Grundlage haben oder mit den AMD-üblichen Ratings vergleichbar wären...

Das Board ist eine mittlere Katastrophe, was Stabilität und Kompatibilität angeht, der Lüfter nicht gerade leise...


Wenn Deine Schwester ein günstiges Low-Budget-System sucht, dann soll sie ein ASRock K7S41GX mit Sempron 2200+ und VT PC400-Speicher nehmen. Dazu einen AC Copper Silent 2TC und als NT ein LC Power mit 120er Lüfter. Das läuft rund und ist wesentlich problemloser. Leise ist es außerdem auch.  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5659 Tagen | Erstellt: 22:41 am 15. Nov. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


:thumb: dem wäre nichts mehr hinzuzufügen, ausser dass es eine
dreistigkeit ist, dass soetwas überhaupt zulässig ist..

mein verstand würde es als "etikettenschwindel" bezeichnen. die frage ist nur, ob man sowas durchgesetzt bekäme..

ich weigere mich seit einiger zeit, günstige systeme für bekannte zusammenzuschustern.  ich habe nämlich echt keinen bock drauf, ständig
die techniker zu spielen, nur weil das neue board mit dem ram BSODs fabriziert oder das NT zu grottig ist, oder oder oder..  
wenn man voraussetzt, dass ein rechner min. 1-2 jahre genutzt werden soll, sollten 100 oder 200€ "mehr" anschaffungspreis nicht ins gewicht fallen.

mfg und guten morgen
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 8:33 am Nov. 16, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5567 Tagen | Erstellt: 8:30 am 16. Nov. 2004