DVI zu HDMI

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- DVI zu HDMI
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=19762

Ein Ausdruck des Beitrags mit 8 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:15 am 13. Feb. 2011

Hi,

hab nun eine HD4870 (danke @ EVILtest :thumb: )

die Onboard konnte ich im Bios mit "Surround View" aktivieren.

Ton wird auch über DVI ausgegeben.

derzeit ist es so angeschlossen:

1. Ausgang 4870: --> AV-R --> Monitor 1
2. Ausgang 4870: --> Monitor 1 (der AV-R schaltet immer ab und an wenn sich die auflösung ändert und somit springt beim staren von spielen der hauptbildschirm von monitor 1 zu 2 zu 1 zu 2 zu 1 zu 2 usw.
1. Ausgang 4200: --> Monitor 2

läuft ohne probleme.


-- Veröffentlicht durch KakYo am 18:27 am 6. Feb. 2011

Wenn sie denn läuft mit Zusatzkarte, das ist afaik von Board zu Board verschieden =)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 18:25 am 6. Feb. 2011

wen der ton übertragen wird, okay.

aber bald kommt noch ein dritter monitor dazu also benötige ich die onboard dann wohl doch ;)


-- Veröffentlicht durch KakYo am 11:24 am 6. Feb. 2011

Verstehe nicht warum du bei nur 2 Monitoren unbedingt 2 Grakas betreiben möchtest. Die 4870 hat doch zwei DVI Ausgänge.

DVI1 -> DVI/HDMI Adapter -> AVR -> Monitor 1
DVI2 -> Monitor 2

Der Ton wird auch über DVI übertragen (mit dem beigelegten Adapter). HD Tonformate als bitstream können die HD4xxx Karten sowieso nicht ausgeben.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 2:03 am 6. Feb. 2011

okay, das könnte ein problem werden: Ich übertrage derzeit über die interne HD4200 auch Audio an meinen AV-Reciever.

Ist es möglich, den FullHD-Monitor (für bluray und normaler desktopbetrieb) mit der onboard zu betreiben (über AV-Reciever) und den zweiten Monitor mit einer HD4870? und dann über diesen Monitor spiele spielen?

Der Desktop wird derzeit erweitert auf den zweiten Monitor (der ist per VGA an der onboard angeschlossen). die desktoperweiterung möchte ich gerne weiterhin nutzen.

also kurz fassung:

Monitor 1 (FullHD) als Hauptmonitor, per HDMI an AV-Reciever verbunden und dann per HDMI an die onboard HD4200. soll nur zum Surfen, Office und Bluray genutzt werden.
Monitor 2 wird an eine HD4870 angeschlossen und soll den Desktop im Normalbetrieb erweitern. Wenn ein Spiel gestartet wird, soll es auf diesem Monitor laufen.

ist dies so möglich? oder kann ich über die onboardgraka nur Ton übertragen? dies sollte aber die notlösung sein.


-- Veröffentlicht durch Aqua am 23:06 am 5. Feb. 2011

nein.......es gibt keinen qualitätsverlust......

DVI überträgt nur digitales RGB......HDMI zusätzlich noch digitales YUV und Audio......


-- Veröffentlicht durch Ino am 21:44 am 5. Feb. 2011

Normal nicht digital ist digital


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:05 am 5. Feb. 2011

hi,

ich wollte mal fragen, ob es da einen Qualitätsverlust gibt wenn man von DVI (an ner graka) zu einem HDMI eingang geht? die auflösung ist full HD und es geht um BluRay wiedergabe.


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de