Aufrüsten meines PC lohnenswert ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Aufrüsten meines PC lohnenswert ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=17994

Ein Ausdruck des Beitrags mit 96 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 32 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 159.67 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 17:51 am 18. April 2007

also bei mir mir nicht :thumb:

und WC3 dürft auch so laufen :lol:

gut dann wart ich einfach bis meine 1900 AIW kommt
,dank allen bis hier hin:)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 17:24 am 18. April 2007

Die X1800XT 256 habe ich auch gesehen.

Bei älteren Spielen ist die Karte unter Umständen etwas schneller, siehe Test X1900 AIW Computerbase

Bei 1280x1024 ohne AA/AF waren es 4%, mit AA/AF ca. 15% Unterschied. ABER die X1800XT wurde mit 512MB getestet, sodass die Unterschiede bei max. 10% liegen sollten.

Bei neueren und neuesten Spielen liegen beide Karten gleichauf und die X1900 gewinnt teilweise auch. Außerdem hat sie ca. 30% Übertaktungspotential, die X1800 maximal 10%...

Dazu kommt auch die umfangreiche Ausstattung der X1900 AIW und ein leiserer Lüfter. Dieser ist zwar nicht unhörbar, aber deutlich leiser wie der einer Standard X1800XT...

In jeder Hinsicht ist die X1900 AIW einer X1800XT vorzuziehen, außer man übertaktet absolut NICHT und spielt vorwiegend alte Spiele in sehr hohen Auflösungen. Aber das kommt ja wohl für uns überhaupt nicht in Frage, oder? :lol:


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 16:24 am 18. April 2007

so die 1900GT AIW  von PowerColor ist bestellt,aber nun seh ich das.............ne 1800XT für 130€.........


also was nun?
welche ist besser?
nach und vorteile,bitte um rasche antwort damit ich meine Bestellung noch abbestellen kann im Notfall



PS:Fernbedienung ist doch dabei bei der 1900 AIW


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:49 am 18. April 2007

Oder so :thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:15 am 18. April 2007


Zitat von smoke81 um 12:06 am April 18, 2007

Auch der Single-Slot-Kühler mag für kleinere Gehäuse wie das Aplus Blockbuster von Vorteil sein und soll leiser als eine X1900XTX sein... :thumb:



Ich denke da eher an Shuttle XPC o.ä., denn im Blockbuster ist eigentlich reichlich Platz, wenn man keine PCI-Karten direkt neben dem Grafikslot hat...


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:06 am 18. April 2007


Zitat von kammerjaeger um 0:20 am April 18, 2007

Zu Deiner aktuellen Frage:
Die X1900GT AIW von Powercolor ist ab Werk etwa so schnell wie die X1950Pro, da sie 4 Pipes mehr, aber dafür ca. 10-15% weniger Takt hat. Somit liegt sie ebenfalls ca. 40% über der 8600GT!
Wenn sie übertaktet wird, wächst ihr Vorsprung und sie ist ggü. anderen Karten in der Preisklasse eindeutig die beste Karte! Zur Zeit gibt es <150,- wohl keine schneller Karte...



...und mit integriertem DVB-T inkl. Fernbedienung und Videoeingängen wohl die Karte mit dem besten P/L-Verhältnis im Moment :thumb:

Auch der Single-Slot-Kühler mag für kleinere Gehäuse wie das Aplus Blockbuster von Vorteil sein und soll leiser als eine X1900XTX sein... :thumb:

Tests v.a. bezüglich Übertaktungen folgen, sobald die Karte bei mir eingetroffen ist, ich habe heute eine bei mad-moxx bestellt. :)

EDIT:
Anscheinend wird doch keine Fernbedienung mitgeliefert und mad-moxx schreibt dies irrtümlich...
Die mitgelieferte CD ist die gleiche wie bei der offiziellen ATI-Version...
Siehe 3dcenter

EDIT2:
Fernbedienung gehört zum Lieferumfang. War wahrscheinlich ein Verpackungsfehler ab Werk. Näheres unter oberen Link zum 3dcenter.

(Geändert von smoke81 um 17:26 am April 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 11:46 am 18. April 2007

eben. diese klasse ist gar nicht für hohe auflösungen u. maximal eyecandy gedacht..  schwachsinn.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:47 am 18. April 2007


Zitat von spraadhans um 8:39 am April 18, 2007

und noch ein nachtrag zum thema 8600gts:

http://hardware.thgweb.de/2007/04/17/foxconn-nvidia-geforce-8860-gts/index.html



:lol:
Ich finde es immer wieder geil, wie unsinnig oft getestet wird:

"Das Übertaktungspotential vom Geforce 8600 GTS ist sehr gut: In Battlefield 2142 (1920x1200 Pixel) steigt die Framerate von 16,9 fps auf 18,7 fps (+10,65 Prozent). In Oblivion (1920x1200 Pixel) gehen die Werte von 9,2 fps auf 10,7 fps hoch (+16,3 Prozent)."

