Anmeldung zum OCinside.de Lesertest

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Anmeldung zum OCinside.de Lesertest
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=20007

Ein Ausdruck des Beitrags mit 91 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 31 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 154.68 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:54 am 24. Dez. 2018

Ich habe dir gerade eine Mail geschickt :thumb:


-- Veröffentlicht durch sav am 17:06 am 23. Dez. 2018

Hallo,

Mein Name ist Daniel, ich bin 33 Jahre alt und arbeite als Kaufmann im Einzelhandel. In meiner Freizeit verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Frau und meinem Kind. Aber auch sonst kann ich mich nicht über Langeweile beklagen. Ich Interesse mich sehr für die Fotografie und schreibe liebend gerne Reviews über PC-Hardware. Bisher konnte ich schon ein paar Testberichte in anderen Communitys veröffentlichen, und verfüge daher schon über etwas Erfahrung in diesem Bereich. Für Produktbilder steht mir eine Canon EOS 5D zur Verfügung. Vielleicht ergibt sich ja einmal die Chance auf einen Lesertest, ich würde mich sehr freuen. :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:27 am 21. Dez. 2018

Auch dir danke für deine Anmeldung, du hast Post :thumb:


-- Veröffentlicht durch Lazaro am 9:14 am 21. Dez. 2018

Hi, ich bin der Lazaro, 37 Jahre alt und aus dem schönen dreckigen Berlin.

Ich bin seid 1996 PC Affin zu lasten meiner Eltern, da unserer 486 DX 66 unzählige male neu gemacht werden musste, was natürlich ins Geld ging.
Somit musste ich mich damit befassen, was ich alles falsch gemacht hatte und kam nicht mehr aus den sog der Technik.
Seid dem bin ich nur am basteln und der Pc Building Simulator ist derzeit mein bester Freund, da neue oder halt auch benutzte Teile viel Geld kosten!

Ich bastel gerne an Pc´s und mach ab und an auch jemanden eine Freude. Sei es mit Rat und tat zur Seite stehen.

Den Beruf konnte ich zwar nie ausüben, aber mein Hobby bleibt es eh und jeh.

Schöne Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 18:43 am 6. Dez. 2018

Glückwunsch :thumb:

Wir sind gespannt auf den Test :thumb:


-- Veröffentlicht durch Scarecrow1976 am 11:12 am 3. Dez. 2018

Glückwunsch und viel Spaß beim testen :):punk::thumb:


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 9:55 am 27. Nov. 2018

Na herzlichen Glückwunsch.:thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:44 am 27. Nov. 2018



Wow, wir haben wirklich die besten Leser :godlike:

Der Glückliche wurden gerade gezogen, der soeben auch schon mit einer Mail über das weitere Vorgehen informiert wurde :punk:

Synology DS218 mit 2x Seagate 2TB
Das Synology DS218 NAS System mit 2x 2TB IronWolf geht an SoulReaver :winner:


Wie freuen uns schon jetzt auf deinen Lesertest und natürlich auch auf mögliche Lesertests der anderen Teilnehmer, die wir ebenfalls kurzfristig per Mail besprechen.


-- Veröffentlicht durch Zaunpfahl am 17:39 am 25. Nov. 2018

Moin Leute,
ich hätte Interesse einen Testbericht für das NAS zu schreiben.
Mein Name ist Mathias, ich studiere Maschinenbau, bin 27 Jahre alt und habe täglich mit Technik zu tun. Vergleichen würde ich den DS218 NAS mit einem WD MY CLOUD EX2100 2x2TB. Da ich Zuhause und unterwegs an Studienarbeiten Schreibe ist ein eigener Cloud-Service von Vorteil, da man wirklich die komplette Kontrolle über seine Daten besitzt. Des Weiteren würde ich alle Universitätsunterlagen dort absichern. An dem WD NAS hängt momentan eine IP Kamera, damit mein Fahrrad sicher schlafen kann. Ich würde auch einen Teamspeak Server aufsetzen, der über einer DYNDNS erreichbar für meine Freunde wäre. Auch würde ich gerne das 4K Streaming testen.
Als Kamera steht eine Lumix G10 zur Verfügung, mit der man brauchbare Bilder zaubern kann.  
Ich würde mich freuen, wenn ich den NAS testen dürfte und wünsche allen auch viel Glück.


(Geändert von Zaunpfahl um 17:42 am 25. Nov. 2018)


-- Veröffentlicht durch residenttom am 10:03 am 23. Nov. 2018

Ja, ich will ;) oder besser ja ich muss :lol:

denn inzwischen ist meine DS211 in die Jahre gekommen...und ich würde gerne zusätzliche Pakete Probieren wie
- PLEX
- AudioStation
und PHOTOStation....nachdem mein iPhone leider das zeitliche gesegnet hat und ich natürlich keine Sicherungen der Fotos gemacht habe sind die ersten dokumentierten Lebensmonate unseres Junior leider nicht mehr in Bild & Ton vorhanden.

Mit der Photostaion kann man wohl laut Foren automatisch Backups vom iPhone in die Photostation machen, sobald die App aktiv ist....allein das wäre ein Test wert, auch wenn es die Fotos unseres Räubern nicht mehr zurückzaubern kann


-- Veröffentlicht durch swedeken am 12:19 am 22. Nov. 2018

Moin moin,

ich bin der Sven aus dem (hohen) Norden, derzeit gestrandet im schönen Paderborner Land. :-)

Ich bin Medizininformatiker, komme aus der Tiermedizin und arbeite nun seit über 20 Jahren im Bereich Systementwicklung, Administration, Hard- & Softwaresupport, (Web)programmierung und wenn ich mal ein bisschen Zeit habe, vertreibe ich meine Zeit damit, Monster zu jagen, Zelda zu retten, Warframes zusammen zu flicken und vermutlich in Kürze auch im Wilden Westen herum zu reiten. :-)

Meine PC Systeme und Netzwerke stelle und baue ich komplett selbst zusammen, kann also mit fundiertem Wissen in aktueller PC Technik und Netzwrktechnik aufwarten.

Ich habe auch schon etliche Produkttests und Lesertests hier auf OCInside und in anderen Foren geschrieben, ich denke also, auch ein wenig Erfahrung und Übung im Verfassen von Testberichten mit bringen zu können.

Das NAS System interessiert mich, da ich damit die vollständige Trennung von (Home)Office-Netz und privatem Heimnetz umsetzen möchte. Zur Zeit ist das (etwas überdimensionierte) Office-NAS der einzige gemeinsame Berührungspunkt und eine vollständige Trennung wäre natürlich die "saubere" Lösung.

Viele Grüße in die Runde,
Sven Wedeken


-- Veröffentlicht durch grau am 15:32 am 20. Nov. 2018

Hachja, jetzt habt ihr mich doch dazu gebracht, nach jahrelangem stillen Mitlesen einen Account zu eröffnen. Lange Rede kurzer Sinn: ich würde gerne das DS218 unter die Lupe nehmen.
Die "Grundvoraussetzungen" erfülle ich:
- halbwegs zusammenhängende Sätze und brauchbares Deutsch,
- kann mit ner Spiegel-Reflex-Knipse auch etwas mehr als Point & Shoot,
- habe Erfahrungen im Umgang mit allerlei Software und Hardware (*BSDs, Linux, MacOS und Windows Systeme),
- weiß mir meist allein zu helfen (oder lese hier im Forum nach),
- kann auch vor blöden Fragen erst "TFManual" lesen,
- nutze bisher ein uraltes QNAP NAS als bisheriges Datengrab und Backuplösung sowie Media-Server für Filme, Musik und Fotos
- habe eine DiskStation von Synology aber tatsächlich beruflich schonmal einrichten dürfen,
- verbringe die meiste Zeit meines Arbeitstags plus Freizeit vor einem Computer,
- habe ein vernünftiges Gigabit-Netzwerk (Ubiquity Unifi) im Einsatz,
- zahlreiche Clients, die gerne zeitgleich auf ein NAS zugreifen würden
- und vieles vieles mehr.

