Celeron D auf 5GHz mit Luftkühlung

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- News
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=8

--- Celeron D auf 5GHz mit Luftkühlung
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=8&topic=1451

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 21:09 am 17. Dez. 2005


Zitat von ErSelbst um 19:41 am Dez. 17, 2005

Zitat von nummer47 um 16:03 am Dez. 16, 2005

Zitat von Rulinator um 15:53 am Dez. 16, 2005

Zitat von Chefwilli um 21:41 am Dez. 15, 2005
Bei der Einführung des S. 939 Opteron hieß es auch immer "3,2GHz mit Lukü" und die 3,2GHz hat mann meist nur mit guter Wakü und ordentlich Saft erreicht.

Also erstmal abwarten was die Wirklich so bringen, aber wenn der Wirklich 5GHz bringt :godlike:




ist stark anzuzweifeln! ;)

die werden max 4 ghz bringen! :blubb:



Quelle?!
Die schrumpfen jetzt nämlich von 90 auf 65nm. Damit werden wieder große taktreserven frei. heute gehen je shcon 4ghz locker..
zudem vergrößert sich der cache speicher... abwarten. ich bin gespannt.

Die ersten rausgegebenen Samples (auch die ES, die immer mal rumschwirren) sind handverlesene "super- CPUs", die meistens in etwa zeigen, wo das Maximum liegt .... Ein paar gibt es immer die unter Extremkühlungen (Kompressor, Trockeneis, LN2 ....) noch ein bisschen mehr bringen .... is bei praktisch allen Plattformen bei Intel so (gewsen) ...



Jo logisch wird da die Cream dela Cream aus der Produktion genommen :lol:


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 19:41 am 17. Dez. 2005


Zitat von nummer47 um 16:03 am Dez. 16, 2005

Zitat von Rulinator um 15:53 am Dez. 16, 2005

Zitat von Chefwilli um 21:41 am Dez. 15, 2005
Bei der Einführung des S. 939 Opteron hieß es auch immer "3,2GHz mit Lukü" und die 3,2GHz hat mann meist nur mit guter Wakü und ordentlich Saft erreicht.

Also erstmal abwarten was die Wirklich so bringen, aber wenn der Wirklich 5GHz bringt :godlike:




ist stark anzuzweifeln! ;)

die werden max 4 ghz bringen! :blubb:



Quelle?!
Die schrumpfen jetzt nämlich von 90 auf 65nm. Damit werden wieder große taktreserven frei. heute gehen je shcon 4ghz locker..
zudem vergrößert sich der cache speicher... abwarten. ich bin gespannt.

Die ersten rausgegebenen Samples (auch die ES, die immer mal rumschwirren) sind handverlesene "super- CPUs", die meistens in etwa zeigen, wo das Maximum liegt .... Ein paar gibt es immer die unter Extremkühlungen (Kompressor, Trockeneis, LN2 ....) noch ein bisschen mehr bringen .... is bei praktisch allen Plattformen bei Intel so (gewsen) ...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:24 am 17. Dez. 2005

Leider ja, die glorreiche Anfangszeit von THG ist lange vorbei...


-- Veröffentlicht durch X1ALPHA am 14:59 am 17. Dez. 2005


Zitat von nummer47 um 13:15 am Dez. 17, 2005
die leckströme sind deutlich kleiner geworden und der cedar mill wird nciht mehr so heiß.

Review von THG



Sorry aber THG ist so kompetent und neutral wie die BILD!


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 14:49 am 17. Dez. 2005


Zitat von nummer47 um 13:15 am Dez. 17, 2005
die leckströme sind deutlich kleiner geworden und der cedar mill wird nciht mehr so heiß.



Aber immer noch stromhungriger als ein Northwood (vom A64 ganz zu schweigen...)! Insofern sind immer noch thermische Grenzen, die eine deutliche Steigerung der Taktraten verweigern!


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 14:01 am 17. Dez. 2005

5GHz und in etwa so schnell wie ein A64 mit 3Ghz :lol:

Das wird nen Prozzi zum protzen mit Ghz, mehr net.

Stell mir grad den A64 mit 5Ghz vor :godlike:

Kann SuperPI auch Minus-Werte :lolaway:


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 13:15 am 17. Dez. 2005

die leckströme sind deutlich kleiner geworden und der cedar mill wird nciht mehr so heiß.

Review von THG


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:21 am 17. Dez. 2005


Zitat von nummer47 um 16:03 am Dez. 16, 2005

Quelle?!
Die schrumpfen jetzt nämlich von 90 auf 65nm. Damit werden wieder große taktreserven frei. heute gehen je shcon 4ghz locker..



Nicht unbedingt! Beim Prescott hat sich der gewünschte Effekt ggü. dem Northwood auch nicht eingestellt, dafür sind die CPUs wider Erwarten deutlich stromhungriger geworden... :blubb:

Solange Intel keine vernünftige Fertigungsqualität liefern kann und die Leckströme reduziert (was nunmal laut offiziellen Angaben erst für 2007-2008 von Intel vorgesehen ist, obwohl es dann keinen P4 mehr geben wird... :blubb:), werden höhere Taktraten ein paar wenigen handverlesenen CPUs vorenthalten bleiben. Die Durchschnitts-CPU wird in die Röhre gucken. ;)


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 16:03 am 16. Dez. 2005


Zitat von Rulinator um 15:53 am Dez. 16, 2005

Zitat von Chefwilli um 21:41 am Dez. 15, 2005
Bei der Einführung des S. 939 Opteron hieß es auch immer "3,2GHz mit Lukü" und die 3,2GHz hat mann meist nur mit guter Wakü und ordentlich Saft erreicht.