Na toll, dann steigt die Framerate von unspielbar langsam auf immer noch unspielbar langsam!
Warum nimmt man nicht wenigstens spielbare Settings? :noidea:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 8:39 am 18. April 2007

oops, dann hab ich das verwechselt

und noch ein nachtrag zum thema 8600gts:

http://hardware.thgweb.de/2007/04/17/foxconn-nvidia-geforce-8860-gts/index.html

(Geändert von spraadhans um 10:02 am April 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:32 am 18. April 2007


Zitat von spraadhans um 7:07 am April 18, 2007
wenn du die gt aiw nimmst, würd ich sie bei madmoxx bestellen, da sie dort mit 16pipes und höherem takt beschrieben wird.

sollte dann irgendwas nicht stimmen, dann bist du auf der sicheren seite...



:noidea:
Wie kommst Du darauf? Bei madmoxx wird sie mit 500/980 angegeben, dafür aber mit 16 Pipes, also genau wie die "original" ATI. Sonst wird sie zwar meist nur mit 12 Pipes angegeben, dafür aber mit 575/1.200MHz !


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:21 am 18. April 2007

kurzer nachtrag zur gf 8600gts:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/88363


scheint also echt nicht so der bringer zu sein, wenn die preise für die gts bedenkt


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 7:07 am 18. April 2007

wenn du die gt aiw nimmst, würd ich sie bei madmoxx bestellen, da sie dort mit 16pipes und höherem takt beschrieben wird.

sollte dann irgendwas nicht stimmen, dann bist du auf der sicheren seite...


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 6:49 am 18. April 2007

also gut dann bestell ich die X1900GT AIW von Powercolor  nach der Vorstellung der neuen ATIs am Montag,denn will erst mal gucken ob die das richtig machen ;)

vielleicht haben die ja den besseren Midd Bereich mit DX10 als Nvidia;)



hat ATI aber was von dem Midd-Range Bereich schon erwähnt?
kommt doch alles aufeinmal bei den,so ab der Vorstellung oder?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:20 am 18. April 2007


Zitat von THE OVERCLOCKER um 19:12 am April 17, 2007
wo denn das ?
also bei reinen Graka vergleich kann man doch 3d Mark vertrauen

und sonst seh ich da net so grosse Unterschiede:noidea:



Hier!

Und da wird nicht nur der synthetische 3DMurx getestet, sondern die viel wichtigere Game-Performance!


Zu Deiner aktuellen Frage:
Die X1900GT AIW von Powercolor ist ab Werk etwa so schnell wie die X1950Pro, da sie 4 Pipes mehr, aber dafür ca. 10-15% weniger Takt hat. Somit liegt sie ebenfalls ca. 40% über der 8600GT!
Wenn sie übertaktet wird, wächst ihr Vorsprung und sie ist ggü. anderen Karten in der Preisklasse eindeutig die beste Karte! Zur Zeit gibt es <150,- wohl keine schneller Karte...




-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 21:19 am 17. April 2007

Ist das das gute Stück?

+vollem Pipes einer 1900XT
also ist das auch die "wunder" AIW die mit der 1900Xt mithalten kann?
http://www.mad-moxx.de/shop/articleDetail.jsf?articleId=1005.10558

+und dann gibst das mit nem viel höhreren Takt
http://www.mad-moxx.de/shop/articleDetail.jsf?articleId=1005.10419
.......also kann mich jemand da aufklären?
wie siehts aus von der Leistung,wo darf man sie einordnen?

und wo ist da bitte der Hacken ausser der Takt?
wo ist da der Unterschied zur 1950GT..........sry kenn mich mit ATI null aus


und welche von beiden soll ich mir holen falls sie wirklich so gut sind,und besser sind als eine 1950GT>>512MB<< oder 1950Pro

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 22:23 am April 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 21:16 am 17. April 2007

und wo gibst sie zu kaufen? bzw. unter was für ner Bezeichnung?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 21:09 am 17. April 2007

die karte, die smoke empfohlen hat, soll eine x1900xt mit vollen 16 pipes und 48 shadern sein, etwas niedriger getaktet aber angeblich mmit einstellbarer spannung.

damit dürfte sie um einiges schneller als eine 1950pro/gt sein...