Kurzum: ich würde das Ding ganz dringend benötigen ;) und würde mich über eine Botschaft per Glückskeks freuen.


-- Veröffentlicht durch gsds am 21:06 am 17. Nov. 2018

Hi,

ich würde das NAS auch gerne testen, als Vergleich habe ich mein Selbstbau NAS mit Adapter 5805 und 4x Seagate 7200.11 (mit der guten CC1H Firmware!). Entsprechende Gegenstellen sind also vorhanden :thumb:

Da Filme von Kamera und Handy mittlerweile in H265 vorliegen, würde sich ein NAS mit Transkoder gut eignen um nicht alle TVs/Player im Haushalt zu ersetzen.

Viele Grüße,
Dominik


-- Veröffentlicht durch BastiOB am 13:07 am 17. Nov. 2018

Hey bin der Sebastian (Basti), bin 31 Jahre alt. Möchte auf den Lesertest mit der Synology DS218 bewerben. Bei mir läuft ein Gigabit Netzwerk, mit etlichen Geräten im Netzwerk z.B Rechner, Laptop, Handy, Smart TV und einige Smart Home Geräte. Ich fotografiere sehr gerne und auch viel. Nebenbei wir meine Musiksammlung vergrößert. Mein alter NAS von Zyxel kommt langsam an seine Grenzen. Der packt die Menge an Daten nicht mehr. Ich würde mich freuen.

P.S Digitalkamera ist vorhanden.


-- Veröffentlicht durch richie3456 am 11:02 am 16. Nov. 2018

Ja Ich will !!!!!
Dann kannich endlich mich von meinen alten usb Platten trennen


-- Veröffentlicht durch Schneewolf1982 am 5:32 am 16. Nov. 2018

Ich bin der Manuel und bin 36Jahre,
Da möchte ich mich doch auch gerne bewerben .
Aktuell steht bei mir eine Synology Ds216se und die ist Randvoll und platzt aus allen Nähten.
Bei mir greift die gesamte Familie mit Smartphone's, Tablet's Pc's und auch Tv und Receiver
auf die Diskstation zu.
Zudem läuft meine Videoüberwachung noch über eine alte Buffalo Nas,
Die würde sich auf einer Ds218 natürlich viel besser machen.

Da würde ich mich natürlich segr freuen wenn ich das Bundle testen dürfte.

Lg Manuel


-- Veröffentlicht durch Blackpearl04 am 22:25 am 15. Nov. 2018

Ich würde gerne das NAS System für den Verein testen und verwenden. Das ist die Botnanger Kinderbetreuung e.V.. Wir suchen gerade ein Cloud oder NAS System das wir in der KITA und im Kindergarten für den Vorstand und die Mitarbeiter einrichten.

Fotos und Bericht sind kein Problem. Gerne würde ich das System im wirklichen Einsatz testen. So macht Ihr etwas Gutes und helft noch einem Verein und habt ein großes Feedback (das System werden hoffentlich viele bei uns nutzen).

Ich würde mich sehr für den Verein freuen.

Arne


-- Veröffentlicht durch HeikoP am 22:16 am 15. Nov. 2018

Hi, da bewerbe ich mich doch schnell auch noch.

Aktuell steht bei mir zu Hause eine DS215. Mich interessiert, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Und ich wollte immer schon mal Cloud Funktionalitäten meiner Synology Box hinter einer Fritzbox 6490 ausprobieren.

Achja, Bilder mache ich auch, wahlweise mit einer Canon 60D oder alternativ mit einer Sony Alpha 6000.

Die üblichen Verdächtigen als Testgeräte (Smartphone, Tablett, Ehefrau...) ;) sind natürlich auch vorhanden.

Schöne Grüße Heiko


-- Veröffentlicht durch KingQuake am 20:50 am 15. Nov. 2018

ich reihe mich einfach auch mal an. Ich habe in diesem Gefilde noch wenig bis gar keine Erfahrung. Wäre aber eine gute Gelegenheit für mich damit sich auseinander zu setzen. In Sachen Artikelbewertungen kann ich die auf amazon vorweisen. So long...


-- Veröffentlicht durch Matrixa am 19:51 am 15. Nov. 2018

Hallo liebe Community.

Ich würde mich gerne zum Testen anbieten.

Ich betreibe eine Werkstatt und habe bereits zwei Synology NAS im Einsatz.
Eine eine 1618+ als Datengrab und eine 214play als Videoüberwachung.
Ab der 214play hängen zwei Kameras und nur kleine Festplatten.

Erfahrungen mit Texten und Fotografie sind selbtverständlich aufgrund der Selbstständigkeit vorhanden. Als Selbstständiger ist man auf sich allein gestellt was Werbung und Vermarktung angeht.

Sehr gerne würde ich die angegebene Synology als Ersatz für meine in die Jahre gekommene 214play testen.


-- Veröffentlicht durch GuybrusH am 19:37 am 15. Nov. 2018

Hi zusammen,

natürlich würde ich dies gerne testen! Nach dem mein altes Storcenter das zeitliche gesegnet hat und das Backup davon nur noch auf einer MyBook Duo existiert braucht es etwas neues für die sichere Ablage der Familienfotoalben, Videos etc.

Ein Raspi mit USB3 fällt flach als Notlösung mangels echtem Gigabit...genauso das Fritzbox NAS...da ist ja kein Durchsatz damit zu erreichen. Das macht keinen Spass!

Würde mich freuen zu gewinnen und als Dank dafür einen Bericht zu verfassen! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Jockel1 am 19:26 am 15. Nov. 2018

Würde gerne die DS218 testen .


-- Veröffentlicht durch SoulReaver am 7:53 am 15. Nov. 2018

Ich würde auch sehr gerne an diesem Test Teilnehmen.

Ich bin 37 Jahre alt und Systemadministrator und Gamer.
Meinen ersten PC habe ich mit 10 bekommen und mit 12 war es das letzte Komplettsystem. :lol:

Das NAS könnte privat gegen ein QNAP TS-453A und TS-451 antreten, evtl. auch noch gegen eine DS211j. Im größeren Umfeld könnte ich sie auch noch gegen eine Netapp und eine RS2416PR+ antreten lassen, aber das sind natürlich ganz andere Welten.

Selbst bin ich eher ein verfechter von QNAP, aber es reizt mich schon immer wieder mal eine Synology auszuprobieren. Gerade weil wir sie im Produktiveinsatz haben und ich gern einfach mal eine Box zum "rumspielen" hätte. Wie schlägt sie  sich im Video-, Musikstreaming und wie gut lassen sich das System einrichten? Wie einfach und zuverlässig ist Autobackup von Mobilegeräten und der Fernzugriff?
Wie performt das System im täglichen Geschäft (EMail Sync, Drobox etc., Lautstärke (Last und idle))?
Weiterhin ist iSCSI und NFS ein Thema, um (virtuelle) Systeme mit Speicherplatz zu versorgen.
Im Heimbereich ist ein kleines Netzwerk aus einer AVM FritzBox 7590 mit einem HP 2530 8G im Einsatz. Testgeräte sind zuhauf vohanden. PC, Laptop, Surface, Smartphone, Tablet, Smart-TV, andere NAS-Systeme,....

Im Firmenbereich wäre VMware-Cluster mit 10GB Netzwerk vorhanden, um auch mal "richtige" Last auf das NAS zu bringen.

Für gute Bilder sorgt die Nikon D-SLR.

Ich wünsche allen Beteiligten viel Glück! :thumb:


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 6:57 am 15. Nov. 2018

Dann reihe ich mich mal ein... :D

Meinereiner ist Patrick, 36, und schon mehr als mein halbes Leben hier im Forum...

Der Test (und vor alles das Behalten :giggle:) wäre super - ich grübel seit ner Ewigkeit, mir mal ein NAS zuzulegen als zentrales Datengrab und Backuplösung und und und... :thumb:

Inzwischen zwar nicht mehr regelmäßig am auf- und umrüsten, da die aktuelle Hardware endlich auch mal ein paar Jahre ausreichend schnell ist, aber immer noch immer dabei, wenn es irgendwo ein neues System zu planen oder zu basteln gibt :D

Ansonsten :noidea:
zu früh für lange Romane :lol:


-- Veröffentlicht durch holger42 am 20:44 am 14. Nov. 2018

Hallo!

