Lohnt es sich ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Lohnt es sich ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=19393

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 13:10 am 27. März 2009

Doofe Frage aber warum willst du aufrüsten?

Dein System ist doch nicht schlecht:noidea:

Kannst doch alles zocken...

Die CPU ist zwar älter aber noch nicht langsam...
GraKa reicht doch eigentlich auch noch.

Würd noch warten bis bei deinem Sys die ersten Probleme auftreten...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:47 am 27. März 2009

Der E8400 ist bei gleichem Takt nur minimal schneller. Und da Deine CPU schon ein gewisses Level erreicht, was ihr ermöglicht, die GraKa mit ausreichend Daten zu füttern, lohnt der Umstieg nicht!




Zitat von t4ker um 3:18 am März 27, 2009

Sry aber das ist wohl ein schlechter Scherz? Schon eine GTX260² ist leicht schneller als eine HD4870 1GB. (Laut cb 2-3%). Wie soll eine GTX275 da auch nur auf dem Niveau liegen, die wahrscheinlich ne halbe GTX295 ist-> also 240 Shader. Die Leistung einer GTX285 wird die HD4890 definitiv nicht erreichen! Fuzilla sag sogar, dass die GTX275 schneller sein wird als die HD4890 (was ich auch denke). Dies werden aber imho noch Spekulationen sein. Aber dass die HD4890 die GTX285 overall schlägt will ich sehen!!! Die Aussage finde ich schwachsinnig!



Schneller ist die GTX260Plus nur in niedrigeren Auflösungen und max. 4xAA. Aber wer kauft sich so eine Karte, um dann in 1280x1024 und niedrigem AA zu spielen? Sobald die Qualität oder Settings steigen, wird die 4870 1GB schneller. Und gerade wenn man nach oben schielt (zur GTX275/285 oder 4890 etc.), sollte man nicht die Werte aus niedrigen Settings/Auflösungen miteinander vergleichen. So ist z.B. in 1680x1050 mit 8xAA die 4870 1GB bei CB overall 5% schneller als die GTX260Plus. In höheren Auflösungen vergrößert sich der Abstand noch, dann ist sie auch mit 4xAA schneller...

Laut meinen Informationen wird die GTX275 ca. 10-12% über der GTX260Plus liegen. Somit zwar etwas über der 4870, aber auch unter der 4890. ;)


-- Veröffentlicht durch Crazylord am 4:27 am 27. März 2009

hm .. irgendwie werd ich falsch verstanden / hab mich falsch verewigt ...

Die Benchmark punkte find ich als UNGEFÄHREN ANHALTSPUNKT! ganz hilfreich ...wozu sollten sie sonst dienen? ...

Also sagt ihr ein

Dieser E6600er ist vergleichbar eines E8400 ? oO bzw. ist der unterschied net wirklich "bemerkbar" ? .. hrm ...

Die eventuelle neue CPU bleibt ja net aufm standart takt >.<

(Geändert von Crazylord um 4:29 am März 27, 2009)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 3:18 am 27. März 2009


Zitat von kammerjaeger um 0:28 am März 27, 2009

Zitat von Hitman um 18:35 am März 26, 2009

Zitat von kammerjaeger um 17:45 am März 26, 2009

Zitat von spraadhans um 8:36 am März 26, 2009
Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.



Test bei CB?
Was ich bisher gehört habe, sind 16k im 3DMark06 ohne OC...



"Zunächst die Frage: Warum machst Du Spieleleistung am 3DMark fest? "


:lol:



Weil er es ja so zu wollen scheint... ;)
Ihm sind scheinbar die 3DMark06-Punkte wichtiger als die reale Spieleleistung und genau deshalb hab ich den Hinweis auf den 3DMark-Wert gegeben, egal welche Spiele-Relevanz er hat!

Mich juckt es ja in den Fingern, die (schon vor mir liegende) Karte mal selbst zu testen, aber leider fehlt mir die Zeit, da ich auch noch ein paar Angebote und Papierkram zu erledigen habe...




@ rage & spraadhans
Die Werte von einigen Seiten scheinen nicht zu stimmen. Fast alle Tests gegen von ca. 11k im 3DMark Vantage und 16k im 06er aus. Dass sie im Vantage gegen Nvidia schlecht aussehen, liegt nunmal am fehlenden PhysX, was beim Vantage mächtig Punkte kostet. ;)
Ansonsten liegt sie wohl auf dem Niveau der GTX285, welche aber 60-80,- teurer ist. Die geplante GTX275 wird sich in der Leistung eher an der 4870 1GB orientieren als an der 4890.
Vielleicht finde ich am WE ja doch die Zeit zum Testen, dann haben wir Gewissheit...

Link zu PCGH





Sry aber das ist wohl ein schlechter Scherz? Schon eine GTX260² ist leicht schneller als eine HD4870 1GB. (Laut cb 2-3%). Wie soll eine GTX275 da auch nur auf dem Niveau liegen, die wahrscheinlich ne halbe GTX295 ist-> also 240 Shader. Die Leistung einer GTX285 wird die HD4890 definitiv nicht erreichen! Fuzilla sag sogar, dass die GTX275 schneller sein wird als die HD4890 (was ich auch denke). Dies werden aber imho noch Spekulationen sein. Aber dass die HD4890 die GTX285 overall schlägt will ich sehen!!! Die Aussage finde ich schwachsinnig!