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 19:12 am 17. April 2007

wo denn das ?
also bei reinen Graka vergleich kann man doch 3d Mark vertrauen

und sonst seh ich da net so grosse Unterschiede:noidea:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:54 am 17. April 2007


Zitat von THE OVERCLOCKER um 18:21 am April 17, 2007

aber hey es gibt ne 8600GT schon so für 120€ wiederum..........
also wie wärs wenn ich eine hol.......kommt so an ne 1950GT ran oder ?



Nein. Im Test bei CB war die X1950Pro um ca. 40% schneller als die 8600GT!


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:21 am 17. April 2007

@Hans
und was wäre das ?
welche Karte ?


aber hey es gibt ne 8600GT schon so für 120€ wiederum..........
also wie wärs wenn ich eine hol.......kommt so an ne 1950GT ran oder ?


und dann wenn ich aufrüste bzw. neuen PC kaufe, hol ich noch eine,also ich betreibe sie dann im SLI.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:12 am 17. April 2007

smoke hat evtl. noch was besseres gefunden:

https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=3&topic=7082&start=60


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:10 am 17. April 2007

naja.............nagut die DX10 Katen im Midd Bereich sind echt flau

siehe zb- Test bei CB

die 8600GTS..........die ist um einiges teurer
die 8600GT ist ja kaum besser als ne 7600/sogar meine 6800Ultra


also gut die 1950GT kommt ins Gwhäuse würd ich sagen
und DX10 geht ja eh nur mit Vista usw.

also bin ich wohl besser mit einer 1950GT aufgehoben,besoders allein wegen den tollen 512MB Ram+der Preis


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:50 am 17. April 2007

Na klar.


@ THE OVERCLOCKER
Nur wenn Du in den nächsten Monaten noch auf Vista wechseln willst und die passenden Spiele kommen...


-- Veröffentlicht durch Tomyfighter am 14:39 am 17. April 2007

gehen die DX10 katen eig au unter XP mit DX9??


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 22:51 am 16. April 2007

ja die Daten usw. kenn ich schon
erwarte ja nix neues,nur würd ich gern DX10 mitnehm bei meinem Kauf,da kommst mir kaum auf die 20-30€ an.

Also lohnt sich das warten auf DX10 gennerel ?
weil von der Rohleistung wird sie ja wie gesagt kaum was neues bieten


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:42 am 16. April 2007


Zitat von spraadhans um 19:06 am April 16, 2007
da sollte man nvidia aber zugestehen, dass sich durch andere treiber noch viel ändern kann.

ati bessert ja auch viel an den treibern nach.



So viel wird sich erfahrungsgemäß da nicht ändern. NVidia hat wahrscheinlich nur bestimmten Publikationen versprochen, die ersten Test rausbringen zu dürfen und versucht daher die "ungenehmigten" Tests zu unterbinden...
Aber viel Leistung wird man durch Treiber nicht rausholen, weil die Architektur im Prinzip ja von der 8800 her schon bekannt ist. Schließlich ist es keine absolut neue Karte, sondern nur der schwächere Bruder einer längst verkauften Karte. ;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 19:19 am 16. April 2007

oder ein Glas Bier und das wetter geniessen,ist ja noch bis da hin schönes Wetter ;)


also ich wette schon mal:
8600GT>1950GT
Nvidia wird rocken und zocken  :lol:;)

so bin mal der erste der hier rumspekuliert :lol:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:13 am 16. April 2007

abwarten und tee trinken


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 19:08 am 16. April 2007

ja aber besser als die 1950GT warscheinlich und das zählt in meinem Fall ;)
ausserdem hab ich ein SLI-Board so lohnt sich sogar ein späteres aufrüsten



also ich wart dann halt so auf die ersten Test,kommen ja ab morgen nach der Vorstellung:thumb:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:06 am 16. April 2007

da sollte man nvidia aber zugestehen, dass sich durch andere treiber noch viel ändern kann.

ati bessert ja auch viel an den treibern nach.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:55 am 16. April 2007

klick

Andere Seiten und Tester haben ähnliche Ergebnisse erzielt. Leider sind einige Artikel von NVidia gecancelt worden, da die Treiber angeblich Beta-Stadius hätten...