Ich reihe mich dann mal ein.

Vorstellung: Ich bin Mitte 30, der erste Rechner war ein 386er mit MS-DOS, der steckte noch in einer beigen, waagerecht auf dem Schreibtisch liegenden Kiste mit 5,25 und 3,5er Floppy :-)

Angefangen rumzubasteln habe ich dann an dem zweiten Rechner, einem Pentium mit 133 MHz. MMX konnte der auch schon! So einen hatte ich bis vor fünf Jahren sogar noch als IPCop im Einsatz.

Von da an habe ich allen möglichen Schabernack mit meiner Hardware getrieben, ob es sinnvoll war oder nicht.

Mittlerweile steht hier natürlich andere Hardware rum. :-)

Ich bin immer interessiert an neuer Hardware und deren Möglichkeiten auszutesten, egal ob Grafikkarte, Mainboard, HDD oder NAS. Wobei Storage schon ein Faible ist.

Für das aktuelle Objekt (das Synology NAS) habe ich mehr als genug Anwendungsszenarien - gerade weil ich kein dediziertes NAS besitze, aber durchaus ein paar Usecases habe. Also gebt mir das Ding und ich mache Euch glücklich. ;-)


-- Veröffentlicht durch magicflyer am 18:34 am 14. Nov. 2018

Na , ich habe ja erst das letzte Gewinnspiel gewonnen, deshalb wünsche ich  Allen viel Glück und Erfolg.:punk:


-- Veröffentlicht durch Maddini am 17:07 am 14. Nov. 2018

Also ich würd mich auch gerne bewerben. (ebenfalls Österreicher)

Wär praktisch das Teil für mein geplantes Kleinstgewerbe. Da würd ich definitiv Verschlüsselung etc. gut durchtesten :ocinside:
Produktfotos würde ich auch ein paar "brauchbare" erstellen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Berserkus am 16:35 am 14. Nov. 2018

Mit großtem vergnügen würde ich das NAS gerne testen und gleichzeitig auch zugeben das ich von NAS so absolut keine Ahnung (funktionsweisenmäßig schon nur noch keine eingerichtet) habe.

Ich würde gerne mal unabhängig von den gängigen Cloudanbieter sein und meine Daten zu Hause mal gerne endlich zentral verwaltet sehen.


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 15:44 am 14. Nov. 2018

Wenn schon, denn schon.:)

Danke für den Wiederempfang. Ich war viel zu lange stiller Mitleser mit dem gelegentlichen Beitrag im SBT oder neuerdings auch bei den Verlosungen.

(Geändert von DexterDX1 um 15:45 am 14. Nov. 2018)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:23 am 14. Nov. 2018

Meine Herren, da hast du ja eine "Bewerbung" hingelegt :eek:
Welcome back, auch an die anderen alten Hasen :thumb:

@coolsn11 Hammer Bilder :godlike:

Das schaut ja insgesamt schon richtig gut aus :punk:
Ich wollte an dieser Stelle schon mal darauf hinweisen, dass ihr hinterher selbstverständlich auch gerne den ein oder anderen Lesertest schreiben könnt, selbst wenn ihr Ende November nicht für dieses tolle Paket gewählt wurdet.


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 15:07 am 14. Nov. 2018

Oh, die würde ich gern testen.

Ich hab zwar nur 'ne Kompaktkamera (Canon SX160 IS), aber wenn die Bilder nicht gut genug wären, würde ich meinen Schwager und seine Systemkamera dazu holen.;) Bildproben lassen sich ja schon zu Beginn der Testwochen einreichen, oder?

Anwendungen, die ich testen würde: Die beworbene Backupfunktion, die verschiedenen Server (Foto, Musik, Video) und Streaming, das eine oder andere nachinstallierbare Paket aus dem Softwareangebot im DSM. Vielleicht eine Webseite hosten? Dazu reizt mich Wake-on-LAN/WAN und ich möchte wissen, wie gut das Gerät und meine Mutter harmonieren. Letztere hat einen kostenlosen Dropbox-Account und fühlt sich von den "ihre Dropbox ist voll"-Hinweisen gestört.

Getestet würde demnach so viel wie möglich davon in unserem LAN und von der Wohnung meiner Schwester aus (Viertelstunde von meiner Wohnung weg), sowie eben durch meine 66 Jahre alte Mutter mit Anleitung per Telefon.

Die Festplatten durchlaufen einen Benchmark, da würde ich mich an Eure Vorgaben halten oder gucken, was andere Lesertester/Testleser(?) so benutzt haben, und ich würde auch schauen, wie sich das NAS verhält, wenn eine Störung passiert, ich also im Betrieb eine Platte entferne (falls ich das Stromkabel abziehen kann). Ich hab noch zwei 120er SSDs hier liegen, mit denen ich ausprobieren würde, wie gut und einfach sich ein RAID1 durch Plattentausch vergrößern lässt. Das ist etwas, was ich mich bei meinem NAS im Einsatz nie getraut habe, weil mir einfach das Geld für ein weiteres Backupmedium gefehlt hat, bzw. im Moment auch nicht zur Verfügung steht.

Wir haben hier nicht ganz sauberes DSL100 von O2 nebst DDNS (spdns.de) und einer handelsüblichen Fritzbox 7490 (ohne Branding), meine Mutter hat DSL50 und meine Schwester entweder das Eine oder das Andere.

Zu mir: Ich werde Ende Dezember 38 Jahre alt, schraube seit 1992 mal mehr, mal weniger an meinen PCs rum (den ersten Neubau konnte ich mir erst 2000 leisten) und liebäugle schon seit letztem Jahr mit einer neuen DiskStation. Meine DS211j ist voll, kennt kein Wake-on-LAN und ist trotz dem (oder weil) sie noch von Synology mit Updates versorgt schnarchlangsam. Ich bin einer dieser Leute mit "gebrochenem Lebenslauf" — Abi in Wirtschaft und Mathe kurz vor den Weihnachtsklausuren abgebrochen, vier Jahre Mannschaftssoldat im Stabsdienst, zehn Jahre und ein bisschen bei der Post als Briefzusteller gearbeitet und vor zwei Jahren in die Wohnungswirtschaft gewechselt, wo ich als Hauswart bei einer Baugenossenschaft vielleicht nur eine bessere Reinigungskraft, aber auch bei unseren zahlreichen Wohnungsmodernisierungen täglich Augen und Ohren der Bauleitung bin. Dazu unterstütze ich vor allem unsere älteren Mitglieder bei Problemchen, die früher unter "Videorekorderprogrammieren" gelaufen wären: TV-Kanalsuche nach Senderneubelegung, Kaufberatungen für Smartphone, Laptop, Heimelektronik, usw.

Außer meinen und den Spiele-PC meiner Frau in Schuss zu halten habe ich noch weiter Hobbies, u.a.: Tabletops und Brettspiele mit Freunden am Holztisch, Pen&Paper-Rollenspiele online bei drachenzwinge.de, als Mod Spambots vom 4Players-Forum ausschließen, Az Prime Video und Netflix und natürlich auch noch die gute alte Bluray/DVD/VHS gucken, Lesen (SciFi, Military SciFi, Hard SciFi, Space Opera, aber auch Artikel über aktuelles Zeitgeschehen und Technik, Politik, Sozial- und Wirtschaftswissenschaft, Astronomie, ach, ich geh gern in die Breite) und mich in die Erziehung meiner zwei lieben Nichten einzumischen, bzw. entlaste ich mindestens einmal in der Woche meine Schwester und meinen Schwager, die beide im Schichtdienst arbeiten. Da bringe ich den Kleinen natürlich die besten Hobbies (meine Hobbies) näher, wenn die Hausaufgaben erledigt sind.