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:56 am 27. März 2009

bei dem test wurden 10,7k in vantage erreicht ;)

bilderstrecke aus der news

aber ja, in ca 1er woche dürften wir auch durch seriöse quellen  mehr wissen :)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:28 am 27. März 2009


Zitat von Hitman um 18:35 am März 26, 2009

Zitat von kammerjaeger um 17:45 am März 26, 2009

Zitat von spraadhans um 8:36 am März 26, 2009
Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.



Test bei CB?
Was ich bisher gehört habe, sind 16k im 3DMark06 ohne OC...



"Zunächst die Frage: Warum machst Du Spieleleistung am 3DMark fest? "


:lol:



Weil er es ja so zu wollen scheint... ;)
Ihm sind scheinbar die 3DMark06-Punkte wichtiger als die reale Spieleleistung und genau deshalb hab ich den Hinweis auf den 3DMark-Wert gegeben, egal welche Spiele-Relevanz er hat!

Mich juckt es ja in den Fingern, die (schon vor mir liegende) Karte mal selbst zu testen, aber leider fehlt mir die Zeit, da ich auch noch ein paar Angebote und Papierkram zu erledigen habe...




@ rage & spraadhans
Die Werte von einigen Seiten scheinen nicht zu stimmen. Fast alle Tests gegen von ca. 11k im 3DMark Vantage und 16k im 06er aus. Dass sie im Vantage gegen Nvidia schlecht aussehen, liegt nunmal am fehlenden PhysX, was beim Vantage mächtig Punkte kostet. ;)
Ansonsten liegt sie wohl auf dem Niveau der GTX285, welche aber 60-80,- teurer ist. Die geplante GTX275 wird sich in der Leistung eher an der 4870 1GB orientieren als an der 4890.
Vielleicht finde ich am WE ja doch die Zeit zum Testen, dann haben wir Gewissheit...

Link zu PCGH


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:54 am 26. März 2009


Zitat von kammerjaeger um 17:45 am März 26, 2009

Zitat von spraadhans um 8:36 am März 26, 2009
Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.



Test bei CB?
Was ich bisher gehört habe, sind 16k im 3DMark06 ohne OC...




cb hat ein paar bilder eines chinesischen vorabtests in einer news veröffentlicht, wenn die werte stimmen, ist spraads aussage mehr als zutreffend.

(Geändert von rage82 um 19:21 am März 26, 2009)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 18:35 am 26. März 2009


Zitat von kammerjaeger um 17:45 am März 26, 2009

Zitat von spraadhans um 8:36 am März 26, 2009
Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.



Test bei CB?
Was ich bisher gehört habe, sind 16k im 3DMark06 ohne OC...



"Zunächst die Frage: Warum machst Du Spieleleistung am 3DMark fest? "


:lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:45 am 26. März 2009


Zitat von spraadhans um 8:36 am März 26, 2009
Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.



Test bei CB?
Was ich bisher gehört habe, sind 16k im 3DMark06 ohne OC...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:36 am 26. März 2009

Naja der erste 'Test' der 4890 scheint eher ernüchternd, siehe CB.

Ansonsten gebe ich KJ recht, Ausnahme wie immer GTA IV, das von Quads massiv profitiert.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:47 am 26. März 2009

Zunächst die Frage: Warum machst Du Spieleleistung am 3DMark fest?

Schau Dir das Spiele-Ranking bei CB an: klick
Wie Du siehst, ist ein Q9550 mit 4x2,83GHz nur 4% schneller als ein E8400 mit 2x3GHz. Es lohnt also bei der Leistung Deiner CPU nicht, sie zu tauschen, wenn es um die Spiele-Leistung geht. Und ob es Sinn macht, nur für ein paar 3DMark-Punkte Geld auszugeben, halte ich für sehr fragwürdig... ;)

Gerade bei den sehr wichtigen minfps hast Du zwischen DualCore und Quad in den oberen Leistungsklassen selten Abweichungen von mehr als 1fps (siehe z.B. Crysis, FarCry2 oder selbst das sehr CPU-lastige WiC).

Insofern kann ich Dir nur raten: Lass es!
Mehr Performance wirst Du bekommen, wenn Du z.B. auf die neue 4890 gehst, die in knapp zwei Wochen auch offiziell am Markt sein wird (zu Preisen um 250,- beim Launch).
Auch halte ich die 3-4k nur durch eine neue CPU für übertrieben, 2-2,5k wären schon viel...


-- Veröffentlicht durch Crazylord am 0:01 am 26. März 2009

Wunderschönen Guten Abend

Also .. Naja .. ein Problem habe ich nicht .. aber vorsicht vor einer Fehl-Investition :)
und zwar liegt vollgendes system vor:

C2D E6600 @3.2ghz
Asus Striker Extreme II (pcie 1.0)
Saphire HD4850 Toxic (pcie 2.0)
4gb Adata Vitesta Extreme DDR2 @800mhz

Also .. ich hab mich nun durch ein paar Benchmark ergebnissen gelesen .. bin zu dem entschluss gekommen das meine (~)12000punkte im 3Dmark06 im grünen bereich liegen ... da ich aber mehr punkte haben möchte / für kommende Spiele gewappnet sein möchte überlege ich mir eine CPU zu kaufen .. nur meine frage "Wäre es überhaupt sinnvoll eine neue CPU zu kaufen wenn die Grafikkarte nicht wirklich mehr leisten kann?

Was meint ihr ? wäre sehr schön zu erfahren wie ihr darüber denkt ..
Meine gedanken richtung geht in etwa E8400 - Q9550 sobei ich mir allerdings auch 3-4tausend punkte mehr erhoffe / mich zufrieden stellen würden

Gruß


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de