Mit ca. 14.500 Punkten im 03er (1024x768), knapp 7.600 Punkten im 05er und 4.846 im 06er (je 1280x1024, gemessen mit einem QX6700!) bekleckert sich die 8600GT nicht gerade mit Ruhm, die 8600GTS liegt auch nur 10-15% drüber.  ;)

(Geändert von kammerjaeger um 18:57 am April 16, 2007)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:50 am 16. April 2007

also meine "Google" Glaskugel sagt,Benches sind da,gute Ergebnisse können mit einer 7900GT mithalten,also auch mit einer 1950GT.
Die 8600GT kriegt man jetzt schon bei 2 Shops für 150€


Also ich sag mal ich wart bis ende April bzw. anfang Mai da eh dann mein Geld kommt


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:49 am 16. April 2007

links?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:47 am 16. April 2007

Die ersten Benchmark sagen, daß sie nicht unbedingt wird...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:43 am 16. April 2007

1.)

http://geizhals.at/deutschland/a237118.html

hab meine von k&m und bin sehr zufrieden, schnelle lieferung, retouren aufkleber...etc...

2.) meine glaskugel sagt, dass die 8600 schneller wird als die x1950gt/pro aber auch teurer und noch eine zeitlang auf sich warten lässt


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:26 am 16. April 2007

oh man ...............nun kommt die 8600 Reihe von Nvidia................nun wieder warten?

ich mein die haben DX10 und sind auch recht flott............
lohnt sich das warten auf erste Test/auf die Karte?


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:07 am 16. April 2007

Links bitte,was wüdet ihr empfehlen oder wo habt ihr sie günstig her?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 6:29 am 16. April 2007

ich würd mich trotzdem nicht auf irgendwelche shops im amazon marketplace verlassen, amazon selber hat damit nix zu tun...

gute shops bei geizhals haben das teil schon ab 125 + günstiger versand...


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 23:38 am 15. April 2007


Zitat von spraadhans um 11:46 am April 15, 2007
finger weg von dem amazon link, der verkauf ist von ebug, da gibts die karte z.b. bei k&m schon günstiger...

ich hab meine auch nicht geflasht, da das immer ein garantie problem ist. (mit ati tray tool ist das ja wirklich kein problem...)

flashen würde meiner meinung nach nur was bringen, wenn die spannungen höher sind, da einige hier berichten, dass erst mit dem pro bios auch (noch) höhere taktraten drin sind...





ne das Angebot für EUR 132,90 ist von der Page "PC-Store",kenne die Seite nicht aber hey es läuft ja über Amazon,so dürfte es erst mal keine Probleme bei der Abrechnung auftauchen:thumb:

zur Karte,also dieser Lüfter von der XpertVision Version ist ja schon digger,ist der gleich zu setzen mit meinem NV5 Lüfter der 6800Ultra?
frag da wegen den Platz..........

zum Takten,also die echten 512MB Ram sprechen mich echt an ,sowie auch der Lüfter der XpertVision Karte.
Also kann ich mir gedrost die 1950GT von XpertVision holen ohne nachteile(bzw. Vorteil ist ja bei mir dann sogar der Ram+der Lüfter der schön Leise ist) zu haben,ausser am Takt.
Und mit dem Bios flashen geht auch mit der XpertVision 512MB Version?
ud stimmt das mit dem Takten,das echt besser geht?


DANKE ALLEN !


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 12:39 am 15. April 2007

uups daran hab ich gar nicht mehr gedacht :buck:
kein wunder, bei mir is ja auch alles älter als 2 Jahre :(


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:34 am 15. April 2007


Zitat von spraadhans um 11:46 am April 15, 2007

ich hab meine auch nicht geflasht, da das immer ein garantie problem ist. (mit ati tray tool ist das ja wirklich kein problem...)



Genau. Den Hintergedanken hatte ich auch bei meinem Posting. :thumb:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 11:46 am 15. April 2007

finger weg von dem amazon link, der verkauf ist von ebug, da gibts die karte z.b. bei k&m schon günstiger...

ich hab meine auch nicht geflasht, da das immer ein garantie problem ist. (mit ati tray tool ist das ja wirklich kein problem...)

flashen würde meiner meinung nach nur was bringen, wenn die spannungen höher sind, da einige hier berichten, dass erst mit dem pro bios auch (noch) höhere taktraten drin sind...


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 10:52 am 15. April 2007

warum sich bei jedem start den stress machen, die GraKa hochzutakten?!
na gut, man kann sagen, dass z.B. das ATITool bei jedem Start die GraKa automatisch hochtaktet, aber wozu, wenn's auch ohne geht ^^

war auch nur so'n gedanke. kann ja jeder machen, wie er denkt ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:47 am 15. April 2007

Warum flashen, wenn es auch ohne geht?