Okay, das war jetzt bestimmt zu ausführlich und persönlich. Mir egal. Ich bin nicht bei Facebook, also kann ich mich nur in Foren wie diesem darstellen.:lol: Falls Ihr Euch jetzt fragt, wann ich denn bitteschön das NAS und die Platten testen und den Bericht schreiben möchte: Ich schaue ja nicht jeden Tag acht Stunden Babylon 5 (als Beispiel) oder lese drei Tausendseiter in der Woche. Mein Weg zur Arbeit dauert circa 20 Minuten und sieht so aus: Aufstehen, auf dem Klo gucken, was in den letzten fünf Stunden bei 4players los war, duschen, zähneputzen, anziehen, aus der Wohnung gehen — und ich bin da. Im Schnitt 6,5 Stunden später ist Feierabend und ich mach ein Nickerchen. Außer, wenn ich diensthabender Onkel bin oder an Tagen wie heute.

Heute bewerbe ich mich als Tester.:thumb:

(Geändert von DexterDX1 um 15:09 am 14. Nov. 2018)


-- Veröffentlicht durch NWD am 14:11 am 14. Nov. 2018

Ich reih mich auch einfach mal ein.

Bei mir würde sich das NAS-System in nen normales GBit - Netzwerk mit 4 PCs und ner PS3 einklinken.

Nutzung wäre Backup von Dateien / Filmen und Bildern. Dank der Kinder gibts hier genug Daten zum "Wegräumen"

Die 4k - Fähigkeit und der Medienserver käme hier auch recht um sich für die Kids und sich selbst ein paar Filme zentral zu speichern. Und die PS3 freut sich über ne leere Festplatte xD

Pentax K20D ist für vernünftige Fotos vorhanden.

Ach ja:  SSD zum schnellen "Zufüttern" auch vorhanden :)


-- Veröffentlicht durch NostromO am 13:37 am 14. Nov. 2018

Ich bewerb mich einfach mal mit.
Bin kein IT-ler oder Profi, nur Normalnutzer, aber mit Bedarf an einem NAS.
Ich bin 47, spiele sehr gern und oft am Rechner, lade Spiele und Filme, Software.
Würde gern Daten sichern, das NAS als Filmzuspieler, Datengrab, Backup weissdergeierwasnochalles nutzen.
Lesertests hab ich schon geschrieben (Alternate), hab also Erfahrung.
Digicam ist vorhanden, zwar keine DSLR aber gute Fotos schafft sie.
Was soll man da noch weiter schreiben? Bissl schleimen? Nö.

Ich reih mich einfach in die Riege der Bewerber mit ein und hoffe auf Fortuna.

Gruss NoS


-- Veröffentlicht durch Cyborg am 12:28 am 14. Nov. 2018

Moin,

it's been a while ;)

Ich würde mich auch hier um einen Testplatz bewerben, da ich inzwischen von Freunden bereits mehrere Anfragen für kleine NAS- und Backup-Systeme habe.

Zu meiner Person:
37 Jahre, selbstständiger Senior IT Security Manager, seit etwa 1994 PC- und IT-begeistert (bin auch schon länger bei euch bei, hab allerdings nur noch wenig Zeit und bin durch Zufall aus den Anfragen von Freunden hierauf gestoßen)

Ich betreibe selbst mehrere NAS-und (Virtual-)Serversysteme, vornehmlich in der Klasse QNAP TVS-1282 (i7-6700K, 64GBrAM, QTier bzw. RAID6 24 TB) oder höher (SMB bzw. Unternehmenslösungen) und (pen-)teste diese Systeme dann natürlich auch.
Ein direkter Vergleich wäre daher fast unfair, ich würde aber die Gewichtung mit einbringen und hätte dann auch mal kleinere Systeme als Datengrab oder Fotobox getestet :) Und den Spaß gönne ich mir dann mal privat ;)

DSLR (Canon 5DsR) und GoPro (7 Black) sind natürlich vorhanden.

Möge das OC'en mit euch sein
Cyborg


-- Veröffentlicht durch zwerg05 am 10:49 am 14. Nov. 2018

Guten Morgen,

ich würde das NAS gerne testen und es gegen mein vorhandenes WD My Book 2TB antreten lassen.

Kurz zu mir: ich bin 34 Jahre alt und schon seit mehr als 15 Jahren beschäftige ich mich mit Hardware. Ich bin beruflich im Handwerk angesiedelt, aber Hardware ist mein größtes Hobby.

Es wäre für mich hier im OCinside Forum der erste Lesertest. Ich habe aber schon des öfteren für den HW Luxx getestet und auch Lesertests geschrieben.

Eine DSLR ist natürlich auch vorhanden um den ganzen Test mit schönen Fotos zu füllen.

So das war es erstmal von meiner Seite. Sollte es noch Fragen geben: einfach melden :lol:

Ich freue mich auf den Lesertest und drücke mir natürlich die Daumen, dass ich die Chance bekomme das NAS zu Testen. Allen anderen Bewerbern wünsche ich aber auch viel Glück.

Gruß Zwerg


-- Veröffentlicht durch coolsn11 am 10:29 am 14. Nov. 2018

Ja ich will :)

Ich würd das NAS als Backup Target für meinen Drobo nehmen und könnte eventuell auch Vergleiche zu einem vorhandenen älteren DS214se ziehen.
An den Fotos wird es jedenfalls nicht scheitern. Hier meine website

Bin ein Ösi. :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:30 am 14. Nov. 2018

Bei Bedarf kläre ich auch nochmal für unsere Ösis, ob das NAS mit den beiden Platten auch nach Österreich, o.ä. geschickt werden kann - bei Interesse einfach bewerben.

Edit:
Versand nach Österreich ist ebenfalls möglich :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 9:23 am 14. Nov. 2018

Anmeldung zum Synology DS218 mit 2x Seagate 2TB Lesertest
Für alle, die ein neues 4TB NAS testen und behalten möchten!

Synology DS218 NAS mit 2x Seagate 2TB testen und behalten.



Wir bieten seit einiger Zeit Lesertests auf OCinside.de an und heute haben wir wieder etwas ganz Besonderes für euch. Denn Synology stellt eine hochwertige DS218 NAS zur Verfügung und obendrein gibt es sogar noch zwei 2TB IronWolf Festplatten von Seagate dazu, die ihr zusammen testen und danach sogar behalten dürft. Dazu gibt es übrigens noch eine 1 Jahres Lizenz C2 Plan 1, die nach der Wahl für den oder die Glückliche personalisiert wird.

Wer schon immer mal ein Network Attached System haben wollte und Lust hat, das schicke Paket von Synology und Seagate zu testen, kann sich mit einer kurzen Bewerbung in diesem Beitrag zum Lesertest anmelden.

Ein paar kleine Grundregeln müssen dabei eingehalten werden, die auch auf der ersten Seite aufgeführt sind:

  1. Der OCinside.de Lesertest Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin sollte sich einfach kurz mit ein paar Worten hier im Lesertest Beitrag vorstellen.

  2. Wer am Lesertest teilnehmen möchte, sollte eine Digitalkamera besitzen und einigermaßen hochwertige Bilder aufnehmen können.

  3. Die Bilder und der Testbericht müssen vollständig von euch geschrieben sein und dürfen selbstverständlich keine Rechte Dritter verletzen.

  4. Teilnehmen kann jeder mit einer Versandanschrift in Deutschland oder Österreich.

  5. Nach der Wahl des glücklichen Teilnehmers mailen wir ein grobes Layout zu, wie ihr den Lesertest am besten erstellt.

  6. Natürlich dürfen auch Leser teilnehmen, die bereits einen Lesertest für OCinside geschrieben haben. Schreibt am besten ein kurzes "Ja, ich will ;)" hier in den Beitrag oder aktualisiert euren Eintrag bei der Gelegenheit mit einem kurzen Update.

  7. Alle weiteren Details erhaltet ihr, sobald ihr ausgewählt wurdet.



    So geht es weiter ...
  1. Anmeldung zur Teilnahme für das Synology DS218 NAS System mit 2x 2TB Seagate Festplatten bis einschließlich 25.11.2018.
  2. Danach wird der Glückliche ausgewählt und erhält das Synology DS218 mit 2x Seagate 2TB kostenlos zugeschickt.
  3. Dann habt ihr 6 Wochen Zeit, den Lesertest zu erstellen.
  4. Nach einer kurzen Überarbeitung stellen wir euren Lesertest in eurem Namen online.


