Das Ende für die Diskette ist nah

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- News
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=8

--- Das Ende für die Diskette ist nah
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=8&topic=337

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Ratber am 18:02 am 5. Aug. 2002

Eben.

Ich nutze keine Disks mehr.

Mit RW's geht es genauso und man bekommt alle auf einem Medium unter


-- Veröffentlicht durch smartcooler am 15:58 am 5. Aug. 2002

aber sicher kann man die Treiber sofort in w2k einbinden. Man muss vorher nur ne "neue" w2k CD erstellen.
Und damit meine ich nicht irgendwelche Images erstellen (Norton Ghost oder Drive Image) .

:cool:


-- Veröffentlicht durch Muelltonne am 14:39 am 5. Aug. 2002

Man BRAUCHT für win2k eine Diskette für unbekannte RAID oder SCSI Treiber, mit CD geht das nicht.


-- Veröffentlicht durch Longlife am 17:43 am 3. Aug. 2002

Naja, nicht so eilig, ist gut!
Hab mir jetz ein ASUS 4816A Brenner geleistet. RW's mit 16 X beschreiben, Das Flopy ist bei mir nur für den notfall da, wenn ich mal vergessen hab den Crack ür nen Kumpel mit auf CD zu brennen z.B.
Also, wech mit dem Ding :)


-- Veröffentlicht durch Rustaman am 0:37 am 3. Aug. 2002

Hö? Sogar mein altes So7, hm ne was war das doch gleich? (Egal der P1 MMX passt da jedefalls auch drauf.) Jedenfalls kann man da ohne Probleme von CD starten.
Also ich denke ich werde mir auf kurz oder lang nen LS-120 zulegen, das hat nämlich keiner und deswegen kann die Daten auch fast keiner lesen, außerdem habe ich ja Zeit und für 10 Soundfiles brenn ich keinen RW, gut ich habe halt nur nen 4X, aber wie gesagt, der tut's denn ich habs nicht so eilig.


-- Veröffentlicht durch Ratber am 19:46 am 2. Aug. 2002

@Coolzero

Alles was du mit ner Diskette kannst kannste auch mit ner Bootfähigen CD

Einzige Vorraussetzung ist das dein Rechner überhaupt CD-Bootfähig ist.

also alle Boards ab 98 können das


-- Veröffentlicht durch Malone am 18:35 am 2. Aug. 2002

Ich habe garkein Disketten Laufwerk im Rechner.


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 18:34 am 2. Aug. 2002

keine Ahnung,habe mir gerade wieder so ein disketten laufwerk gekauft,gefaellt mir und die disketten bekomme ich ,danke an alle die es nicht nutzen, umsonst! zum verschenken genau richtig.


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 18:06 am 2. Aug. 2002

Ja aber das geht ja net beim win2k installen!
Der braucht da ja eine diskette und keine cd oder gibts da nen trick?


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:48 am 2. Aug. 2002

Pack doch auf CD


-- Veröffentlicht durch Coolzero2k1 am 16:36 am 2. Aug. 2002

LOL ich habe ja auch noch ein disketten laufwerk im pc!
Aber das brauche ich auch! Wegen dem Treiber von meinem raid controller! Der is auf diskette und den brauch ich bei win2k installation! :lol:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:22 am 2. Aug. 2002

Yo,das war anno 95 mit Win 95.

Anno 93 hatte ich das schon mit OS/2 und da hatte sogut wie keiner nen CD-ROM weil 900 Tacken doch etwas Heftig waren.

also 30-32 Disketten durchziehen und beim Warten Wahnsinnig oder Nikotinsüchtig werden :lol:

Hat aber nicht lange gedauert bis mir ne Originale 2.11 inne Hände gefallen ist :biglol:

Bei Win95 (Beta) hab ich erstmal die Diskettenversion getestet und mir später ,als es endlich offiziell draußen war ne CD gebrannt (Rohlinge waren damals nochwas wert :lol:

@Linux

es gab mal ne Anleitung für Win3.1 von einer 1.4er Diskette (Nit Install sondern komplett Starten)

Kennste die noch ?


-- Veröffentlicht durch DEADTHC am 22:45 am 1. Aug. 2002

floppy-disk :k3wl:

weis noch wie ich win95 und unix von disketten geinst habe, meistens sind die letzten disketten immer defekt... mit 98 prozentiger wahrscheinlichkeit sogar die aller letzte...


-- Veröffentlicht durch Linuxartist am 22:01 am 1. Aug. 2002

Und fli4l ?? :lol:

Das ding schimpft sich : "The One Disk Router" :lol:
Dann eben "The One CD Router" :lol:

cu LA


-- Veröffentlicht durch jogoman am 21:19 am 1. Aug. 2002

jup sche*** bremse....


-- Veröffentlicht durch Ratber am 19:39 am 31. Juli 2002

Diskettenkaufwerke werden kaum noch beansprucht in Zeiten des Internets und nur noch ca. 10% aller Nutzer speichern ihre Daten auf 3,5 Zoll(1,44MB) Disketten. Die Zahl schrumpft weiter.  
PC-Hersteller wollten bisher nicht auf das alte Laufwerk verzichten, obwohl Apple schon seit längerem keine Diskettenlaufwerke mehr verbaut. 21 Jahre nach der Einführung, steht das 3,5' Laufwerk vor dem Aus.  
Die gesamte Floppy-Industrie schrumpft jährlich um 5%, denn der Dateninhalt einer Diskette kann auch blitzschnell über das Internet verschickt werden.  


------------

Eben.

Wofür denn noch ?

Ic mache mir schon lange Bootfähige CD-RW's
Die sind größer und schneller.

Also weg mit der Floppy sammt Schnittstelle


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de