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 10:13 am 15. April 2007

mit etwas glück kann man die GT auch auf die Taktraten der PRO bringen und diese dann fest auf die GT flashen ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:09 am 15. April 2007

Die X1950Pro ist eben ca. 15% höher getaktet, ab Werk also schneller. Die GT hat jedoch meist gutes OC-Potenzial und gerade die preiswerte Palit/XpertVision auch einen leisen Kühler. Bei der X1950Pro mußt Du aufpassen, da sind einige recht laute Modelle dabei, besonders bei den preiswerten Modellen...

Einzig wenn Du wenig Platz neben der GraKa hast und die Lautstärke egal ist, würde ich zur X1950Pro mit 1-Slot-Kühler greifen.

Edit:
Der Vorteil der Speichermenge ist minimal und tritt nur bei wenigen Engines auf. Wie das bei zukünftigen Engines ist, weiß ich nicht. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 10:10 am April 15, 2007)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 9:59 am 15. April 2007

nochmal:
also eine 1950GT mit 512MB Ram oder eine 1950pro mit 256MB(höherer Takt)
wo sind vor und nachteile ?

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 10:07 am April 15, 2007)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:40 am 15. April 2007

Bei ATI-Karten und aktuellen Engines kaum, da sie ein besseres Speichermanagement haben als Geforce 7xxx-Karten. Auch mit 256MB wäre sie schneller als eine 7900GS/GT mit 512MB. Aber wenn sie günstiger ist als die 256MB-Version, dann nimm man die Speichermenge doch gerne mit, oder? ;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 8:26 am 15. April 2007

und haben die 512MB einen nutzen?


stimmt die Marke ?
die bei Amazon soll einen grossen leisen Lüfter haben :thumb:


sonst lohnt sich eine 1950pro?
die hat ja nen höhreren Takt von sich aus,aber "nur"256MB,kostet aber nur 10€mehr.

also eine 1950GT mit 512MB Ram oder eine 1950pro mit 256MB :noidea:
wo sind vor und nachteile ?

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 9:11 am April 15, 2007)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 8:07 am 15. April 2007

ne ist echt ne gute karte :> wäre voll ok:thumb:


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 2:55 am 15. April 2007

also das macht echt Sinn.............und ist eine Überlegung wert.:thumb:

nun wie ist es mit der aus ?
1950GT 512MB

die hat doch sogar echte 512MB mit 256bit anbindung.
Oder macht das kaum sinn?
aussedem so günstig,billiger als 256MB,und sowas bei Amazon,Hammer Preis


und wie siehts aus it dem gegenmodel ?
was gibst da?
ist die 1950gt echt so ein "Wunder",oder träum ich da?:thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:36 am 15. April 2007

Wann brauchst Du DX10 wirklich? In einem Jahr? Schließlich ist Vista und passende Spiele dafür ein Muß!
Ich würde daher auch jetzt eine X1950GT kaufen und in 1-1,5 Jahren dann die Mittelklasse der nächsten Generation (Geforce 9600GT / Radeon X3600Pro o.ä.). ;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 0:13 am 15. April 2007

doch sinnvolle ausgaben für die Zeit........und da macht DX10 sinn wie damals mit meiner 6800Ultra(PS 3.0)


also muss schon sein ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 21:57 am 14. April 2007

naja aber wenn geld so eine rolle spielt, dann muss es doch keine dx10 karte sein?

es gibt alternativen ab 120,-, die trotzdem mindestens doppelt so schnell wie deine jetzige karte sind


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 21:20 am 14. April 2007

ja ich frag nochmal.......weil ich bin Schüler und mein Geld ist mir da lieb.


und mich deswegen so anzumachen oder drüber zu lachen ist naja........wollt ja nur euer Wissen teilhaben lassen,da ist auch nicht allwissen bin.


Dank euch,besonders allen die sinvolle Post geleistet haben :thumb:


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 17:01 am 14. April 2007


Zitat von spraadhans um 16:23 am April 14, 2007
ich wollte noch was sagen....ähm

sh** vergessen;)



ich weiß es noch:

Kauf Dir endlich die Karte! :lol:

Und rüste wenn dann auf eine komplett andere Plattform um. Ein kleiner X2 kostet nur noch 60,- ... Speicher läßt sich weiterverwenden. Gute Boards kosten auch nur 60-70,-
Mit dem Verkauf der alten Sachen kostet es Dich also weit weniger als 100,-. Dafür hast Du einen stromsparenden X2, der sich göttlich übertakten läßt und keinen lahmen Stromfresser...