Na dann schon mal viel Glück, damit ihr schon bald ein neues NAS System zuhause betreiben könnt.
Schreibt am besten bei eurer kurzen Vorstellung mit dazu, welches PC System ihr derzeit verwendet.


An dieser Stelle schon mal vielen Dank für die tolle Unterstützung an:

Synology


Seagate




-- Veröffentlicht durch Nsp am 16:42 am 28. Dez. 2017

Wow, vielen Dank, freue mich schon auf das Testen.


-- Veröffentlicht durch Berserkus am 13:32 am 28. Dez. 2017

Glückwunsch!


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:40 am 28. Dez. 2017

Ihr habt Post :thumb:
Na dann schon mal gutes Gelingen und vor allem sehr viel Spaß damit :thumb:


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 12:20 am 28. Dez. 2017

Ja Cool, :punk: da mir meine H100i zu laut wurde und der Ben Nevis Advanced RGB nicht ganz das hält was ich mir versprochen hatte freue ich mich riesig! :ocinside:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:43 am 28. Dez. 2017

Herzlichen Dank für eure Anmeldungen zum Lesertest :godlike::godlike:

And the Cryorig A40 Ultimate AIO geht an ...

:winner: Roughneck Rico :winner:





Und da so viele an einem AIO Test interessiert sind, wurde gleich noch ein Lesertester für eine Antec Mercury M240 AIO gezogen :biglol:

And the Antec Mercury M240 AIO geht an ...

:winner: Nsp :winner:


Die beiden werden per Mail über alles weitere informiert.
Für alle anderen Bewerber finden wir sicherlich im Laufe der Zeit noch andere interessante Testobjekte ;)


-- Veröffentlicht durch Papa77 am 20:08 am 21. Dez. 2017

Ja Ich möchte testen

Da ich immer nur mit luftkühlung zutun hatte bin ich gewillt mich auf neuland zubegeben da ich mir im neuen jahr mein system fast komplett zuüberholen will
Momentan werkelt ein Phenom 2 x4 960T in meinem system beste umgebung für ne Testwasserkühlung
Und ne gut Digitalkammera ist auch da


-- Veröffentlicht durch Nsp am 9:21 am 19. Dez. 2017

Ja, ich will... testen.

Eine AiO würde ich gerne einmal ausprobieren. Bin vom Lüftkühlen noch nicht abgekommen. Antreten müsste die AiO bei mir gegen einen Shadow Rock 2 auf einem Ryzen 5 1600X. Das System ist in einem Silent Base 800 verbaut. Darin ist noch ordentlich Platz für einen Radiator. Ich würde das System mit Berechnungen quälen und schauen, wie die Wärmeentwicklung verläuft (Prime, Boinc, o.ä.). Das geht natürlich nur, wenn das AM4-Kit, um den Kühler auf einem Ryzen zu befestigen, bereits dabei ist.

Eine dedizierte Digitalkamera ist vorhanden. Eine "Spiegelreflex" kann ich mir falls nötig borgen.


-- Veröffentlicht durch Itchi am 7:04 am 19. Dez. 2017

Ja, ich will! :lol:

Ich will nächstes Jahr meinen Server mit i5-2510 durch Ryzen ablösen.
Da wäre das eine charmante Kühlung.

Den Test würde ich mit Vergleich gegen mein jetziges System mit meinem R5 1600
machen. Zumal mich echt interessiert, wie er sich gegen das System schlägt.


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 19:22 am 18. Dez. 2017

Ja, ich will

Ich bin zwar kein aktives Forenmitglied, bekomme aber immer kompetente Hilfe, wenn ich welche benötige :thumb:

Ich habe mir vor zwei Jahren ein neues System zusammengestellt, insbesondere bestehend aus einem Gigabyte GA-99-UD4 Mainboard mit einer i7 5820K CPU, die über einen Noctua NH-D14 gekühlt wird. Das läuft zwar alles ohne OC ganz solide, aber ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken das Ganze über eine WaKü laufen zu lassen, damit ich mich vielleicht mal an eine Übertaktung herantraue. Auf dem Gebiet bin ich noch Laie, würde aber gerne Erfahrungen dazu sammeln.


-- Veröffentlicht durch Roughneck Rico am 17:20 am 18. Dez. 2017

Ja ich will! - Hmm da hätte ich Interesse dran, als Vergleich könnte ich eine H100i und einen Ben Nevis Advance laufen lassen :)


(Geändert von Roughneck Rico um 7:47 am 23. Dez. 2017)


-- Veröffentlicht durch Berserkus am 16:58 am 18. Dez. 2017

Und ich will auch!
Will schon lange eine 240ger AiO haben und das Konzept des kleinen zusätzlichen Lüfters für die VRMs find ich sehr gut.

AMD Ryzen 7 1800X
MSI X370 XPower Gaming Titanium

Oder AMD FX9590
Gigibyte GA-990FX-Gaming

(Geändert von Berserkus um 17:00 am 18. Dez. 2017)


-- Veröffentlicht durch zwerg05 am 16:53 am 18. Dez. 2017

Ja, ich will

bin auch am überlegen wegen ner AIO bin vom Be quiet Dark Rock 3 Pro nicht so überzeugt


(Geändert von zwerg05 um 17:00 am 18. Dez. 2017)


(Geändert von zwerg05 um 17:01 am 18. Dez. 2017)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:21 am 18. Dez. 2017

Cryorig A40 Ultimate AIO Wasserkühler testen und behalten.



Wir bieten seit einiger Zeit Lesertests auf OCinside.de an und heute haben wir wieder etwas ganz besonderes für euch. Denn wie ihr sicherlich gerade hier auf OCinside gelesen habt, stellt Cryorig einen A40 Ultimate AIO Wasserkühler zur Verfügung, den ihr testen und danach sogar behalten dürft.

Wer einen neuen Kühler (mit AM4 Kit) benötigt und Lust hat, den schicken AIO Wasserkühler zu testen, kann sich mit einer kurzen Bewerbung in diesem Beitrag zum Lesertest anmelden.

Ein paar kleine Grundregeln müssen dabei eingehalten werden, die auch auf der ersten Seite aufgeführt sind:

  1. Der OCinside.de Lesertest Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin sollte sich einfach kurz mit ein paar Worten hier im Lesertest Beitrag vorstellen.

  2. Wer am Lesertest teilnehmen möchte, sollte eine Digitalkamera besitzen und einigermaßen hochwertige Bilder aufnehmen können.

  3. Die Bilder und der Testbericht müssen vollständig von euch geschrieben sein und darf selbstverständlich keine Rechte Dritter verletzen.

  4. Teilnehmen kann jeder mit einer Versandanschrift in Europa, also auch wieder Österreich & Co.

  5. Nach der Wahl des glücklichen Teilnehmers mailen wir ein grobes Layout zu, wie ihr den Lesertest am besten erstellt.

  6. Natürlich dürfen auch Leser teilnehmen, die bereits einen Lesertest für OCinside geschrieben haben. Schreibt am besten ein kurzes "Ja, ich will ;)" hier in den Beitrag oder aktualisiert euren Eintrag bei der Gelegenheit mit einem kurzen Update.

  7. Alle weiteren Details erhaltet ihr, sobald ihr ausgewählt wurdet.



    So geht es weiter ...
  1. Anmeldung zur Teilnahme für den Cryorig A40 Ultimate Wasserkühler bis einschließlich 27.12.2017.
  2. Dann wird der Glückliche ausgewählt und erhält den Cryorig A40 Ultimate kostenlos zugeschickt.
  3. Danach habt ihr 6 Wochen Zeit, den Lesertest zu erstellen.
  4. Nach einer kurzen Überarbeitung stellen wir euren Lesertest dann in eurem Namen online.