Also erstmal abwarten was die Wirklich so bringen, aber wenn der Wirklich 5GHz bringt :godlike:




ist stark anzuzweifeln! ;)

die werden max 4 ghz bringen! :blubb:



Quelle?!
Die schrumpfen jetzt nämlich von 90 auf 65nm. Damit werden wieder große taktreserven frei. heute gehen je shcon 4ghz locker..
zudem vergrößert sich der cache speicher... abwarten. ich bin gespannt.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 15:53 am 16. Dez. 2005


Zitat von Chefwilli um 21:41 am Dez. 15, 2005
Bei der Einführung des S. 939 Opteron hieß es auch immer "3,2GHz mit Lukü" und die 3,2GHz hat mann meist nur mit guter Wakü und ordentlich Saft erreicht.

Also erstmal abwarten was die Wirklich so bringen, aber wenn der Wirklich 5GHz bringt :godlike:




ist stark anzuzweifeln! ;)

die werden max 4 ghz bringen! :blubb:


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 9:35 am 16. Dez. 2005

Dieser neue Celeron ist sicher etwas optimiert. Zumindest verdoppelt sich der L2-Cache auf 512 kB ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:56 am 16. Dez. 2005


Zitat von Rulinator um 20:14 am Dez. 15, 2005
schneller als ein fx @ 3 ghz? :ohwell:



Was bringen SuperPi und evtl. noch Nero Recode, wenn er in fast allen anderen (den wichtigen!) Tests klar verliert?
Ein Celeron D @4GHz verliert selbst gegen einen nicht übertakteten Sempron 3400+ z.B. im Spielebereich schon deutlich. Daher helfen auch 5GHz nicht, um einen mittelmäßig übertakteten Semrpon zu schlagen... ;)

Test X-bit labs Celeron D @4GHz


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 21:41 am 15. Dez. 2005

Bei der Einführung des S. 939 Opteron hieß es auch immer "3,2GHz mit Lukü" und die 3,2GHz hat man meist nur mit guter Wakü und ordentlich Saft erreicht.

Also erstmal abwarten was die wirklich so bringen, aber wenn der wirklich 5GHz bringt :godlike:



(Geändert von Chefwilli um 22:30 am Dez. 16, 2005)


-- Veröffentlicht durch MrNico am 21:36 am 15. Dez. 2005

Hmm von der Zahl allein her ists beeindruckend.   :thumb:

Aber ich bleib bei meinem geliebten Opti   :ocinside:

<------ :godlike:


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 21:07 am 15. Dez. 2005

nur ein pentium 4 mit weniger cache aber dafür mit 5ghz... :godlike::godlike:


manchmal hilft halt nur power..
wenn man bedenkt das der viel. so für 120€ neu zu haben sein wird... :thumb:


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 20:33 am 15. Dez. 2005

was wird denn der für nen Befehlssatz haben? immernoch den kastrierten celeron befehlssatz und wenig cache?:blubb::noidea:


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 20:14 am 15. Dez. 2005

schneller als ein fx @ 3 ghz? :ohwell:


-- Veröffentlicht durch N omega G am 18:58 am 15. Dez. 2005


Zitat von nummer47 um 18:56 am Dez. 15, 2005
naja, so laut is der boxed-kühler von intel nich.. :thumb:



boxed-kühler? das habe ich überlesen. kann ich mir nur schwer vorstellen.


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 18:56 am 15. Dez. 2005

naja, so laut is der boxed-kühler von intel nich.. :thumb:


-- Veröffentlicht durch N omega G am 18:02 am 15. Dez. 2005

200 fsb ist doch niedrig. lukü? bei dieser lautstärke ist bestimmt ne kokü ne wohltat für die ohren :lol:


-- Veröffentlicht durch AssassinWarlord am 17:55 am 15. Dez. 2005

:shocked: goil :)

wie schön, das es noch CPUs mit nem schön geringen FSB gibt :)


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 15:28 am 15. Dez. 2005

HarTware.net




14.12.2005, 23:55 | Quelle: PC Games Hardware
Celeron D: 5 GHz mit Luftkühlung
Celeron D 5 GHz Dank 200 MHz FSB und 1,45 Volt Spannung

Den Kollegen von Matbe.com ist ein Intel Celeron D mit 3,3 GHz in die Hände gekommen, der erst 2006 auf den Markt kommen wird. Die CPU läuft mit einem Front Side Bus von 133 MHz und besitzt einen 512 KByte großen L2-Cache. Im Test glückte es, den Celeron mit einem normalen Intel Boxed-Kühler auf enorme 5,017 GHz zu übertakten.

Der Front Side Bus wurde hierbei auf 200 MHz angehoben und auch die Spannung wurde von 1,3 auf 1,45 Volt erhöht. Benchmarks mit Super-PI ergaben, dass der übertaktete Celeron in etwa so schnell ist wie ein AMD Athlon 64 FX mit 3 GHz.




WOW! hoffentlich wird der erschwinglich..

(Geändert von nummer47 um 15:28 am Dez. 15, 2005)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de