... und mit etwas Glück läuft auch der K10 aka Barcelona-Core da drin. Würde ich allerdings nicht vom Kauf abhängig machen. ;)

Und nun ist Schluss, alles wurde schon gesagt. :thumb:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 16:23 am 14. April 2007

ich wollte noch was sagen....ähm

sh** vergessen;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 15:14 am 14. April 2007

also hol ich mir nun nur eine neue Karte :thumb:


alles klar,ich danke euch allen
Wenn jemand was sagen  will kannst gerne noch tuen.
Ich selber muss nun erst mal das Geld auftreiben.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 14:43 am 14. April 2007


Zitat von THE OVERCLOCKER um 14:24 am April 14, 2007
und wird die Grafikkarte ausgebremst an der Leistung wegen meiner CPU?



Das kann man niemals pauschal sagen. Alles hängt auch von Deinen Einstellungen und den gewählten Spielen ab!

Sicher ist, dass Du einen enormen Leistungszuwachs haben wirst und dass Deine CPU noch für (fast) alle Lebenslagen reichen müsste.
Selbst wenn die CPU mal etwas bremsen sollte, dann schalte einfach 8xAA ein etc., dann sieht es wieder anders aus.

Ich spiele generell immer mit maximal möglicher Bildqualität, sodass es halt für das jeweilige Spiel noch ausreichend flüssig ist.


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 14:24 am 14. April 2007

und wird die Grafikkarte ausgebremst an der Leistung wegen meiner CPU?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:22 am 14. April 2007

Mit Deinem OC-P4 und der 8800GTS sollte der Verbrauch unter Last bei ca. 350-380W liegen. Das schafft auch Dein NT!


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 1:32 am 14. April 2007

soll ich also dann mit meinen P4 weiterleben?
und die 8800GTS geht klar,die würde laufen vom NT bzw. wie siehts aus mit Verlustleistung? ?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:46 am 13. April 2007


Zitat von THE OVERCLOCKER um 23:22 am April 13, 2007
ein P4 verbraucht mehr als ein D-8xx;)



:lol:
Woher hast Du denn den Unsinn???

Selbst der kleinste D8xx (der D805 mit 2x2,66GHz) verbraucht unübertaktet schon mehr als der größte P4 (670er mit 3,8GHz): klick
Ein D830 zieht schon nochmal satte 44W mehr aus der Dose als der D805. Und was beim OC passiert, kann man dort auch schön sehen... ;)

Das Testsystem dort hat schon mit der 7800GTX (die zieht max. 81W, also deutlich weniger als die 8800!) und dem D805@4GHz die 400W-Grenze gesprengt. Das ist selbst mit einem Marken-NT, welches reale 480W schaffen sollte, schon eng, weil die Last nicht optimal verteilt sein wird und man es ja auch nicht immer zu 100% auslasten sollte!

Wer trotzdem glaubt, ein 480W-NT schafft einen übertakteten D8xx und eine 8800, der soll sich dann aber hinterher nicht beschweren, wenn sich alles in Rauch auflöst. :lol:

Edit:
Die dort angegebenen Werte sind sogar ohne Grafiklast! Da kommen also nochmal rund 40W dazu, wenn die GraKa auch belastet wird! ;)

(Geändert von kammerjaeger um 23:52 am April 13, 2007)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 23:43 am 13. April 2007

Was ist das für NT? Stromwerte der einzelnen Leitungen?

Ich würde auch erstmal nur die 8800GTS 320 kaufen - sehr empfehlenswert für ca. 250,- - und schauen wie es läuft :thumb:


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 23:22 am 13. April 2007

ein P4 verbraucht mehr als ein D-8xx;)

also sind wir aller der meinung ein Upgrade auf eine 8800GTS 320MB wär sinnvoll und auch machbar mit dem NT 480W ?
oder hat da jemand ein Argument dagegen?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:58 am 13. April 2007

Und das nicht nur wegen der Leistung, sondern auch wegen des Verbrauchs. Mit 8800 und D8xx/9xx könnte es sonst auch beim NT eng werden...


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 20:43 am 13. April 2007

wurde schon angesprochen, für games macht DC noch nicht soviel sinn, von daher bleib fürs erste bei deiner cpu, wenn dualcore dann nur c2d oder x2.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:38 am 13. April 2007

Ich denke deine CPU reicht!
und dein NT sollte auch reichen!