Na dann schon mal viel Glück, damit ihr schon bald einen neuen Cryorig A40 Ultimate AIO Wasserkühler in eurem PC verbauen könnt.
Schreibt am besten bei eurer kurzen Vorstellung mit dazu, welche CPU ihr habt.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:24 am 29. Nov. 2016

Immer gerne :thumb:
Du hast soeben eine Mail erhalten :)


-- Veröffentlicht durch Jamaicaman am 10:22 am 29. Nov. 2016

dann meld ich mich doch auch mal :)

zu meiner Person:
Ich heiße Sascha Wendt bin 32 Jahre und bin gelernter IT-Systemelektroniker.
Momentan arbeite ich als Admin in einer Möbelhauskette.
Eine zeit lang habe ich als Techniker bei PC Spezialist gearbeitet und hatte schon so einiges an Hardware in der Hand. Das war eine Interessante Zeit mit zum Teil auch kuiosen Fällen... anders kann man "wenn Stecker raus dann Megabyte läuft weiter"
als Problembeschreibung nicht bezeichnen :lol::lol:

Als Fotomopped läge eine Panasonic TZ31 parat.

gruß
Sascha


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:24 am 19. Nov. 2016

Prima, freut mich zu lesen :thumb:
Wenn du auch beim Gehäuse Lesertest mitmachen möchtest, kannst du dich dort ebenfalls eintragen.


-- Veröffentlicht durch Sudi am 16:08 am 19. Nov. 2016

Meine bisherigen Computer habe ich mir selber zusammengebaut und dabei gesehen wie wichtig ein gut konzipiertes Gehäuse ist. Ich selber verwende zur Zeit nur einen Office-PC mit einem Core-i3, Samsung SSD(von hier aus dem Gewinnspiel ;) ) und einem 300W-Netzteil, alles zusammen werkelt auf einem Mini-ITX Motherboard. Ansonsten "löse" ich für Bekannte und Verwandte PC-Probleme, von leerer BIOS-Batterie, defekter Festplatte bis hin zur Installation von Linux.

Bald wird wahrscheinlich ein neuer PC auf der Basis von AMD Zen zusammengestellt, dort macht sich eines der Gehäuse sicher ganz gut.

Fotos bekomme ich mit einer Samsung Kamera hin, am Review schreiben soll es ebenfalls nicht scheitern. Ich freue mich, wenn es mit dem Testen klappt.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:44 am 19. Nov. 2016

@hoppel das war bis jetzt die schönste Nichtbewerbung :lol:
Schade, dass du nichts testen möchtest, aber trotzdem danke fürs Danke :thumb:
Tja, wer hat schon zu viel Zeit ...

@Berserkus ich sag schon mal vielen Dank für deine Anmeldung, freut mich zu lesen :thumb:
Ich würde vorschlagen, dass wir jetzt erst noch die Wahl der Gehäusetester abwarten, denn vielleicht haben wir damit ja schon ein erstes Testobjekt für dich.
Danach maile ich dir dann alles Weitere zu.


-- Veröffentlicht durch hoppel am 18:33 am 18. Nov. 2016

:lol: Schüsselverdrahter habe ich auch mal kurz angefangen in Magdeburg, bei Escom habe ich den ersten "Multimedia" Compi gekauft, 486SX/33, verbaut war aber der DX40:punk:
Erstkontakt war natürlich zonengemäß der KC85/2 mit Basic als Programmiersprache und AMD-Fan bleibe ich auch:thumb:
Nur Zeit habe ich keine, wegen Familie, Arbeit, wirklich alter Mutter und einigen schon vernachlässigten Hobbys.

Also bedanke ich mich bei allen, die Ihre Zeit für:ocinside: opfern und mir und vielen anderen Lesestoff besorgen:godlike:


-- Veröffentlicht durch Berserkus am 18:16 am 18. Nov. 2016

Hallo,
Ich bin 50 Jahre jung und habe 1984 eine Lehre zum Kommunikationselektroniker begonnen und bin seither total in der Welt der Electronic gefangen..
Ich habe auch schon 3x einen Usertest machen dürfen, einmal für die CB ein Huawei Mate S, einmal für mobilegeeks.de eine Samsung 512GB Pro und für Mindfactory ein Unpacking mit Test eines Corsair CX750M und 2 Corsair 120mm Lüfter, den ich gerne mal verlinke: forum.mindfactory.de/t95505-corsair-testers-keepers-special-edition.html#post1091389

Fotos würde ich im Moment mit der Camera meines Huawei P9 Plus machen, die Fotos im Mindfactory forum waren mit dem Huawei Mate S aufgenommen.

Den ersten Kontakt mit PCs hatte ich in der Arbeit mit einem 286DX und 128KB Ram, mein erster selbst gekaufter PC war ein Lidl Angbot eines Complettsystem mit Drucker, 17" Moni und 200MMX mit 256MB RAM sowie einer ATI RagePro. Als erstes wurde der Proz auf 266MHz OCed und der EDO Speicher auf 75MHz beschleunigt, dazu kam dann sehr schnell eine Jazz Addrenalin Rush 3D (Voodoo1 board mitsammt 2D Teil). Und das wurde mit der Zeit nicht besser. Aktuell ist es ein FX-9590, 16GB RAM mit 2x Sapphire R9 390 Nitro, sobald der ZEN verfügbar ist dürfte der FX wohl in mein 2t System wandern. :punk:

Würde mich freuen für euch ein paar nette Dinge testen zu können.


-- Veröffentlicht durch evilevil am 15:42 am 30. Aug. 2016

bitte sehr gerne , ich hab zu danken:)
hab mir gerade noch einen Benschtable geordert und zwei Sockel 1151 Cpus


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:26 am 30. Aug. 2016

Sehr gerne, danke für die ausführliche Anmeldung :thumb:
Ich habe dir gerade eine Mail geschickt.


-- Veröffentlicht durch evilevil am 10:22 am 29. Aug. 2016

Hey ich möchte mich auch gerne anmelden.

Ich bin 37 Jahre alt , ich habe mit 6 Jahren meinen ersten C64 gehabt danach folgten der C128 sowie ein Amiga 500 mit 9Jahen mein erster Pc.
Ich habe in meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel , in mehreren Computer
Fachbetrieben gearbeitet, zu den Tätigkeiten gehörten Verkauf, Beratung, System Konfigurieren und reparieren.
Wasserkühlung habe ich auch schon Erfahrungen mit gemacht wenn auch nicht so viele, bevor ich pausiert habe mit Computer Hardware habe ich mehrere Test alla offenem Testaufbau , sprich nur alles auf das Board gesteckt offen auf dem Schreibtisch mit Mainboard Karton meine Overclocking Versuche gemacht:)
Ich hoffe es waren alle wichtigen Infos dabei, falls was fehlen sollte einfach fragen


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:55 am 4. Nov. 2015

Prima, können wir doch mal ausprobieren, ob es dir liegt und gefällt :thumb:
Ich habe dir gerade eine Mail geschickt.


-- Veröffentlicht durch lion149 am 21:04 am 3. Nov. 2015

Dann mach ich auch mal mit :)

Zu mir, ich heiße Anja und mit mit meinen 20 Jahren noch nicht ganz so erfahren. Meine ersten Schritte bestanden aus Solitär auf Windows 98 (wars, glaub ich), so rund um die Einschulung. Hier und da mal einen PC genutzt, aber das wars dann auch schon. Der nächste PC (Medion :gulp:) kam dann 2006 ins Haus und da hatte ich schon gar kein Glück in der Richtung (Medion Laptop auch regelrecht abgeraucht).
In den letzten 3 Jahren hab ich dann aber einiges von Blade1972 gelernt und bastel jetzt auch selber mal rum :D
Wobei ich Tests dann auch zusammen mit ihm durchführen würde :red:

Berichte waren in der Schulzeit zwar so gar nicht mein Fall, aber so langsam wirds. In der Uni muss es sein, allerdings machts da mehr Spaß als in der Schule. Und hobbymäßig berichte ich auch für ein Internetradio immer wieder über PC-Sachen. Daher denke ich, dass ich das auch gemeistert kriege :)

Kamera, auch hier leider noch Aldi-Schleuder anno 2008, soll aber bald abgelöst werden, sobald Geld vorhanden :) Die Bilder damit sind aber brauchbar, wenn auch keine Überflieger.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 18:31 am 23. Sep. 2015

Hört sich doch prima an :thumb:
Ich habe dir gerade eine Mail geschickt.