Ob bei Vista unbedingt DC brauchst weis ich nicht genau:thumb:


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 20:28 am 13. April 2007

also Netzteil ist ein Tagan 480W .......ist doch okay oder ?


also geht meine CPU noch so performenchemässig,auch unter Vista?
wenn net soll ich auf den Intel D umsteigen ?


bitte um klare antworten und begründungen/leistungmerkmalen(Benchmark)




-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:12 am 13. April 2007

Ok, du hast ja schon fast 4GHz!
Wenn du dann noch die 8800 hast sollte das schon passen.
aber du müsstest dann unter umständen ein neues NT haben, weis ja nicht was du jez drin hast^^


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 20:05 am 13. April 2007

tja, wenns unbedingt dx10 sein soll, dann die 8800

oder auf ati warten...


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 19:56 am 13. April 2007

ich will kein neues MOBO,das alles zu tuer :(


ne und ne 8800gts muss ein,DX10 ist ausschlaggeben.........wie damals mit meiner 6800Ultra


ja ist alles pci-e......

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 19:57 am April 13, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:51 am 13. April 2007

Mein link war auch der D 830!

Aber erstmal sollte der Topic ersteller sich wieder melden:lol:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:51 am 13. April 2007

ganz deiner meinung, heizkraftwerk hin oder her, ausreichen sollte das teil noch...

also x1950gt für 120,-

oder x1950xt für 190

oder 8800gts für k.a.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:48 am 13. April 2007

Ja. Deswegen meinte ich ja auch, erstmal nur ne GraKa und wenn die CPU dann nicht mehr reicht, den "Rest" neu. Und ich gehe davon aus, dass die CPU noch ausreichend schnell ist.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 19:45 am 13. April 2007

ist jetzt sein sys pci-e?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:23 am 13. April 2007

Muss er halt nur gucken welches MoBo er kauft...


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:21 am 13. April 2007

ja ok, das wusste ich nicht.
ich dachte die 8800 kostet noch mehr!

aber bei nem X2 müsste er wieder mobo und vielleicht auch ram wechseln


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:21 am 13. April 2007

Außerdem gehen die meisten D805er nicht mehr so gut, wie immer behauptet wurde.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 19:10 am 13. April 2007

Lieber einen netten X2 statt einen stromfressenden D8xy...

Die X1950XT mit 512MB ist zu teuer, da kostet eine 8800GTS 320MB nur 20,- mehr, hat aber ein ganzes Stück mehr Leistung und DX10 onboard :thumb:


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:00 am 13. April 2007

Siehse deswegen meinte ich er soll sich nen Pentium D nehmen, da er nicht so viel ausgeben muss.
So ein D 805 oder so kann man gut ocen und hat auch gut leistung, die aber leider stark gekühlt werden will.
Also müsste nen fetter kühler dazu!

CPU 80€

X1950XT 230€


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:47 am 13. April 2007

am2 mobo 70,-
4000+ 65nm, 90,-
x1950xt 190,-

speicher kannst du weiterverwenden und für dein altes zeug gibts sicher auch noch kohle...

ist dein sys agp oder pcie?


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 18:31 am 13. April 2007

Ah verdammt ich tu mich so schwer.........ich bin Schüler und will da nicht do viel ausgeben.

Also macht es null Sinn auf D-CPU?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 17:55 am 13. April 2007

du musst ja nicht zwangsläufig bei intel bleiben...

am2 wäre auch eine alternative, bei der du deinen speicher ruhigen gewissens weiterverwenden kannst...


-- Veröffentlicht durch DarkFacility am 17:54 am 13. April 2007

längerfristig sind dual core cpus natürlich die zukunft, bringen aber im bereich spiele derzeit noch keine vorteile, weil es nur wenige spiele gibt die es unterstützen ;) beim video oder mp3 umwandeln ist das schon echt toll, wenn dann 2 prozessoren da werkeln.

und in nen pentium 4 noch geld zu schauffeln ist sinnlos, weil der eh langsamer als nen c2d ist und wahrscheinlich kaum oc möglich hat, die auch etwas bringt :thumb:

nen schönes board um die 110-120€ + core 2 duo ist doch schon was feines, ram haste ja schon ddr2, fehlt nur noch ne ordentlich graka vom schlage einer 8800er ;) da gibts keine 1100€ für nen neuen brauchbaren pc aus ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:50 am 13. April 2007

dann kommste um nen DC nicht herum
da in vista der graka teiber einen kern (nicht zu 100%) beansprucht
das wird vür nen SC zu viel

ich würd dir nen billiges Mobo und nen 4300er + 2GB ram ;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 17:47 am 13. April 2007

ja Vista muss sein,allein wegen DX10


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:41 am 13. April 2007

wenn du mal vorhast auf vista umzusteigen sollte es ne DC cou sein ;)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 16:36 am 13. April 2007

sind die D-CPU so viel schlechter?
sind die Technich alt oder nur Leistungsmässig?

und woher weiss ich welche CPU die Graka ausbremsen ?


also so mit MB+CoreDuo.............mh da hol ich ja gleich nen neuen.