-- Veröffentlicht durch Hipp0campus am 16:20 am 23. Sep. 2015

Hallo,
ich bin Michael und bin zarte 26 Jahre jung. So wie andere gern an Autos rumgebastelt haben, habe ich das seit ich etwa 13 bin an meinem PC gemacht. Dabei habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und bin quasi experte darin geworden PC Komponenten mit möglichst gutem Preis/Leistungs Verhältnis zu nutzen; bestes Beispiel ist mein Intel Q6600 der seit mittlerweile 7 Jahren auf 3,2GHz übertaktet und undervolted stabil läuft.

Mit am Liebsten beschäftige ich mich mit Luftkühlung. So hatte ich in meinem System bis zu 7 Luftkühler (+CPU) eingebaut und trotzdem waren die Kabel nicht sichtbar verlegt und das System lief flüsterleise wenn ich das wollte. Echte Tüftelarbeit.

Für tolle Bilder habe ich einen Canon Eos 600D hier.

Bis bald,


-- Veröffentlicht durch ocinside am 10:03 am 24. Juni 2014

Klar, wir können ja mal schauen, wo deine Stärken liegen :thumb:
Ich habe dir gerade eine Mail geschickt.


-- Veröffentlicht durch Paleraider am 16:50 am 23. Juni 2014

Darf sich auch ein Neuling anmelden...? :godlike:

zur person : angefangen mit Sinclair zx 81 über VC20 C64 Amiga 500

weiter zum pc 386 DX 33 ;)

mein erster Mod Stereo Soundchip für die Soundblaster 2.0 einbauen:punk:

ich selbst bin 48 und schon mit 14 Jahren auf Computer gestoßen
(Programieren lernen in der Schule )


p.s. schade das ich diese Seite so spät gefunden habe.....:)
weil ich hatte grade wieder was zum Spiel..(ÄH.. Testen ) in die Finger gehabt " INNO3D iChill 780 TI mit Wasserkühlung" mein freund wollte was schnelles zum Bitcoin farmen haben, aber er hat noch nicht genug und er schwärmt für das " Monster " von EVGA --< SR-X >-- voll bestückt mit 192 gig Ram ECC Modulen

(Geändert von Paleraider um 17:05 am Juni 23, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:07 am 20. Feb. 2014

Na klar, das reicht sowas von :thumb:
Du bist jetzt eingetragen und hast gerade eine Mail erhalten ;)


-- Veröffentlicht durch Chill am 17:13 am 20. Feb. 2014

Moin zusammen :)

Habe mit 46 den ganzen Tag Zeit,was zu testen (bin Frührentner).
Habe damals mit einem Amiga 500 angefangen und habe mich dann langsam hochgearbeitet.Von Lukü bis Wakü war alles dabei (auch OC).Tja dann kam leider vor 2 Jahren der Motorradunfall und nu hab ich ganz viel Zeit.
Die Sperenzjes wie früher mach ich nicht mehr,aber schrauben tu ich immer noch ganz gerne.Auch neue Hardware ist mein Ding,weil ich probier halt gerne Neues aus.
Schreiben kann ich auch und Bilder mach ich mit einer EOS 1100D.

Wenn was für mich dabei sein sollte (Hard/+Software),was ich testen könnte,bin ich gerne bereit des mal anzutesten und literarisch zu verfassen :-)


Reicht das Jens? :winke::wink:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:40 am 13. Feb. 2014

Schön dich mal wieder hier zu lesen und sehr interessantes Projekt.
Mail ist unterwegs :thumb:


-- Veröffentlicht durch joker8866 am 12:22 am 13. Feb. 2014

Hoi,

BJ 81, ElektroIng. und hab Spaß am basteln. DSLR ist vorhanden.
Ich seh grad, bin hier auch schon einige Zeit angemeldet ;)

Mein erster Rechner war ein 8088 XT mit Grün-schwarz Monitor, Tolles Gerät, hatte nur 512KB Ram, aber dafür ne 5MB Festplatte.
Stunts lief, allerdings nur ruckelig. C64 hatte ich nicht, hab aber nen C128 organisiert. Die Teile hatten zum Glück auch einen C64 Modus. Hatte damals schon einige Spiele ala Oil Imperium in Basic verändert, da mir zu oft die Plantagen enteignet wurden :lol:

Naja, dann reiht sich das so durch. Hab keine Generation ausgelassen. 286,386,486,Pentium Overdrive, Pentium / MMX etc.
Matrox Millenium mit ner Diamond Monster 3D und schon konnte man Wolfenstein oder Quake flüssig spielen. Aber ich schweife ab.

Mein Hauptaugenmerk bei Hardware liegt momentan beim Stromverbrauch/Leistung.
Daraus ist dieses Projekt entstanden:


oder Orochi mit nem mITX-Board :D


(Geändert von joker8866 um 12:29 am Feb. 13, 2014)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:17 am 13. Feb. 2014

Gerne, ich habe dir gerade eine Mail geschickt :thumb:


-- Veröffentlicht durch MaXTeR am 22:23 am 12. Feb. 2014

Moin

Wenn denn noch interesse besteht würde ich mich gerne Anschliessen.

Bin 26, und habe ca. 20 Jahre EDV-Erfahrung. (Wie viele hier mit C64 angefangen, A500, 486DX-2, P1-133, K6-2 450, XP 1800+ usw ;)
Nicht nur das Hardware und Testen eine obsession von mir ist, ich bin darüber hinaus auch noch selbstständig seit über 2 Jahren als IT-Dienstleister unterwegs.

Gute Digital-Kamera ist auch vorhanden ;)

Meine Schreibe sollte auch brauchbar sein (würde in einem Testartikel aber natürlich besser sein als mein Forumgeschreibsel)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:04 am 12. Feb. 2014

Prima, du hast gerade eine Mail erhalten :thumb:


-- Veröffentlicht durch fire113 am 18:21 am 12. Feb. 2014

Moin zusammen,

...bin 40, hab mit dem ZX81 & C64 angefangen--> Amiga--> PC, eigentlich schon immer dabei ;)

Gruß Georg  


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:50 am 4. Feb. 2014

Die Lesertest Liste wurde jetzt auf den neusten Stand gebracht.
Wie Marauder25 vorhin schon im LT geschrieben hat, kann sich jeder gerne noch anmelden und mitmachen, der Zeit und Lust zum Testen hat :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:22 am 2. Dez. 2013

Prima, Mail ist unterwegs :thumb:


-- Veröffentlicht durch OberstHorst am 14:02 am 2. Dez. 2013

Alles klar. Hier noch meine Vorstellung:

Hi, mein Name ist Chris. Ich bin BJ 86 und ich bin Alko ... öh Computerspieler :lol:

Ich habe schon mit PCs zu tun, so lange ich denken kann und ich spielte als Kind schon Spiele, die heute noch auf dem Index stehen. Mein erster PC hatte einen Power-Knopf, mit dem man den CPU-Takt von (ich glaube) 25MHz auf 33MHz erhöhen konnte (386er?!).

Daraus entwickelte sich nur ein passender Beruf: Ich bin Unternehmensberater (auch genannt: externer, Consultant oder schlicht "Ressource") und habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung - beschäftige mich aber primär mit Test, Analyse und Automation.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:42 am 2. Dez. 2013

Beides :)
Wenn ihr selber gerade neue Hardware habt, die ihr gerne in einem Lesertest aufnehmen möchtet, könnt ihr die natürlich testen.
Danach kann ich euch auch gerne mit Hardware versorgen, die ihr gerne testen möchtet.
Ich schicke dir gleich eine Mail dazu :thumb:


-- Veröffentlicht durch OberstHorst am 13:24 am 2. Dez. 2013

@Cheffe: ich habe eine Frage zum Lesertest: sollen wir dir einfach Bescheid geben, wenn wir interessante Hardware haben, die wir hier vorstellen möchten, oder melden wir uns bei dir und bekommen dann von dir Hardware zugeschickt, die wir testen sollen?! :noidea:

Habe nämlich eine neue Cyborg v7 Tastatur, die ich u.U. gerne vorstellen würde, da ich selber keine gescheiten Infos im Netz finden konnte (außer irgendwelche Videos oder englische Artikel).