Also sollte ich nur die Graka aufrüsten und fürs erste ohne 2Kern CPUs leben?(ist da echt kein Leistungsvorteil zb. bei Games gegenüber meinen 1Kern P4)
weil ich finde selbst D-800er sind schon ordentlich........... :(

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 16:37 am April 13, 2007)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:32 am 13. April 2007

Es macht dev mehr Sinn, als in veraltete Technik zu investieren.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 16:31 am 13. April 2007

ja aber guck mal was es kosten würde, nen neues board und nen Core2Duo zu kaufen.

Das wären auch wieder 300€ oder so (150 mobo und 130 CPU)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:18 am 13. April 2007

Also auf nen 8er oder 9er umzusteigen, finde ich sinnlos. Dann lieber ein neues Board und nen Core 2 Duo.

Die meisten Spiele sind eher grafiklastig, daher würde dir die neue Karte viel bringen und selbst wenn sie ausgebremst wird, kannst du sie dann ja auf ein neues MoBo übernehmen, da die Schnittstelle sich nicht so schnell ändern wird.


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 16:12 am 13. April 2007

also 4GB seh ich auch leicht........sinnlos

für Core2Duo bräuchte ich ja ein neues Board,also nicht grad lohnenswert.
Frage nun,sind die D-800er zu schwach?
geht mein alter p4 noch?
sind Games nicht viel besser dran mit 2Kern CPUs ?

lohen sich D-Cpus noch ?
also wenn ich nach Benchmarks usw., überzeugen sie mich schon besonders übertaktet(so wie der D-805er).
oder warum sollte ich es nicht tun?


und allein die Graka aufzurüsten macht sinn?
wird sie nicht ausgebremst oder sonstwas?




-- Veröffentlicht durch The Papst am 16:05 am 13. April 2007

Wo für 4Gig Ram? Wird erstens nur von VISTA 64Bit unterstützt und zweitens unnötig.

Ich würde erstmal nur die GraKa aufrüsten, das sollte schon einen sehr großen Schub bringen, wenn dann noch mehr Leistung her soll, ne andere CPU. Da würde ich dann aber auf keinen Fall zur 9xxer Reihe greifen sondern zu nem Core2Dou.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:56 am 13. April 2007

also ich würde auch an deiner stelle nen D 830 oder 9xx nehmen, der unterschied ist glaub ich das die 900ter reihe doppelten cache hat, weis aber nicht genau obs die 800ter oder 900ter reihe war:noidea:

als graka, jo wenn das geld für 8800 da ist, warum nicht?!
aber 4gb Ram wären auch stark von vorteil

also halt:
CPU-> Pentium D
Ram-> 4gb
graka-> 7950 oder 8800 oder sonst was in der klasse

(Geändert von NoBody um 15:57 am April 13, 2007)


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 15:39 am 13. April 2007

ja da nun wirklich mal das erste Game rauskam wo mein PC echt nicht mehr mitmach(Stalker) überlege ich auftzrüsten.

Im moment hab ich das:
Cpu:Intel 4-:3,2Ghz@3,9Ghz Presscot (FSB 980Mhz)
Gafikkarte:-6800GTO@6800Ultra 256MB+Nv5(350/900@400/1100)
Soundkarte:-Audigy 2@Audigy 4 Mod
Mainboard:-GigaByte GA-8N-SLI Pro(NVIDIA nForce4 SLI IE)
Ram:-2x1GB DDR 2  MDT 667Mhz
Festplatte:-Samsung 250GB SP2504C(72000 U/min)
Netzteil:Tagan 480W

nun die Frage,soll ich aurüsten bzw. was sollte ich aufrüsten?
oder lohnt es sich nicht?(Begründen bitte,Benchmarks,Daten und so wenns geht)

dachte da an folgende Upgrades:

6800Ultra>8800GTS 320MB
P4 530(3,2)>Pentium D805/830
(wass der unterschied der 900Reihe und der 800er,kann mein Mainboard die 900er doch unterstützen,auch wenn es auf der Page nich steht)

würde 300€ so machen,wär das eine sinvolle Ausgabe ?
oder gleich was neues für so 1100€ ?
ich nehme jeden Vorschlag an auch jede Anregung ;)

(Geändert von THE OVERCLOCKER um 15:43 am April 13, 2007)


(Geändert von THE OVERCLOCKER um 20:25 am April 13, 2007)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de