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:13 am 12. Nov. 2013

Prima, du hast soeben eine Mail erhalten :thumb:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 17:50 am 12. Nov. 2013

Hi,

Ich bin 25 Jahre alt, habe ersten kontakt zu einem 100mhz Pentium gehabt und dann mit 13 meinen ersten eigenen pc gekauft.

Ich bin u.a. In meiner Freizeit im Supportforum eines hroßen PC-Händlers tätig und kann viel Wissen im Bezug auf Hardware mitbringen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 17:14 am 12. Nov. 2013

Alles klar, ich habe dir gerade eine Mail zugeschickt :thumb:


-- Veröffentlicht durch WTRiker am 17:03 am 12. Nov. 2013

Hallo zusammen,
Ich bin zwar noch nicht lange bei euch dabei aber trotzdem möchte ich mich
hier bewerben.
ich bin 46 Jahre alt und bin wie fast alle hier auch mit dem
Brotkasten ->Amiga500->Amiga1200 mit diversen Aufrüstungen groß geworden.Meine Interessen sind sehr umfangreich.Daher würde ich gerne hier mitmachen.Natürlich sorge ich dafür das hochwertige Fotos in meine Bewertungen mit einfließen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:36 am 12. Nov. 2013

Du bist natürlich dabei und hast Post :thumb:


-- Veröffentlicht durch Svenauskr am 13:55 am 12. Nov. 2013

Hallo,

Ich würde auch gerne den ein oder anderen Test schreiben.

Ich bin 40 Jahre jung und ebenfalls über den Commodore 64 an die Computerei gelangt. Über 486 DX4 und Pentium II und III ging es weiter über den angemalten Athlon XP ;) weiter bis zum heutigen Athlon x3. Ich blicke also auch schon auf einige Zeit an PC Erfahrung zurück.

Knipsen kann ich auch ein bisschen und Schreiben hoffentlich auch. :cheesy:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:00 am 12. Nov. 2013

Super, du hast gerade eine Mail erhalten :thumb:


-- Veröffentlicht durch zwerg05 am 12:25 am 12. Nov. 2013

Hallo,

auch ich möchte mich gern an dem Lesertest beteiligen.

Ich bin 29 Jahre alt und beschäftige mich seit meiner Jugend mit PCs, Hard- und Software.

Auch ich hatte mal einen C64, mit den Jahren und den darauf folgenden PCs ist dann auch mein Interesse an den einzelnen Komponenten gewachsen.
Heute beschäftige ich ich viel mit Hardware, aber auch Software soviel diverse Games gehören zu meinen Interessengebieten.

Da ich mich auch seit geraumer Zeit mit Fotografie und EBV beschäftige könnte ich so gleich zwei meiner Interessen vereinen und zeitgleich nützliche Informationen mit anderen Mitgliedern teilen.

LG
zwerg05


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:52 am 12. Nov. 2013

Klasse, du bekommst gleich eine Mail :thumb:


-- Veröffentlicht durch Hattiro am 11:37 am 12. Nov. 2013

Hallo ich bin 43 Jahre jung und habe seit über 20 Jahren mit PC Hardware zu tun.
Angefangen wie damals viele mit einem C64, dann der Amiga 500 und darauf folgte schon der erste PC ein sagenhafter 386DX40 :).
Ich schraube sehr viel für Bekannte und Freunde, an deren PC`s herum. Sprich ich Repariere oder konfiguriere PC`s und Notebooks. Und ab und an komm ich auch mal zu dem vergnügen Tablett PC`s wieder herzustellen.
Ich freue mich halt auf jede neue Herausforderung im Hardware Bereich :) .


Fragen? Fragen!

Gruß

Hattiro

axo ich vergaß,  Fotos mache ich mit einer EOS 1100D .

(Geändert von Hattiro um 11:48 am Nov. 12, 2013)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 6:54 am 12. Nov. 2013

Jeder der Spaß daran hat, Hardware (oder Software) zu testen, kann sich ab sofort in diesem Beitrag zum Lesertest anmelden.

Natürlich kann jeder bei uns im Forum einen Lesertest veröffentlichen.
Um mit einem offiziellen Lesertest in der Hardware Test Rubrik aufgenommen zu werden, müssen ein paar kleine Grundregeln eingehalten werden:


  1. Der OCinside.de Lesertest Teilnehmer sollte sich einfach kurz mit ein paar Worten in diesem Lesertest Topic vorstellen.

  2. Wer einen Lesertest erstellen möchte, sollte eine Digitalkamera besitzen und einigermaßen hochwertige Bilder aufnehmen können.

  3. Die Bilder und der Testbericht muß vollständig von euch geschrieben sein und darf selbstverständlich keine Rechte Dritter verletzen.

  4. Für den Lesertest können wir diverse Testartikel zur Verfügung stellen oder wer möchte, kann natürlich auch erstmal eigene Hardware für den Lesertest verwenden.

  5. Nach Absprache der jeweiligen Testartikel wird ein grobes Layout vorgegeben, wie ihr den Lesertest am besten erstellt.

  6. Alle weiteren Details zum Lesertest erhaltet ihr nach eurer kurzen Vorstellung.

Bis jetzt angemeldet:
Marauder25
Hattiro
zwerg05
Svenauskr
WTRiker
MisterY
OberstHorst
fire113
MaXTeR
joker8866
Chill
Paleraider
Hipp0campus
lion149
evilevil
DarkFacility
Berserkus
Sudi
Tom K
Jamaicaman
Roughneck Rico
MetalFreak
Itchi
Nsp
Papa77


Bis jetzt veröffentlicht:
DasKeyboard Model S Professional Lesertest von Marauder25
Logitech G13 Advance Gameboard USB Lesertest von Marauder25
Cremax Icy Dock MB153SP-B SATA Wechselrahmen Lesertest von MisterY
Cooler Master Hyper TX3 Evo Lesertest von Hattiro
Phanteks PH-TC14PE CPU-Kühler Lesertest von Marauder25
Speedlink Ledos Gaming Mouse Lesertest von gabiza7
Xigmatek Prime SD1484 Lesertest von Hattiro
Samsung 840 Pro 256GB SSD Lesertest von Marauder25
CM Storm Quick Fire Ultimate Lesertest von Svenauskr
Inter-Tech K-six Smart Gehäuse Lesertest von MisterY
Icy Dock MB174U3S-4SB Black Vortex Lesertest von MisterY
MSI GTX 960 4GD5T OC Lesertest von Hipp0campus
Icy Dock DuoSwap MB971SP-B Lesertest von MisterY
LC-Power 2008MB Lesertest von lion149
Icy Dock ICYRaid MB662U3-2S R1 Lesertest von MisterY
Cooler Master Devastator II Leservideo von lion149
Inno3D iChill GeForce GTX 1070 X3 Lesertest von DarkFacility
Cooler Master Devastator II Lesertest von lion149
Vernee Apollo Lite Lesertest von Jamaicaman
AeroCool Project7 P7-C1 Lesertest von Berserkus
AeroCool DS 230 Lesertest von Blade1972
Lexar JumpDrive C20c 32GB USB 3.1 Lesertest von Tom K
Cryorig R1 Universal Lesertest von Berserkus
MSI X370 XPower Gaming AMD AM4 Mainboard Lesertest von Berserkus
MSI X370 Krait Gaming AMD AM4 Mainboard Lesertest von Itchi
Antec Mercury M240 Lesertest von Nsp
MSI X470 Gaming M7 AC AMD AM4 Mainboard Lesertest von Berserkus
MSI Immerse GH70 Headset Lesertest von Berserkus
MSI A320M Pro-VH Plus und AMD Athlon 200GE Lesertest von Berserkus
Synology DS218 mit 2x Seagate 2TB Lesertest von SoulReaver


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de